Apple AirPods (3. Generation) – Details und Preis

Apple hat eine neue Generation der AirPods-Kopfhörer vorgestellt. Die neuen Apple AirPods der 3. Generation haben ein neues Design, neue Pro-Funktionen und zudem ein neues Lade-Case. Bis zu 30 Stunden Nutzungsdauer sind mit einer vollen Akku-Ladung der Kopfhörer und des Cases unterwegs möglich. Inklusive sind bei den neuen Ohrstöpseln mit Bluetooth 5.0 solche Features wie 3D-Audio mit Head Tracking, die „Mitteilungen ankündigen“-Funktion von Siri sowie die Nutzung des „Wo ist?“-Netzwerks. Alle weiteren Details und den Preis der neuen Apple AirPods (3. Generation) findet ihr im Folgenden.

Die neuen Apple AirPods 3 orientieren sich am Pro-Modell: kürzeres und runderes Design, 3D-Audio, Drucksensor und breites Ladecase. Hier findet ihr technische Daten, Preis und Tipps für die Nutzung. Bluetooth 5.0

Die neuen Apple AirPods 3 orientieren sich am Pro-Modell: kürzeres und runderes Design, 3D-Audio, Drucksensor und breites Ladecase. Hier findet ihr technische Daten, Preis und Tipps für die Nutzung.

Apple AirPods (3. Generation) – Das ist neu!

Die gestern vorgestellten AirPods von Apple haben ein neues abgerundetes Design in weiß mit Audio-Elementen in schwarz. Die Lautsprecher und Mikrofone erkennt man also an den schwarzen Öffnungen. Weiterhin fällt auf, dass die neuen AirPods kürzer sind als ihre Vorgänger. Noch näher an das Pro-Design rücken sie mit dem Ladecase, das kein Hochkant-Design mehr aufweist, sondern in die Breite geht. Neben dem äußeren Design gibt es aber auch im Inneren ein paar Neuerungen.

So verfügen die neuen Apple AirPods der dritten Generation jetzt über 3D-Audio („Spacial Audio“). Damit werden Musik, Filme, Serien und andere Inhalte noch immersiver. 3D-Audio kann auch vermittels Dolby Atmos in Apple Music genutzt werden. Beim Ansehen von Filmen, Serien und Videos auf Apple-Geräten kommt zudem Head Tracking zum Einsatz – und das bis zu sechs Stunden pro Akkuladung. Das Case hält weitere vier Akkuladungen. Wenn es mal schnell gehen muss, kann mit fünf Minuten aufladen eine Stunde Akkulaufzeit herausgeholt werden.

Die neuen Apple AirPods der 3. Generation sind wasser- und schweißresistent nach Schutzklasse IPX4. Damit eignen sie sich als Sportkopfhörer.

Die neuen Apple AirPods der 3. Generation sind wasser- und schweißresistent nach Schutzklasse IPX4. Damit eignen sie sich als Sportkopfhörer.

Dank des H1-Chips in den neuen AirPods-Kopfhörern sind sie nicht nur schnell mit iPhone, Mac und Co. gekoppelt, sondern bringen auch Computational Audio mit. Dieses ermöglicht den „Adaptive EQ“, welcher dafür sorgt, dass das wiedergegebene Audio dem individuellen Hörvermögen der Nutzer/innen angepasst wird. Das heißt, dass so ziemlich alle Anwender/innen Musik und Multimedia so hören können, wie es von den Macher/innen angedacht ist. Für den Sport sind die neuen Kopfhörer zudem wasser- und schweißresistent.

Die AirPods haben kabellose Kopfhörer mit ihrem bahnbrechenden Design, ihrem unglaublichen Klang und ihrem magischen Erlebnis für immer verändert“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. „Wir freuen uns, die nächste Generation der AirPods vorzustellen, die mit dem Adaptiven EQ und 3D Audio mit dynamischem Head Tracking einen unvergleichlichen Sound sowie eine nahtlose Interaktion zwischen Apple Geräten bietet — und damit die weltweit meistverkauften Kopfhörer noch besser macht.

Spacial Audio und Dolby Atmos sorgen für eine immersive Erfahrung beim Schauen von Inhalten von Apple tv+. Neben den Pro- und Max-Modellen geht das nun auch mit den regulären Bluetooth-Kopfhörern aus dem Hause Apple.

Spacial Audio und Dolby Atmos sorgen für eine immersive Erfahrung beim Schauen von Inhalten von Apple tv+. Neben den Pro- und Max-Modellen geht das nun auch mit den regulären Bluetooth-Kopfhörern aus dem Hause Apple.

Pro-Drucksensor und ausgeklügelte Audio-Hardware

Zur Steuerung der Audio-Funktionen und der Wiedergabe von Medieninhalten kann an den neuen Apple AirPods 3 ein Drucksensor genutzt werden. Auch dieser ist dem Pro-Modell entlehnt. Über den Drucksensor kann die Wiedergabe gestartet und pausiert werden. Zudem können Songs übersprungen sowie Anrufe angenommen und beendet werden. Für die Nutzung von Siri sowie für die Telefonie unterwegs wurde auf ausgeklügelte Audio-Hardware mit Geräuschunterdrückung gesetzt. Dazu heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung:

Das Mikrofon ist durch einen akustischen Stoff Netz abgedeckt, um Windgeräusche zu reduzieren, sodass die Stimme des:r Sprechers:in bei Anrufen klar und deutlich zu hören ist. Die AirPods verfügen außerdem über AAC-ELD, einen überlegenen Sprachcodec, der Full HD-Sprachqualität bietet und eine klare, natürliche Kommunikation bei FaceTime-Anrufen ermöglicht.

Bedienung der AirPods 3 über den Drucksensor

  • Einmal drücken: Audio wiedergeben, Wiedergabe pausieren oder Anruf annehmen
  • Zweimal drücken: Nächsten Titel wiedergeben
  • Dreimal drücken: Vorigen Titel wiedergeben
  • Gedrückt halten: Siri wird aktivieren
  • „Hey Siri“ sagen: Siri aktivieren, um Song aufzurufen, einen Anruf zu tätigen oder eine Wegbeschreibung zu bekommen

Apple AirPods (3. Generation) – Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Apple AirPods 3 wurden im Rahmen der gestrigen Apple Oktober Keynote 2021 vorgestellt und können ab sofort vorbestellt werden. In den Handel kommen sie dann ab Dienstag, den 26. Oktober 2021. Dann werden die vorbestellten Einheiten auch ausgeliefert. Auf der Apple-Webseite, wo ihr u. a. den Preis von 199 Euro findet, wird derzeit die kostenlose Lieferung zum Release-Datum angegeben. Das heißt, dass es scheinbar keine Fertigungs- oder Lieferschwierigkeiten gab und die neuen Kopfhörer in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Der Preis der Vorgänger, der Apple AirPods (2. Generation), beträgt übrigens 149 Euro.

11,10 EUR
Neu Apple AirPods (3. Generation)
  • 3D Audio mit dynamischem Head Tracking. Für Sound überall um dich herum
  • Adaptiver EQ, der Musik automatisch an deine Ohren anpasst
  • Neues konturiertes Design

 

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.