Apps auf der Apple Watch beenden und komplett schließen

Die Apple Watch mit ihrem watchOS-Betriebssystem und den darauf laufenden Apps ist weder dem iPhone noch dem Mac allzu fern. Deshalb kann es auch bei der Smartwatch aus Cupertino dazu kommen, dass ein Programm einfriert, eine Anwendung zu viel CPU verbraucht oder andere Probleme auftreten. Deshalb ist es gut zu wissen, wie man eine Apple Watch App beenden bzw. komplett schließen kann. Im Folgenden zeige ich euch, wie das geht.

Aktuelles Modell: Apple Watch Series 5 – Infos, Bilder und Technische Daten

Apps auf der Apple Watch beenden oder mit einem Neustart komplett schließen – hier findet ihr die Anleitungen gegen nervige, störrische und eingefrorene Apps auf der Smartwatch mit watchOS.

Apps auf der Apple Watch beenden oder mit einem Neustart komplett schließen – hier findet ihr die Anleitungen gegen nervige, störrische und eingefrorene Apps auf der Smartwatch mit watchOS.

Anleitung: Eine Apple Watch App beenden

Wie ein Programmfenster oder der entsprechende Tab im Dock / in der Taskleiste, so muss auch ein Programm auf der Smartwatch zuerst sichtbar gemacht werden. Ruft also als erstes die problematische Anwendung auf. Anschließend könnt ihr sie mit wenig Aufwand beenden. Das geht mit diesen einfachen Schritten:

  1. Seitentaste der Watch für 2 Sekunden drücken
  2. Option zum Herunterfahren der App auswählen
  3. Digital Crown gedrückt halten bis die App geschlossen ist

So geht’s: Apple Watch Anwendung komplett schließen

Vor allem dann, wenn die Anwendung unter watchOS komplett einfriert und gar nicht mehr reagiert, sollte man sie komplett schließen. Das geht im Grunde nur durch einen kompletten Neustart der Apple Watch. Wenn ihr die Apple Watch neu starten wollt, geht ihr wie folgt vor:

  1. Seitentaste drücken bis der Schieberegler „Ausschalten“ erscheint
  2. Schieberegler „Ausschalten“ betätigen, um die Uhr abzuschalten
  3. Nach dem Runterfahren der Uhr die Seitentaste solange drücken, bis das Apple-Logo erscheint

Kompletter Absturz: Apple Watch Neustart erzwingen

Falls eine einzelne Anwendung, mehrere Apps gleichzeitig oder das gesamte watchOS-System spinnen und die Uhr gar nicht mehr reagiert, könnte auch der reguläre Neustart versagen. Dann solltet ihr in Betracht ziehen, ein erzwungenes Neustarten durchzuführen. Aber Achtung: das solltet ihr nur als letzte Möglichkeit wählen und nie machen, wenn gerade das Betriebssystem aktualisiert wird. Im Zweifelsfall also das Gerät erst einmal in Ruhe lassen und später nochmal die obigen Schritte durchexerzieren. Klappt aber wirklich gar nichts, dann könnt ihr so einen Apple Watch Neustart erzwingen: Digital Crown und Seitentaste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang drücken; erst loslassen, wenn das Apple-Logo erscheint. (Quelle)

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.