Pokémon-TV Alternativen: Wo kann man Pokémon-Inhalte anschauen?

Ab dem heutigen Donnerstag, dem 28. März 2024, wird der Streaming-Dienst „Pokémon-TV“ auf der Webseite pokemon.com (bzw. pokemon.de) sowie in den mobilen Apps des Angebots eingestellt. Es wird also zukünftig nicht mehr möglich sein, Serien, Filme und ähnliche Inhalte über die offizielle Pokémon-Webseite zu streamen. Seit dem 8. Januar 2024 wurden bereits die App-Downloads aus den verschiedenen Stores entfernt. Bereits installierte Apps konnten aber noch weiter genutzt werden. Dies ist nun auch nicht mehr möglich. Allerdings gibt es einige Alternativen zum Anschauen von Pokémon-Unterhaltung – und diese zeige ich euch in diesem Ratgeber auf.

Ab heute lässt sich das Streaming-Angebot namens Pokémon-TV nicht mehr nutzen. Hier findet ihr Alternativen dazu. Darunter ist auch eine Möglichkeit, kostenlos und ohne Account-Zwang Pokémon-Serien und Filme zu schauen! Bildquelle: Pressematerial von pokemon.com
Ab heute lässt sich das Streaming-Angebot namens Pokémon-TV nicht mehr nutzen. Hier findet ihr Alternativen dazu. Darunter ist auch eine Möglichkeit, kostenlos und ohne Account-Zwang Pokémon-Serien und Filme zu schauen! Bildquelle: Pressematerial von pokemon.com

Pokémon-Inhalte gratis und ohne Abo bei YouTube

Die erste Anlaufstelle für Pokémon-Inhalte, die man kostenlos und ohne die Notwendigkeit eines Accounts bei irgendeinem Streamingdienst schauen kann, ist natürlich YouTube. Dort gibt es den offiziellen Pokémon-Kanal, der in seinen Playlists übersichtlich die verschiedenen Inhalte geordnet darbietet. Es gibt zwar nur wenig TV- und keine Kinofilm-Inhalte, dafür aber einiges an Bonus-Material, das Fans zusätzlich zu den Serien und Filmen Spaß machen kann. Hier geht’s lang. 

Toggo: Pokémon Serien und Filme gratis und ohne Account!

Wenn man sich aber mal abseits der ausgetretenen Google-Pfade, also außerhalb YouTubes, umschaut, dann findet man noch weitere kostenlose Angebote ohne Account-Zwang. Die auf Kinder ausgelegte Toggo-Webseite bietet z. B. verschiedenste Serien und Pokémon-Kinofilme an, die man einfach nur anklicken und abspielen lassen muss. Ganz ohne Kosten oder Login. Die Inhalte sind dann allerdings nur in deutscher Sprache verfügbar, nicht in Englisch oder Japanisch. Hier findet ihr das Toggo-Angebot.

Pokémon Serien und Filme bei RTL+

Bei RTL+ gibt es die verschiedensten Serien und auch Filme aus dem Pokémon-Franchise. Neben neuen Fans kommen dabei auch alle auf ihre Kosten, die Ash und Pikachu schon von Anfang an begleiten. Denn neben der „Indigo Liga“-Serie und weiteren Shows gibt es auch den ersten Film „Mewtu gegen Mew“ sowie neuere Kino-Streifen. Hier gelangt ihr zur gesamten Übersicht.

Pokémon-Inhalte bei Netflix

Auf Netflix findet ihr ebenfalls ein paar der Anime-Serien, etwa „Indigo Liga“, „Reisen“, „Meister-Reisen“, „Ultimative Reisen“ und so weiter. Außerdem gibt es den Film „Meisterdetektiv Pikachu“ und die Netflix-exklusive Serie „Die Pokémon-Concierge“. Schon allein wegen letzterer kann sich ein Abo (oder zumindest ein gratis Probe-Abo) lohnen. Hier geht’s zu Netflix. Hier zur Inhaltsübersicht bei Flixable.

Der Pokémon-Channel bei Prime Video

Im Amazon-Streamingdienst Prime Video gibt es nur ein paar direkt enthaltene Serien- und Film-Angebote. Den Großteil kann man aber nur vermittels einer Extrazahlung ausleihen oder kaufen. Allerdings gibt es zusätzlich dazu den Pokémon-Channel, den man hinzu buchen kann (bzw. muss), um die verschiedenen Serien und Filme aus der Pokémon-Welt ohne Einzel-Aufpreise anzusehen. Es gibt die Möglichkeit, den Channel sieben Tage lang gratis zu nutzen, anschließend fallen 3,99€ pro Monat (zusätzlich zum Prime-Abo) an. Hier gibt’s alle Infos.

Pokémon-DVDs und -BluRays

Wer sich auf Online-Streamingdienste verlässt, muss sich natürlich damit abfinden, wenn hier und da die Lizenzrechte für die Streaminginhalte auslaufen. Fällt das Angebot auf der einen Seite weg, dann muss man gegebenenfalls zur nächsten wechseln. Dabei kann es vorkommen, dass ein weiterer Account und ein dazugehöriges Abonnement nötig werden. Wer darauf keine Lust hat und zudem auch offline den Zugriff auf die Poké-Medien behalten will, kann sich die entsprechenden DVDs und BluRays kaufen. Hier die Auswahl bei Amazon.

Pokemon - Die TV-Serie: Staffel 1+2 [13 DVDs]
  • Matsumoto, Rica, Otani, Ikue, Hayashibara, Megumi (Schauspieler)
  • Hidaka, Masamitsu (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
Pokémon – Der Film [Blu-ray]
  • Matsumoto, Rica, Izuka, Mayumi, Ueda, Yuji (Schauspieler)
  • Haigney, Michael (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
  • Watanabe, Ken, Nighy, Bill, Geere, Chris (Schauspieler)
  • Letterman, Rob (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials