Erste Anpassung seit 1994: Microsoft mit KI-Knopf auf zukünftigen Windows-Tastaturen

Microsofts „Copilot“ ist eine in verschiedenen Bereichen nutzbare KI-Anwendung für Windows-Computer, die im September 2023 für Windows 11, Microsoft 365 sowie für Edge und Bing angekündigt wurde. Das kostenlose KI-Angebot für Texterstellung, Chatbot- und Suche-Anwendungen, Bilderstellung, Datenauswertung, Systemanpassungen und weitere Aufgaben wird seit 26. September 2023 als Preview in Form eines Updates ausgerollt. Um die Einbindung von Copilot in die Computer-Nutzung zu vereinfachen und User zur Verwendung des Angebots zu animieren, nimmt Microsoft zudem eine Änderung am Standard-Layout für Windows-Tastaturen vor: es wird eine Copilot-Taste hinzugefügt.

Mit 2024 ist das Jahr der KI-Geräte gestartet. Microsoft hat entsprechend die Erweiterung des offiziellen Layouts von Windows-Tastaturen angekündigt: die Copilot-Taste ruft die entsprechende KI in Windows 11 auf. Die Anpassung ist auch für Zubehör-Partner und PC-Hersteller verpflichtend.
Mit 2024 ist das Jahr der KI-Geräte gestartet. Microsoft hat entsprechend die Erweiterung des offiziellen Layouts von Windows-Tastaturen angekündigt: die Copilot-Taste ruft die entsprechende KI in Windows 11 auf. Die Anpassung ist auch für Zubehör-Partner und PC-Hersteller verpflichtend.

Microsoft will „das Jahr des KI-PCs“ einläuten

In der Pressemitteilung zum Thema wird aufgezeigt, dass die Copilot-Taste der nächste große Schritt für Windows-11-PCs sein soll (nebst entsprechenden Chips und der Einbindung der KI-Werkzeuge ins Betriebssystem). Denn nachdem 2023 das Jahr der KI-Entwicklung war, da soll das gerade Mal vier Tage alte 2024 „das Jahr des KI-PCs“ werden. Die Nutzung der Copilot-KI soll dadurch vereinfacht werden, dass rechts neben der Leer- und Alt-Taste die Copilot-Taste für das schnelle Aufrufen der künstlichen Intelligenz integriert wird. Das ist die erste Änderung des offiziellen Windows-Tastatur-Layouts seit 1994. Da wurde die Windows-Taste eingeführt. Diese sorgt in Verbindung mit der C-Taste aktuell für den Copilot-Start.

Erste Partner-Modelle werden im Rahmen der CES 2024 vorgestellt

In den kommenden Tagen vor und während der CES wird die Copilot-Taste bei neuen Windows 11-PCs unserer Partner vorgestellt werden“, heißt es zudem in der Pressemitteilung. Die Verfügbarkeit der neuen Geräte sei dann für Interessierte ab Ende Februar gegeben. Zudem würden bis ins Frühjahr hinein weitere Geräte inklusive des neuen Tastatur-Layouts vorgestellt. Dies schließe die kommenden Surface-Geräte ein. „Wenn die neue Taste gedrückt wird, ruft sie die Copilot-Funktion in Windows auf und bindet so Copilot nahtlos in den Alltag ein“, verspricht Microsoft. Damit soll direkt die Suche nach Informationen, die Prompt-Eingabe für Texte und Bilder oder ein Befehl für andere Aufgaben realisiert werden können.

Weitere Infos zu Microsoft Copilot gibt’s u. a. auf der offiziellen Support-Webseite. Direkt im Webbrowser ausprobieren könnt ihr das KI-Werkzeug an dieser Stelle (Anmeldung mit Microsoft-Konto nötig). Hier außerdem noch ein thematisch passender Beitrag aus unserem Blog: Samsung startet mit KI-Smartphone ins Jahr 2024 + Infos zur Marktentwicklung.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials