Apple One – Mehrere Service-Abonnements in einem Abo

Neben neuen Geräten hat Apple vorgestern auch neue Services vorgestellt. Neben Fitness+ gab es Apple One, ein Abonnement, das verschiedene Angebote zusammenfasst. Es ist quasi ein Spar-Paket für alle, die sowieso mehrere Apple-Dienste buchen (wollen). Enthalten sind je nach Abo-Modell die Dienste iCloud, Apple Music, Apple tv+, Apple Arcade, Apple Fitness+ und News+. Die beiden letzten fallen in Deutschland vorerst weg, sodass das größte der Pakete hierzulande nicht gebucht werden kann. Weitere Infos und Details findet ihr in diesem Beitrag.

Mit Apple One bekommt ihr iCloud, Apple tv+, Apple Music und Apple Arcade zum Sparpreis. In den Ländern mit entsprechender Verfügbarkeit kommen News+ und Fitness+ hinzu.

Mit Apple One bekommt ihr iCloud, Apple tv+, Apple Music und Apple Arcade zum Sparpreis. In den Ländern mit entsprechender Verfügbarkeit kommen News+ und Fitness+ hinzu.

Apple One: iCloud, Music, tv+ und Arcade in einem Abo

Mit dem neuen Abo-Paket „Apple One“ wird es laut Apple in über 100 Ländern möglich, verschiedene Services zum Sparpreis zu buchen. Dabei muss es nur für ein einziges Nutzerkonto gebucht werden, um auf allen damit verbundenen Geräten verfügbar zu sein. Ihr könnt die in Deutschland, Österreich und in der Schweiz verfügbaren Dienste wie iCloud, Music, tv+ und Arcade im Paket also auf dem iPhone, dem iPod Touch, dem iPad, dem Apple TV und dem Mac gleichermaßen nutzen. 

Apple One macht die Nutzung der Apple Abo-Services, einschließlich Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade, iCloud und mehr, so einfach wie nie zuvor“, sagt dazu Eddy Cue, der Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple. „Mit Apple One hat man mit einem einzigen Abonnement Zugriff auf die besten Unterhaltungsangebote von Apple auf all seinen Lieblingsgeräten.“ – Und um das Angebot für Unentschlossene attraktiver zu machen, gibt es bei der Buchung ein 30-Tage-Probeabo für alle Dienste, die man vorher noch nicht gebucht hat.

Apple One Preis – Abo-Kosten in Euro

Insgesamt gibt es drei Pakete, von denen aber nur zwei in den oben besagten über 100 Ländern verfügbar sein werden. Denn das größte Paket enthält auch Fitness+ und News+. Diese Dienste sind nur in wenigen Ländern verfügbar bzw. werden dort erst noch verfügbar. Das am Dienstag vorgestellte Fitness+ kommt Ende 2020 erstmal nur in die englischsprachige Welt. Aber hier nun die drei Apple One Abo-Pakete:

  • Individual: iCloud mit 50 GB Speicher, Apple Music, Apple tv+ und Apple Arcade für 14,95 € / Monat
  • Family: iCloud mit 200 GB Speicher, Apple Music, Apple tv+ und Apple Arcade für 19,95 € / Monat (von bis zu 6 Personen einer Familie nutzbar)
  • Premier: iCloud mit 2 TB Speicher, Apple Music, Apple tv+, Apple Arcade, Apple News+ und Apple Fitness+ (von bis zu 6 Personen einer Familie nutzbar)

Die Ersparnis im Einzelpaket liegt bei 6 Euro pro Monat; im Familienpaket bei 8 Euro pro Monat. Weitere Informationen und Details gibt’s in der Apple Pressemitteilung zum Thema oder auf der offiziellen Webseite zum Aboservice, wo ihr auch ein FAQ bekommt. Meine Zusammenfassung des Apple Special Events vom Dienstag findet ihr mit diesem Link.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.