Farblaserdrucker für den Mac – kleine Kaufberatung

CMYK Farblaserdrucker
CMYK Farblaserdrucker

Die Druckkosten durch Toner und Belichtungseinheit können schnell den Anschaffungspreis eines Farblaserdruckers übersteigen (Foto: Fotolia).

Mittlerweile haben wir ja Zeiten erreicht, in denen man nicht auf gut Glück testen musste, ob ein Drucker am Mac läuft oder nicht. Es gibt zum einen viele Hersteller, die ihre Geräte direkt mit dem Aufdruck "Mac kompatibel" bewerben oder man weiß bei einigen Herstellern wie HP oder OKI, dass die Farblaser auch am Mac unter OS X bzw. macOS laufen. Trotzdem neige ich immer dazu, Laserdrucker zu kaufen, die explizit irgendwo als mac-kompatibel hervorgehoben wurden.

Farblaser für unterschiedliche Einsatzzwecke

Die meisten Leute werden einen Farblaserdrucker suchen, den sie zu Hause oder in einem kleinen Büro einsetzen können. Dabei geht es meistens darum, hier und da ein Foto, eine Präsentation, eine Rechnung oder ein Angebot auszudrucken. Große Mengen werden hier meistens weniger anfallen. Der Anschaffungspreis ist aus diesem Grund ebenso wichtig wie die Betriebskosten, die durch die Toner und Belichtungseinheit besonders hoch werden.

Farblaser für den Mac im Test

Um etwas mehr zu bieten als eine "Top 10 Liste der besten Farblaserdrucker für den Mac", möchte ich hier einige Laserdrucker vorstellen, die ich in dem einen oder anderen Test schon unter den Besten finden konnte. Zu jedem Drucker möchte noch ein bisschen Infos geben, die ich auf anderen Webseiten gelesen habe. Ich denke, damit kann man eher entscheiden, welcher Drucker am besten zum eigenen Einsatzzweck paßt.

Die besten Mac-Farblaser mit Bewertung und Kommentar

Hier nun die Liste der [Farblaserdrucker->farblaserdrucker], die ich in die engere Auswahl genommen habe. Die Reihenfolge hat nichts zu bedeuten, denn die ist willkürlich und alle Drucker, die hier genannt sind, haben auf jeden Fall sehr gut abgeschnitten – entweder in einem Test oder in der Kundenbewertung bei Amazon.

Brother HL-4150CDNG1
134 Bewertungen
Brother HL-4150CDNG1
Dieser Brother Drucker ist bereits im Test vom PC Magazin sehr positiv aufgefallen. Der niedrige Anschaffungspreis von rund 200 EUR macht ihn zur ersten Wahl für Gelegenheitsdrucker, die dennoch ein Top-Druckergebnis erwarten. Ein Tonerset mit allen Farben für 3500-4000 Seiten kostet hier ca. 100 EUR.
HP LaserJet Pro 200 M276nw Multifunktionsdrucker
489 Bewertungen
HP LaserJet Pro 200 M276nw Multifunktionsdrucker
Dieser Drucker von HP kann in den Optionen mit Ethernet-Anschluß oder Ethernet und Wifi bestellt werden. Mit einem Preis von etwa 300 EUR ist er in der Anschaffung nicht der günstigeste Drucker, aber dafür erhält man ein Multifunktionsgerät, dass nicht nur als Farblaserdrucker arbeitet sondern auch Scannen und Kopieren in A4 beherrscht. Der Preis für ein Tonerset mit allen Farben für 1800-2400 Seiten liegt hier bei knapp 100 EUR. Die Kundenbewertungen bei Amazon sind recht gut, nur einige haben eine Negativbewertung aufgrund der hohen Tonerkosten abgegeben, die sich mittlerweile aber normalisiert haben und somit nicht mehr auffällig hoch sind.
OKI C822n LED A3 Farblaserdrucker
8 Bewertungen
OKI C822n LED A3 Farblaserdrucker
Um auch für Leute etwas zu bieten, die gerne einen Farblaser bis A3 am Mac haben möchten, ist dieser OKI mit in die Liste gekommen. Der Preis liegt unter 600 EUR und ist damit nicht so extrem wie bei anderen Herstellern, die Modelle um die 2000 EUR anbieten. Dafür ist der Toner bei diesem Gerät nicht ganz günstig. Die schwarze Tonerkartusche mit einer Druckleistung von 7000 Seiten liegt bei 80 EUR während die Farbkartuschen pro Farbe und mit 7000 Seiten bei rund 180 EUR liegen. Dennoch dürfte das Gerät gerade für Gelegenheitsdrucker interessant sein, da die Anschaffung selbst preiswert ist.
OKI C610dn LED Farblaserdrucker
11 Bewertungen
OKI C610dn LED Farblaserdrucker
Der kleine OKI für DIN-A4 Papier liefert auch ein sehr gutes Druckergebnis. Mit knapp 700 EUR Anschaffungspreis ist der Drucker zwar eher für kleinere Büros oder ambitionierte Privatleute geeignet – auch weil die Druckerpatronen in schwarz etwa 80 EUR und in Farbe jeweils 140 EUR kosten. Im Test des PC Magazin konnte er aber den ersten Platz ergattern.
Lexmark CS310DN Farblaserdrucker
30 Bewertungen
Lexmark CS310DN Farblaserdrucker
Dieser Farblaser von Lexmark besticht durch eine Auflösung von 1.200 dpi mit Duplexdruck und ist zudem sehr schnell. Einige Drucker benötigen lange, um aus dem Standby aufzuwachen. Dieser hier nicht. Auch die leise Geräuschentwicklung wurde positiv von Kunden hervorgehoben. Nicht zuletzt bietet er auch eine Möglichkeit, ihn zum WLAN-Drucker zu erweitern. Wie das geht, steht im nächsten Absatz. Zum Toner sei noch erwähnt: eine schwarze Partrone für bis zu 4.000 Seiten kostet aktuell etwa. Farbiger Toner liegt pro Farbe für 1.000 Seiten bei etwa 50-70 EUR.

