Schrottwichteln mit Sir Apfelot – zum Mitmachen!

Das Sir Apfelot Schrottwichteln ist eine Aktion, die ich gerne mit euch starten würde. Ich hoffe, viele von euch haben Interesse, mitzumachen! (Foto: Unsplash).

Da mir Hersteller immer mal wieder Testgeräte senden, die ich für meine Berichte benötige, fällt hier einiges an Powerbanks, Kopfhörern, Ladekabel, Ladegeräte und ähnlichem an. Und man muss auch beachten, dass es einigen Geräten nicht guttut, wenn sie zu lange ohne Aufladen herumstehen. Die Akkus freuen sich in der Regel mehr über regen Gebrauch.

Wer mag mitmachen?

Da ich finde, es ist zu schade, um die ganzen Sachen hier im Regal stehenzulassen, möchte ich ein regelmäßiges Wichteln starten, bei dem ihr auch gerne teilnehmen dürft.

Dabei schicke allerdings nicht nur ich an euch Produkte, sondern ihr könnt euch auch untereinander mit euren Wichtelgeschenken beglücken. Wie es genau funktioniert, erkläre ich euch im Newsletter.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich freue mich immer über Päckchen, bei denen eine Überraschung drin ist. Wenn es bei euch genauso ist, seid ihr prädestiniert für das Sir Apfelot Wichteln.

Das Sir Apfelot Schrottwichteln ist eine Aktion, die ich gerne mit euch starten würde. Ich hoffe, viele von euch haben Interesse, mitzumachen! (Foto: Unsplash).
Das Sir Apfelot Schrottwichteln ist eine Aktion, die ich gerne mit euch starten würde. Ich hoffe, viele von euch haben Interesse, mitzumachen! (Foto: Unsplash).

Was wird gewichtelt?

Eigentlich möchte ich euch nicht vorgeben, was ihr verwichtelt. Ich denke, vor mir gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit etwas, das einen Stecker und elektronische Bauteile hat, aber ich finde, jeder sollte selbst entscheiden, was er seinem Wichtelpartner schickt.

Ich denke, jeder kann sich vorstellen, dass ein kaputtes Gerät, alte Batterien oder eine olle Handyhülle nicht unbedingt Sachen sind, über die sich das Gegenüber freut. Seid also gerne ein bisschen großzügig, kreativ und nett zueinander, damit die Aktion auch Freude bereitet.

Vom Wert her hat ein Leser geschrieben, dass ein Rahmen von 20 bis 30 Euro gut wäre. Es bleibt jedem natürlich überlassen, was er auswählt, aber vielleicht nimmt man das mal als Wert in Gedanken mit auf.

Wie funktioniert das Wichteln?

Wer grundsätzlich Interesse am Schrottwichteln hat, der meldet sich bitte bei meinem Newsletter an. Ich werde das Wichteln immer wieder in einer der kommenden Ausgaben ankündigen und dann können sich die Personen melden, die gerne teilnehmen möchten.

Ich denke, dass wir vielleicht jedes Vierteljahr eine Wichtelaktion machen – je nachdem, wie gut es bei euch ankommt.

Wer also mitmachen mag, kann sich hier zum Newsletter anmelden.

Die Regeln beim Schrottwichteln – allgemein

Weil hier auf dem Artikel immer mal wieder Leute kommen, die selbst ein Schrottwichteln veranstalten möchten und die Regeln oder den Ablauf nachlesen möchten, habe ich hier eine allgemeine Anleitung, wie man es realisieren kann, wenn man die Leute in der Realität trifft.

Schrottwichteln ist ein beliebtes Spiel, das vor allem während der Weihnachtszeit gespielt wird. Hier ist eine Anleitung:

  1. Zunächst müssen alle Teilnehmer einen Gegenstand mitbringen, der als „Schrottgeschenk“ dient. Dies kann alles sein, was man zuhause nicht mehr braucht oder was man für wenig Geld günstig erwerben kann, zum Beispiel in einem Second-Hand-Shop oder auf Flohmärkten.
  2. Die Schrottgeschenke werden anschließend verpackt und in einer Mitte des Raumes aufgestellt. Es ist wichtig, dass die Geschenke nicht erkennbar sind und dass die Teilnehmer nicht wissen, welches Geschenk sie bekommen werden.
  3. Alle Teilnehmer ziehen nun eine Nummer aus einem Hut oder einer Schüssel. Die Nummer bestimmt, in welcher Reihenfolge die Teilnehmer wählen dürfen. Der erste Spieler darf sich ein Geschenk aussuchen und es auspacken.
  4. Der nächste Spieler hat nun die Wahl: Entweder er wählt ein neues Geschenk aus der Mitte oder er nimmt ein bereits ausgepacktes Geschenk von einem anderen Teilnehmer weg und gibt diesem dafür sein eigenes Geschenk. Wenn der Spieler sich für die zweite Option entscheidet, darf er das Geschenk des anderen Teilnehmers auspacken und sich selbst ein neues aussuchen.
  5. Das Spiel geht so weiter, bis alle Geschenke ausgepackt sind. Am Ende des Spiels haben alle Teilnehmer ein neues Geschenk, das sie behalten dürfen.

Ich hoffe, ich konnte euch damit weiterhelfen und du verstehst jetzt, wie Schrottwichteln funktioniert. Viel Spaß beim Wichteln!


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials