Mac und Netzwerk schützen: Micro Snitch und Little Snitch für Überwachung von Zugriffen

Micro Snitch und Little Snitch für den Mac: Auch der Apple Mac, der iMac, das MacBook und so weiter sind, trotzdem sie von Apple kommen, nicht allumfassend sicher gegen Fremdeinwirkung von außen. Wenn ihr überwachen wollt, welche Programme von eurem Rechner oder eurem Netzwerk aus auf das Internet zugreifen wollen, dann habe ich hier das richtige Programm für euch. Zudem gibt es eine App, um Zugriffe auf das Mikrofon und die Kamera der Apple Produkte einzusehen, einzudämmen und zu protokollieren. Kurzum: hier findet ihr Infos zu Micro Snitch und Little Snitch.

Die App-Symbole von Micro Snitch und Little Snitch. In diesem Beitrag bekommt ihr Informationen und Links zu den Mac Apps für mehr Sicherheit. Bilderquelle: Objective Development

Die App-Symbole von Micro Snitch und Little Snitch. In diesem Beitrag bekommt ihr Informationen und Links zu den Mac Apps für mehr Sicherheit. Bilderquelle: Objective Development

Micro Snitch: Aktivitäten von Mikrofon und Kamera des Mac überwachen

Wenn die Kamera aktiviert ist, dann sieht man das meist. Allerdings nur, wenn man auch danach schaut und sich nicht gerade AFK vor dem Rechner bewegt. Zudem gibt es auch auf den ersten Blick keine Möglichkeit, um herauszufinden, ob das Mikrofon des Mac angezapft wird. Micro Snitch sorgt dafür, dass ihr darüber informiert werdet, wenn und wann jemand von außen oder ein Programm von innen auf die Kamera bzw. das Mikrofon zugreift. Dazu gibt es Infos per Menüleistensymbol, Monitor-Overlay (bei deaktivierter Menüleiste) und in einem Log.

Noch mehr Infos und die Möglichkeit zum Runterladen der App findet ihr bei Objective Development.

Little Snitch: das Ergänzungsstück zur Firewall bei Mac, iMac, MacBook und Co

Die Firewall sorgt bei internetfähigen Geräten dafür, dass keine unerwünschten Programme, Server, Bots, Personen und so weiter auf den Rechner und eure Daten zugreifen können. Little Snitch, so sagt es der Entwickler, sorgt überdies dafür, dass keine Daten vom System aus ungewollt ins Internet dringen. Das Network Monitoring Tool für Apple-Geräte gibt euch Bescheid, wenn eine App Verbindung mit dem Internet aufnehmen will. Anfangs nerven die vielen Meldungen vielleicht – ihr habt allerdings jedes Mal die Möglichkeit, Berechtigungen und Einschränkungen zuzuweisen. Auf Dauer bekommt ihr also weniger Meldungen, macht das System aber sicherer.

Weitere Infos und die Möglichkeit zum Download der Mac App gibt’s ebenfalls auf der Entwickler-Seite.

Den Mac einfach sicherer machen

Lange Zeit galten Apple Geräte wie der Mac, das iPhone, das iPad und so weiter als sichere Devices mit geschlossenen Betriebssystemen, die keiner zusätzlichen Sicherheitssoftware bedurften. Da nun aber immer mehr Privatleute, Unternehmer und Firmen die Apple-Geräte nutzen, sind auch kriminelle Subjekte vermehrt daran interessiert, die Systeme zu knacken, Daten auszuspähen, Ransomware zu verteilen und so weiter. Little Snitch und Micro Snitch können euch bereits helfen, euer System sicherer zu machen. Zudem findet ihr in dem hier verlinkten Beitrag Anti-Viren-Programme für Mac.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.