Apple Model mit Hilfe der Seriennummer rausbekommen

Hin und wieder bekommt man ja Rechner von der Verwandtschaft, die eingeäschert werden sollen. Ich schaue dann immer gerne mal, was für ein Model der Apple Produktlinie der jeweilige Mac eigentlich ist. Um die Modellnummer, Modellname und andere Details wie Speicher ab Werk sowie maximale Speichererweiterung herauszubekommen, kann man die Webseite http://www.chipmunk.nl/cgi-fast/applemodel.cgi verwenden.

Die Webseite von Chipmunk.nl ist ziemlich "basic", aber überaus praktisch.

Die Webseite von Chipmunk.nl ist ziemlich "basic", aber überaus praktisch.

Wo finde ich die Seriennummer?

Die Seriennummer findet man übrigens bei allen Apple-Rechnern nicht nur über das Apfelmenü, sondern auch auf einem Aufkleber, der irgendwo an der Außenseite versteckt ist. In der Regel ist er etwas versteckt angebracht, um das "Design" zu schützen.

Natürlich kann man die Daten auch über das Apfelmenü und den Punkt "Über diesen Mac" rausfinden, aber manchmal ist der Rechner nicht mehr zu starten und man kann diesen Weg nicht gehen, ohne vorher ein neues System zu installieren. In dem Fall ist die oben genannte Webseite recht hilfreich.

Apple hat hier auch eine Support-Seite, auf der man zu jedem Apple Produkt nachschauen kann, wo man die Seriennummer findet.

Update 13.08.2020: Datenabfrage klappt auch bei iPhone und iPad

Ich habe eben testweise mal die Seriennummer meines iPhone Xs in dem Formular von Chipmunk.nl eingetragen und selbst zu diesem Gerät wirft er die technischen Daten korrekt aus. Das heißt, man kann den Dienst sehr gut nutzen, um vor dem Kauf von einem Gebrauchtgerät zu prüfen, ob das Gerät tatsächlich das ist, das in der Anzeige beschrieben wurde.

Hier sieht man die Daten, die der Chipmunk-Service nur anhand meiner Seriennummer herausgefunden hat.

Hier sieht man die Daten, die der Chipmunk-Service nur anhand meiner Seriennummer herausgefunden hat.

Betrug durch falsche technische Angaben

Manchmal nennen – vor allem private – Verkäufer irgendwelche Baujahre oder Modellnummern, die gar nicht dem Mac, iPad oder iPhone entsprechen, der verkauft werden soll. Ich würde das als betrügerische Absicht bezeichnen, aber wenn das Geld erst einmal beim Verkäufer gelandet ist, hat man Probleme, den Kauf rückgängig zu machen.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

1 Kommentar

  1. Thomas D sagt:

    Hallo,

    hier ist noch eine weitere Seite zu dem Thema.

    Gruß
    Thomas

    http://www.appleserialnumberinfo.com/Desktop/index.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.