Mac-Problem: DVD/CD lässt sich nicht auswerfen? So geht’s!

Falls ihr eine CD oder DVD in eurem Apple Mac, iMac oder MacBook habt, die sich nicht auswerfen lässt, gibt es einige Tricks, mit denen ihr das Medium schonend entfernen könnt. Die modernen Apple Disc-Laufwerke bieten kein kleines Loch mehr, in das man eine aufgebogene Büroklammer stecken könnte, um die Scheibe manuell zu entnehmen.

Wenn kein CD-Symbol auf eurem macOS-Desktop erscheint, das ihr in den Papierkorb ziehen oder per Rechtsklick auswerfen könnt, dann probiert die folgenden Methoden aus. Über Feedback in den Kommentaren, ob euch diese Tipps weitergeholfen haben, freue ich mich natürlich!

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn das CD-Symbol auf dem Desktop ist, kann man es in den Papierkorb ziehen zum Auswerfen
  • Beim Neustart die linke Maustaste oder Auswerfen-Taste gedrückt halten bis die CD rauskommt
  • Das Laufwerk an einen Windows-PC anschließen und dort auf Auswerfen drücken
  • Im Terminal den Befehl “drutil tray eject” oder “drutil eject” eingeben
  • Bei älteren SuperDrives das Laufwerk beim Auswerfen mit der Öffnung nach unten halten, damit die Schwerkraft hilft
CD auswerfen funktioniert nicht am Apple Mac? Um das Disc-Laufwerk bzw. SuperDrive dazu zu bringen, die CD oder DVD auszugeben, gibt es drei Tricks.
CD auswerfen funktioniert nicht am Apple Mac? Um das Disc-Laufwerk bzw. SuperDrive dazu zu bringen, die CD oder DVD auszugeben, gibt es drei Tricks.

 

CD auswerfen funktioniert nicht, aber Symbol ist noch da

Der einfachste Fall ist, dass sich das Disc-Laufwerk / SuperDrive am Apple Mac nicht öffnet, weil man zwar die Auswerfen-Taste drückt, diese aber nicht funktioniert. Falls die CD oder DVD erkannt und gelesen werden konnte, lässt sich immer noch das Laufwerk-Symbol auf dem Desktop zum Auswerfen nutzen. Dazu zieht ihr es einfach mit gehaltener Maustaste in den Papierkorb. Sollte sich auch dann nichts tun bzw. wurde das Medium gar nicht erst erkannt (und ist daher gar kein Symbol zu sehen), dann nutzt die nächsten Tipps.

Neustart und Auswerfen-Taste / linke Maustaste halten

Die nächste und noch recht einfache Vorgehensweise, falls das CD auswerfen nicht funktioniert, ist den Mac neu zu starten. Sobald der Apple-Computer hochfährt, gilt es allerdings, die linke Maustaste oder die Auswerfen-Taste gedrückt zu halten. Solange bis die Scheibe freigegeben wird. Falls schon vorher die Taste der Tastatur nichts bewirkt hat, würde ich hier direkt zur Maus-Lösung greifen (es schadet natürlich nicht, beides mal auszuprobieren). Falls auch das nichts bringt, gibt es noch ein bisschen Hoffnung.

Manchmal kann es schon helfen, wenn man das Laufwerk an einen Windows-PC anschließt und dann den Auswerfen-Knopf drückt (Foto: Midjourney).
Manchmal kann es schon helfen, wenn man das Laufwerk an einen Windows-PC anschließt und dann den Auswerfen-Knopf drückt (Foto: Midjourney).

CD-/DVD-Laufwerk an Windows-Rechner anstecken

Ein Leser schrieb mir gerade, dass es bei ihm geholfen hat, das Laufwerk an einen PC zu stecken und dann auf Auswerfen zu drücken. Dann kam die CD raus. Ich kann mir das nur so erklären, dass der USB-Port am Mac vielleicht nicht genug Strom liefert, um den Auswerf-Mechanismus anzutreiben. Der Windows-PC hat dann vielleicht ein paar Watt mehr und schon klappt es. Es könnte aber auch an irgendwelchen Software-Sachen liegen. Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

CD oder DVD auswerfen über Terminal-Eingabe

Auch ein Terminal-Befehl kann dabei helfen, das Öffnen des Laufwerks zu erzwingen. Ruft dazu die Eingabe-Konsole namens Terminal auf (über die Dienstprogramme oder die Suche per cmd+Leertaste) und gebt folgenden Befehl ein:

drutil tray eject

Und dann Enter (Eingabetaste) drücken. Falls das nicht funktioniert, probiert:

drutil eject

Dann abermals Enter drücken, und schon sollte sich das Mac-Disc-Laufwerk respektive Apple SuperDrive öffnen und die CD oder DVD freigeben. Der Befehl (letzterer) funktioniert übrigens auch bei externen Laufwerken von Drittherstellern. Das habe ich gerade mit einem alten BenQ Brenner-Modell EW1621 erfolgreich testen können.

SuperDrive schafft den Auswurf nicht komplett

Die oben genannten Problemchen helfen unter Umständen nicht, wenn die CD mechanisch im Laufwerk stecken bleibt. Dies ist manchmal der Fall, wenn das SuperDrive älter ist und die Mechanik nicht mehr genug Power hat. Das kann an fehlender Schmierung oder ähnlichem liegen.

Um dennoch die CD raus zu bekommen, gibt es einen einfachen Trick. Man hält das Laufwerk beim Auswerfen mit der Öffnung nach unten. Dadurch hilft die Schwerkraft etwas beim Herausschieben der CD.

