Die Apple iCloud Kosten – soviel zahlt man für die Apple Cloud

Wer sich ein iCloud-Konto einrichtet und damit den Speicher der Apple Cloud nutzt, bekommt kostenlos 5 GB Speicherplatz. Dieser kann für Fotos, Videos, Dokumente, Kontakte, Nachrichten und mehr genutzt werden. Reicht dieser Speicher aber nicht mehr aus – was in der Praxis sehr schnell passiert, gibt es weitere Angebote.

Die verschiedenen Speicherpläne der Apple iCloud kosten dabei unterschiedlich viel; je nachdem, ob man 50 GB, 200 GB, 2 TB, 6 TB und 12 TB Speicher nutzen möchte. Alle Preise und weitere Informationen habe ich euch im Folgenden zusammengefasst.

Die Apple iCloud Kosten – wie viel man für die Apple Cloud zahlt, habe ich euch hier aufgelistet. Die Preise fürs monatliche Abo jeweils in Euro und Schweizer Franken.
Die Apple iCloud Kosten – wie viel man für die Apple Cloud zahlt, habe ich euch hier aufgelistet. Die Preise fürs monatliche Abo jeweils in Euro und Schweizer Franken.

Apple Cloud Kosten: Preise für alle Speichergrößen

Die Apple Cloud Kosten sind in der Euro-Zone einheitlich. In der Schweiz sind sie ähnlich den Preisen des Eurobereichs. Im Folgenden habe ich euch die monatlichen Preise für jeden iCloud-Speicherplan in Euro und Schweizer Franken aufgeführt:

  • 5 GB → 0 EUR / 0 CHF
  • 50 GB → 0,99 EUR / 1 CHF
  • 200 GB → 2,99 EUR / 3 CHF
  • 2 TB → 9,99 EUR / 10 CHF
  • 6 TB → 29,99 EUR / 30 CHF
  • 12 TB → 59,99 EUR / 60 CHF

Stand: 17. Februar 2024, Quelle: Hier

Apple One kann eine günstige Lösung für Familien sein, die sowieso schon mehrere Apple Services nutzen.
Apple One kann eine günstige Lösung für Familien sein, die sowieso schon mehrere Apple Services nutzen.

Apple One Abo beinhaltet bereits 2 TB iCloud+ Speicher

Apple One vereint die Welt der Apple-Dienste in einem praktischen Abonnement, das speziell darauf ausgerichtet ist, den digitalen Alltag zu bereichern und zu vereinfachen. Mit folgenden Preisen (Angaben für den deutschen Markt) bietet Apple One für jeden Nutzertyp das passende Paket:

  • Für Einzelpersonen ist das Abonnement für 19,95 € pro Monat verfügbar und beinhaltet 50 GB iCloud+ Speicher. Dieses Paket eignet sich hervorragend für individuelle Nutzer, die die Kernservices von Apple nutzen möchten.
  • Für Familien bietet Apple One für 25,95 € pro Monat 200 GB iCloud+ Speicher, der mit bis zu fünf Familienmitgliedern geteilt werden kann. Dieses Paket fördert das gemeinsame Erlebnis und bietet genügend Speicherplatz für die Bedürfnisse der ganzen Familie.
  • Das Premium-Paket schließlich, erhältlich für 34,95 € pro Monat, erweitert das Angebot um Apple Fitness+ und erhöht den iCloud+ Speicher auf 2 TB, der ebenfalls mit bis zu fünf Familienmitgliedern teilbar ist. Dieses Paket ist die ultimative Lösung für Nutzer, die das Maximum aus dem Apple-Ökosystem herausholen möchten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Apple One nicht nur eine bequeme Lösung darstellt, sondern auch eine finanzielle Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf der enthaltenen Dienste bietet. Je nach gewähltem Paket kann die Ersparnis zwischen 9 und 19 Euro pro Monat betragen.

Insbesondere für Familien kann das Teilen von Diensten und Speicherplatz eine erhebliche Vereinfachung und Verbesserung des digitalen Zusammenlebens bedeuten.

Dropbox, Google Drive und Co. sind keine Alternative

Zwar gibt es mittlerweile Cloud-Speicher, die mehr kostenlosen Speicherplatz oder noch günstigere Preise für oben benannte Volumen anbieten. Aber diese bieten für Nutzer von iPhone, iPad, iPod Touch und Mac nicht die gleichen Vorteile wie die Apple iCloud.

Zwar können einige Apps ihre Daten auch per Dropbox, Google Drive und Co. austauschen, sogar über iOS und macOS hinaus, aber die Systeme an sich funktionieren am besten mit der Apple Cloud.

Zum Beispiel klappt die Synchronisation von iTunes-Daten, Backups, Kontakten, Mails und dergleichen unter Apple-Geräten am besten bzw. im Hinblick auf einige Daten ausschließlich per iCloud. Das betrifft auch gespeicherte Passwörter, Apple Pay oder die Ortungsdienste von Mac und iPhone.

Anleitung: Mit der Apple Watch am Mac anmelden

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •