There are a thousand no’s for every yes – Apple WWDC 2013 Keynote Intro

there are a thousand no's for every yes

Bei der Eröffnung der WWDC im Jahr 2013 hat Apple ein Intro gezeigt, in dem sie beschrieben haben, warum Apple Apple ist. Darin kam unter anderem der Spruch vor “there are a thousand no’s for every yes”, was soviel heißt wie “es gibt Tausend Nein für jedes Ja”.

there are a thousand no's for every yes

there are a thousand no’s for every yes

Damit soll ausgedrückt werden, wie “hart” Apples Design-Strategie ist: Alles wird hinterfragt und vieles wird wieder verworfen, um irgendwann auf die richtige Lösung zu kommen, die dann konsequent umgesetzt wird.

Das Intro-Video zur WWDC könnt ihr euch hier anschauen – es ist wirklich sehenswert, obwohl es nur aus Punkten und Schrift besteht. Gemacht wurde es laut Kommentaren in dem Youtube-Thread von einer Firma namens BUCK. Und umgesetzt wurde es vermutlich mit Adobe After Effects und dem Plugin Newton 2.

 

 

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.