FAQs

Welche Taste ist die Auswurftaste beim Mac?

Die Auswurftaste beim Mac ist üblicherweise mit einem Dreieck-Symbol ⏏ gekennzeichnet. Ihr findet sie in der oberen rechten Ecke eurer Tastatur, direkt über der Delete-Taste.

Wie werfe ich eine CD oder DVD über das Betriebssystem aus?

Um eine CD oder DVD über das Betriebssystem auszuwerfen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Drückt die Tastenkombination Command ⌘ + E, um den Finder zu öffnen.
  2. Klickt in der Seitenleiste auf euren Mac (unter “Orte”).
  3. Macht einen Rechtsklick auf das CD/DVD-Laufwerkssymbol.
  4. Wählt im Kontextmenü “Auswerfen” aus.

Was kann ich tun, wenn sich die CD nicht auswerfen lässt?

Falls sich die CD partout nicht auswerfen lässt, versucht folgende Schritte:

  • Startet den Mac neu und haltet die primäre Maustaste oder Trackpad-Taste gedrückt, bis die CD ausgeworfen wird.
  • Bei einem Mac Pro mit zwei optischen Laufwerken drückt beim Booten die Tastenkombination alt + ⏏, um das zweite Laufwerk zu öffnen.
  • Stellt sicher, dass sich der Mac einschalten lässt und CDs abgespielt werden können.
  • Setzt den Mac auf Werkseinstellungen zurück.
  • Dreht den Mac vorsichtig um, vielleicht löst sich die CD dann.
  • Als letzter Ausweg bleibt, den Mac von einem zertifizierten Techniker warten zu lassen.

Mein Mac hat kein eingebautes CD/DVD-Laufwerk. Kann ich ein externes Laufwerk anschließen?

Ja, ihr könnt ein externes CD/DVD-Laufwerk an euren Mac anschließen, wenn dieser über kein integriertes Laufwerk verfügt. Apple bietet dafür zwar das USB SuperDrive an, das speziell für die Verwendung mit Mac-Computern entwickelt wurde, aber es gibt auch günstigere Alternativen, die mittlerweile auch mehr Medien beschreiben können, als das SuperDrive.

Mein Apple SuperDrive reagiert nicht mehr. Was kann ich tun?

Wenn euer Apple SuperDrive nicht mehr reagiert, versucht folgende Schritte zur Fehlerbehebung:

  1. Trennt das SuperDrive vom Mac und schließt es erneut an.
  2. Verwendet ein anderes USB-Kabel, um sicherzustellen, dass das Problem nicht am Kabel liegt.
  3. Schließt das SuperDrive direkt an den Mac an, nicht über einen USB-Hub.
  4. Startet den Mac neu.
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht, könnte das SuperDrive defekt sein und muss möglicherweise repariert oder ersetzt werden.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

11 Kommentare zu „Mac-Problem: DVD/CD lässt sich nicht auswerfen? So geht’s!“

  1. vielen dank für die Rettung in letzter not!!
    dc nicht erkannt = ohne symbol und alles probiert. der terminalbefehl hat mich gerettet!!!

    dankbar
    werner

  2. Hallo Sir Apfelot,

    ich habe hier alles ausprobiert. Mein Problem ist am ehesten mit “SuperDrive schafft den Auswurf nicht komplett” zu beschreiben. Laufwerk ist allerdings 1 Jahr alt und heute z. 2. Mal benutzt. Die Audio-CD (Dez. gekauft) macht beim Auswerf-Versuch verzweifelte Geräusche. Auch das leichte Kippen bringt leider nichts. Das Teil ist fest drin. Gibt es irgendeine weitere Möglichkeit, an die CD zu kommen?
    Ich freue mich über eine Antwort.
    Viele Grüße

    1. Hallo Isabelle! Und hilft vielleicht starkes Kippen, sodass die Schwerkraft mithilft? Ansonsten gibt es am SuperDrive noch so ein Loch, in das man mit einer aufgebogenen Büroklammer pieksen kann, um die CD manuell auszuwerfen. Ich hoffe, irgendwas davon hilft. LG!

  3. Hi,
    ich hatte das Problem in den letzten Jahren auch häufig mit diversen externen Superdrives (A1379). Nach stundenlangem Probieren hat irgendeiner der Tricks dann meist geholfen oder es ging nach 99 Versuchen dann zufällig ohne Probleme. Gestern hatte ich das Problem wieder und keiner der Tricks half. Ich habe das Laufwerk dann an einen Windows-Rechner angeschlossen, auf “Auswerfen” geklickt und die CD kam sofort heraus. Es scheint also kein echtes Problem zu sein, sondern irgendein Murks oder Softwarefehler, den Apple seit Jahren ignoriert. Also: weiterer Tip ist, ausnahmsweise mal einen Windows-Rechner nutzen. Wir haben hier mehrere Superdrives – die landen jetzt alle im Elektroschrott und werden durch externe Laufwerke mit manuellen Auswurftasten ersetzt. Das Generve bin ich leid…
    Liebe Grüße, Heiko

    1. Hallo Heiko! Dank dir. Das nehme ich gleich mit in die Liste auf. Darauf wäre ich nicht gekommen. Aber es klingt so, als wäre vielleicht der gelieferte Strom vom USB-Port nicht ausreichend und der Motor hat nicht die “Kraft”, die CD auszuwerfen. Das wäre jetzt meine Idee. Aber kann natürlich auch an Software liegen. LG, Jens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •