GoodReads auf Deutsch – Diese Alternativen gibt es

GoodReads ist die weltgrößte Webseite für Diskussionen über Bücher, das Lesen und Schreiben von Rezensionen, den Austausch mit anderen Bücherwürmern und für vieles mehr. Leider ist die Anfang 2007 gestartete Seite mit mittlerweile 90 Millionen Mitgliedern lediglich auf Englisch verfügbar. Wer GoodReads auf Deutsch nutzen möchte, kann also „nur“ Alternativen aufsuchen. Auf Deutsch verfügbare Webseiten, Foren und Portale für Bücherfreunde sind allerdings nicht schlecht, nur weil sie nicht so viele Nutzer/innen haben oder außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht aktiv sind. Im Folgenden habe ich euch mal drei deutsche GoodReads-Alternativen zusammengefasst.

Um diese Seite geht’s: GoodReads.com

GoodReads auf Deutsch? Gibt es leider nicht. Dafür aber drei interessante Alternativen, dank derer sich Bücherwürmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz austauschen können. Hier findet ihr meine Eindrücke der Foren.

GoodReads auf Deutsch? Gibt es leider nicht. Dafür aber drei interessante Alternativen, dank derer sich Bücherwürmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz austauschen können. Hier findet ihr meine Eindrücke der Foren.

watchareadin – Das ungewollte Forum eines Büchernarren 

Helmut Pöll hat mit watchareadin in den Jahren 2013 und 2014 eine Plattform geschaffen, die sich nicht ausschließlich an Bücherwürmer richtet. Denn die Seite ist mit der Hilfe von verschiedensten Fachleuten und Gewerken aus der Bücherbranche entstanden. Auf der Über-Seite, wo die Hintergründe des Forums beleuchtet werden, findet ihr dahingehend einige Einblicke. So auch der Hinweis zum Einstieg: „Ich hatte nie vor eine Literatur-Plattform zu bauen.“ – Nun, so ist es aber doch gekommen, und die Seite, die eine Art Slang für „What are you reading?“ (Was liest du?) ist, bietet heute Buchtipps, Rezensionen, Autorenportraits, Zitate, Medien, einen Kalender und vieles mehr.

Einfach mal reinlesen: Forum von Helmut Pöll

Was liest du? – Digitales Angebot einer Buchhandlung

Die Mayersche Buchhandlung GmbH & Co. KG steckt hinter der Plattform Was liest du?, welche die gleiche Frage wie das oben aufgezeigte Forum stellt – nur eben komplett auf Deutsch. Die Seite bietet ebenfalls eine Fülle an Angeboten: ein Magazin der Redaktion, Leserunden mit Freiexemplaren von Büchern, Buchvorstellungen, Rezensionen, Termine rund um Bücher und zudem jede Menge Diskussionen, Fragen und Umfragen. Wer also gerne liest, sich gern über Bücher austauscht und auch sonst gern eine thematisch vielseitige Kommunikation pflegt, kann auch hier mal reinschauen. Nach eigenen Angaben zählt die Plattform derzeit knapp 20.800 Mitglieder (Stand: 17. September 2019).

Schaut mal rein: Plattform der Mayerschen Buchhandlung

LovelyBooks – Soziales Netzwerk mit Fokus auf Büchern

Die aboutbooks GmbH betreibt die mit Social-Media-Elementen versehene Plattform LovelyBooks, welche den Mitgliedern die Möglichkeit gibt, virtuelle Bücherregale anzulegen und Personen mit einem ähnlichen Buchgeschmack zu finden. Die genannte Firma ist übrigens eine Tochtergesellschaft der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck aus Stuttgart. Das Netzwerk für Bücherfreund/innen ging 2006 online und zähle Anfang 2015 etwa 165.000 User (Quelle: Wikipedia). Der Fokus liegt auf Büchern, Autoren und dem Austausch der User. Zudem gibt es Livestream-Lesungen, bei denen teils auch die jeweiligen Buch-Autorinnen und -Autoren vor der Kamera stehen.

Hier Angebot ansehen: Netzwerk der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck

GoodReads auf Deutsch – Welche ist eure Alternative?

Welche der drei aufgezeigten GoodReads-Alternativen für deutschsprachige Buch-Liebhaber/innen ist euer Favorit? Setzt ihr mit watchareadin eher auf ein Netzwerk aus unterschiedlichsten Buch-Gewerken, um selber in die Branche reinzukommen? Vertraut ihr auf die Buchhandel-Expertise von Was liest du?, um vielleicht auch mal ein gratis Buch abzustauben? Oder ist LovelyBooks für euch am besten, weil ihr die Mischung aus Bücherforum, sozialem Netzwerk und Streaming mögt? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da, auch wenn ihr noch eine weitere Plattform für Buchlinge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz empfehlen könnt! 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.