Apple Oktober Keynote 2021: Termin für das Special Event

Nach der diesjährigen September Keynote war klar, dass es von Apple auch noch ein Special Event im Oktober geben wird. Denn noch werden neue MacBook-Modelle und in diesem Zusammenhang nicht zuletzt das neue Betriebssystem macOS 12 Monterey erwartet. Heute hat der iPhone-Hersteller aus Cupertino nun den Termin für die Oktober Keynote in 2021 bekannt gegeben. So wird es am kommenden Montag, dem 18.10.2021, um 19:00 Uhr hiesiger Zeit einen Stream geben. Im Englischen steht er unter dem Motto „Unleashed“, im Deutschen gibt es den Titel „Neue Dimensionen“. 

Apple Oktober Keynote 2021: der Termin für das Special Event steht fest. Am Montag, dem 18.10.2021, gibt es um 19:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit einen Stream, in dem wahrscheinlich neue MacBooks (und mehr) vorgestellt werden.

Apple Oktober Keynote 2021: der Termin für das Special Event steht fest. Am Montag, dem 18.10.2021, gibt es um 19:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit einen Stream, in dem wahrscheinlich neue MacBooks (und mehr) vorgestellt werden.

Apple Special Event am 18. Oktober 2021

Die Ankündigung der Präsentation sowie einen Countdown mit Tagen, Stunden und Minuten findet ihr unter anderem im Apple Newsroom. Aber auch auf der altbekannten Apple-Events-Unterseite gibt es die Infos zu Datum, Uhrzeit und Möglichkeiten, sich den Stream anzuschauen. Außerdem findet man an beiden Stellen wieder das stilisierte Apple-Logo – diesmal in Form von vorüberziehenden Sternen im Weltall, wie man sie aus Sci-Fi-Medien kennt. Das könnte eine Anspielung an die Geschwindigkeit des M1X-Chips sein, der in den neuen MacBook-Modellen sowie in einem eventuell noch einmal überarbeiteten Mac mini erwartet wird.

Was wir für die Apple Oktober Keynote 2021 erwarten

Ende letzten Monats haben wir ja schon einmal zusammengefasst, was es im Rahmen der kommenden Apple-Präsentation wahrscheinlich zu sehen geben wird: Apple Oktober Event 2021 – Alles, was (wahrscheinlich) kommen wird. Neben den lange erwarteten MacBook-Pro-Modellen mit 14-Zoll- und 16-Zoll-Display kann man davon ausgehen, dass auch die AirPods 3 vorgestellt werden. Größere MacBook-Air-Modelle mit buntem Gehäuse sowie ein überarbeiteter Mac mini sind auch nicht ausgeschlossen. Als eher unwahrscheinlich erachten wir, dass ein neuer iMac oder Smart-Home-Geräte, wie z. B. ein neuer HomePod mini, vorgestellt werden. Aber lassen wir uns überraschen – am Montag sind wir schlauer :D


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.