Apple TV+ Ankündigung: Das Jahr, das unsere Erde veränderte

Apple hat neue Doku-Inhalte für sein TV+ Angebot angekündigt. Unter anderem der zeitgenössische Dokumentarfilm „Das Jahr, das unsere Erde veränderte“ (The Year Earth Changed) soll am 16. April 2021 erscheinen. Der Film sowie weitere Neuerscheinungen, zu denen bspw. neue Staffeln von „Tiny World“ und „Die Welt in den Farben der Nacht“ gehören, sollen auf den Tag der Erde (Earth Day) einstimmen, der am 22. April 2021 stattfindet. Um was es in der neuen Doku geht und wo ihr weitere Informationen findet, das habe ich euch im Folgenden zusammengetragen.

Die Doku „Das Jahr, das unsere Erde veränderte“ (The Year Earth Changed) zeigt ab dem 16. April 2021 bei Apple TV+, wie die Natur weltweit wegen des Corona-Lockdowns ihren Lebensraum zurück zu erobern versuchte.

Die Doku „Das Jahr, das unsere Erde veränderte“ (The Year Earth Changed) zeigt ab dem 16. April 2021 bei Apple TV+, wie die Natur weltweit wegen des Corona-Lockdowns ihren Lebensraum zurück zu erobern versuchte.

Das Jahr, das unsere Erde veränderte

Bei „Das Jahr, das unsere Erde veränderte“ handelt es sich um eine 2021 fertiggestellte Dokumentation rund um das Pandemie-Jahr 2020 und dessen Auswirkungen auf die Natur. Der 48-minütige Film stammt vom Regisseur Tom Beard und wird im Original von David Attenborough als Off-Stimme gesprochen. Es soll aufgezeigt werden, wie die Natur sich aufgrund des Lockdowns erholen konnte und wie sich mancherorts die Tierwelt einige Lebensräume zurück zu erobern versuchte. 

Während dieses äußerst schwierigen Jahres haben viele Menschen den Wert und die Schönheit der Natur neu entdeckt und daraus Trost geschöpft“, sagt David Attenborough. „Der Lockdown hat auch für ein einzigartiges Experiment gesorgt, das unseren Einfluss auf die Natur gezeigt hat. Geschichten über die Reaktionen von Wildtieren machen deutlich, dass selbst kleine Veränderungen in unserem Handeln einen großen Unterschied machen können.

Weitere Infos und Möglichkeiten zum Vormerken

Noch mehr Informationen zu den Neuveröffentlichungen am 16. April bei Apple TV+ bekommt ihr in der offiziellen Pressemitteilung zum Thema. Dort geht es hauptsächlich um den oben beschriebenen Film, aber auch um „Tiny World“ und „Die Welt in den Farben der Nacht“. Vorschaubilder sowie die Möglichkeit zum Vormerken der neuen Inhalte findet ihr in der Apple TV App auf euren Endgeräten (Mac, iPhone, iPad und Co.) sowie auf dem Apple TV an eurem Fernseher. Ihr könnt die angekündigten Einblicke in die Natur dort z. B. auf die „Als Nächstes“-Liste setzen.


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.