Anleitung: Analoge oder digitale Stereoanlage mit Airplay aufrüsten

Airplay ist eine praktische Sache, wenn man mal eben schnell Musik von seinem iPhone oder iPad auf der Stereoanlage abspielen möchte. Läsitges Pairing wie bei Bluetooth fällt weg und der Klang ist dazu noch wesentlich besser, da es immernoch einige Bluetooth Lautsprecher gibt, die den alten Übertragungskodec nutzen, der bei Musik unglaublich viel Rauschen und Knacksen mit sich bringt. Der Nachteil, den man aktuell bei Airplay noch in Kauf nehmen muss, ist dass die alte Stereoanlage – egal ob mit analogem oder digitalem Eeingang – dieses Feature vermutlich nicht unterstützt. Und selbst neuere Anlagen kommen oft noch ohne Airplay-Unterstützung, da die Herteller Lizenzgebühren an Apple zahlen müssen, wenn sie die Anlagen airplayfähig ausliefern.

Ich hatte mir vor Jahren mal eine halbwegs ordentliche Anlage aus Einzelkomponenten zusammengestellt und darin ist zum Beispiel ein Onkyo Verstärker, der natürlich noch nie was von Airplay gehört hat. Damit ich nun nicht wieder hunderte von Euro ausgeben muss, um meine Stereoanlage airplayfähig zu machen, habe ich zu folgendem Trick gegriffen: Ich habe als Airplay-Empfänger einen Apple-TV (2 oder 3 – geht beides!) verwendet und diesen dann mit einem Digital-Analog-Wandler und entsprechendem Kabel an meine Anlage angeschlossen. Mit dem iPhone sende ich nun einfach die Musik über Airplay an den ATV (Apple TV) und dieser schickt es über den Wandler an die Anlage. Der Klang ist super und die Benutzerfreundlichkeit ist natürlich enorm gestiegen. 🙂

Wer eine Stereoanlage mit digitalem Eingang hat, kann sich natürlich den Umweg über den DA-Wandler sparen. Den musste ich nur wählen, weil meine analoge Stereoanlage mit dem digitalen Signal des ATV nicht zurecht kommt.

Hier nochmal die Teile die ich dazu verwendet hat:

Digital Analog Wandler Solisto DAC 4all 8100
128 Bewertungen
Digital Analog Wandler Solisto DAC 4all 8100
Der DA-Wandler von Solisto wurde in einem Forum empfohlen. Es gibt auch günstigere DA-Wandler, aber bei dem weiss ich, dass es funktioniert.
Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Comments are closed.