Mp3tag – Offizieller Mac-Release im App Store

Nach über 20 Jahren Entwicklung und Support für die Windows-Variante von Mp3tag kommt die App nun das erste Mal ganz offiziell in den Mac App Store. Zuvor konnte sie zwar schon per Emulation unter macOS genutzt werden, aber eben nur als Windows-Variante. Mp3tag für den Mac kommt von Florian Heidenreich aus Dresden, der in 2017 mit der Entwicklung angefangen hat. Was die Software für 21,99 Euro alles kann und unter welchen macOS-Versionen ihr sie nutzen könnt, das habe ich euch in diesem Beitrag zusammengefasst. Zur offiziellen Webseite kommt ihr übrigens mit diesem Link.

Ab heute findet ihr die erste offizielle Mp3tag-Version für den Mac im App Store. In diesem Beitrag bekommt ihr alle Infos zur neu programmierten macOS-Version.

Ab heute findet ihr die erste offizielle Mp3tag-Version für den Mac im App Store. In diesem Beitrag bekommt ihr alle Infos zur neu programmierten macOS-Version.

Mp3tag für den Mac

Die erste offizielle Mac-Version von Mp3tag ist mit macOS Mojave 10.14.6 sowie allen neueren Versionen (Catalina und Big Sur) kompatibel. Zudem ist die App auf den „Apple Silicon“ hin optimiert, also derzeit auf den M1-Chip in den aktuellsten MacBook- und Mac-mini-Modellen. 

Die erste Alpha gab es im Mai 2020 und die Beta erschien im Dezember 2020. Am heutigen 18. Februar 2021 kommt nun die finale 1.0-Version heraus, die ihr im Mac App Store anschauen und kaufen könnt. Zur App-Seite mit Screenshots, einer Feature-Übersicht und weiteren Informationen kommt ihr über diese Verlinkung. 

Tags von Audio- und Video-Dateien ändern am Mac

Mit der benannten App könnt ihr die Tags, also die Eigenschaften und Informationen einer Datei, welche über ihren Audio- oder Video-Inhalt hinaus gehen, verändern. Zum Beispiel könnt ihr den Titel des Albums, die/den Künstler/in, das Release-Jahr, die Titelnummer, das Genre, die CD-Nummer und das Album-Cover eintragen oder ändern.

Das geht sowohl einzeln, also Titel für Titel, als auch in einer Batch-Verarbeitung. So müsst ihr nicht dutzenden Liedern einzeln den gleichen Artist zuordnen oder immer wieder neu das Album-Cover hinzufügen. Mit der Stapel-Verarbeitung spart ihr also eine Menge Zeit. Das Gleiche gilt neben Musik- auch für Video-Dateien, beispielsweise im mp4-Format.

Mehr als nur mp3: Diese Datei-Formate werden unterstützt

Das Programm heißt zwar „Mp3tag“, aber es können neben mp3-Dateien noch einige andere Audio-Formate und sogar Daten von Videos bearbeitet werden. So könnt ihr zum Beispiel Titel, Album, Jahr, Genre und Co. für Dateien dieser Formate festlegen:

  • MP4 / M4A / M4V
  • FLAC 
  • OGG 
  • OPUS
  • AIF
  • DSF
  • MPC
  • WAV

Nicht nur manuelle Eingabe: Metadaten-Übernahme aus dem Web

Ist es euch zu mühselig, alle Informationen selber einzutragen, oder wisst ihr vielleicht gar nicht, welche Daten zu den Dateien passen? Das ist kein Problem. Denn Mp3tag am Mac unterstützt die Metadaten-Abfrage für Medien-Dateien aus dem Internet. Diesen Abgleich von Album-Informationen kennt ihr vielleicht schon von iTunes, der Musik App oder dem Windows Media Player. 

Zudem könnt ihr Dateiinformationen aus dem Dateinamen übernehmen bzw. andersherum die Tags einer Datei dazu nutzen, ihren Namen zu formen. Das kann sich beim Katalogisieren von Titeln in einem einzelnen Ordner bezahlt machen. Was ihr auch mit den Tags von Musik- und Video-Dateien anfangen wollt, mit Mp3tag für den Mac geht es höchstwahrscheinlich schneller.

Mp3tag Download für macOS

Den Mp3tag Download für macOS findet ihr nicht mehr als Wine-Emulation auf der bisherigen Webseite zur Windows-Version des Programms. Ab heute gibt es die nativ auf dem Mac laufende Mp3tag-Version für macOS Mojave, Catalina und Big Sur im Mac App Store. Der einmalige Preis für die Vollversion beträgt 21,99 Euro. Viel Spaß damit :)


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.