Den Lexmark Farblaser kann man mit dem WLAN-Modul Marknet N8352 netzwerkfähig machen. Dadurch läßt er sich auch bequem von iOS Geräten ansteuern.

Ich konnte auch über den Lexmark C540n noch positives lesen, was die Druckqualität angeht, aber leider sind sich auf Amazon alle einig, dass der Toner schneller verbraucht wird als angegeben. Dazu kommt, dass er damit in den Folgekosten enorm teuer wird. Aus diesem Grund hat es das Gerät nur zur Erwähnung geschafft, aber nicht wirklich zur Empfehlung durch mich.

Die Preise, die ich hier für Toner und Drucker nenne, sind heute (17.6.2013) von mir recherchiert worden. Es kann also durchaus vorkommen, dass diese tatsächlich deutlich anders sind. Das sollte man bei der Bewertung eines Druckers immer berücksichtigen.

Update: Die aktuellen Bestseller der Farblaserdrucker

Da dieser Beitrag hier nun schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, aber trotzdem noch einige Beachtung findet, möchte ich euch hier mit einer Bestseller-Liste der mac-kompatiblen Farblaserdrucker versorgen. Ich habe die Drucker alle nicht getestet, aber ihr seht an den Bewertungen schon, welche etwas taugen. Und das Gute ist: Die Liste ist automatisch auf dem aktuellen Stand!

Bestseller Nr. 1
Samsung Xpress SL-C430W/TEG Farblaserdrucker (mit WLAN, NFC und Netzwerk)
222 Bewertungen
Samsung Xpress SL-C430W/TEG Farblaserdrucker (mit WLAN, NFC und Netzwerk)
  • Besonderheiten: Äußerst kompakter Farblaser-Drucker mit WiFi-Direct, Apple Airprint, NFC und WLAN-Funktion. Liefert...
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 18 S./Min. in S/W und 4 S./Min. in Farbe
  • Druckqualität: Bis zu 2.400 x 600 dpi; Anschlüsse: High-Speed USB 2.0, Ethernet, WLAN, mobiles Drucken
51,20 EURBestseller Nr. 2
Brother HL-3152CDW Kompakter Farbdrucker (Drucken, A4, 18 Seiten/Min, 2.400x600 dpi, LAN, WLAN,...
559 Bewertungen
Brother HL-3152CDW Kompakter Farbdrucker (Drucken, A4, 18 Seiten/Min, 2.400x600 dpi, LAN, WLAN,...
  • Technologie: Elektrofotografischer LED Farbdrucker, 333 MHz Prozessor, 64 MB Speicher
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 18 Seiten/Minute in Farbe und s/w, Auflösung: Bis zu 2.400 x 600 dpi
  • Schnittstellen: IEEE 802.11 b/g/n (WLAN), 10/100Base-TX (LAN), USB 2.0 Hi-Speed, 250 Blatt Kassette und...
Bestseller Nr. 3
Brother HL-L3210CW Kompakter Farblaserdrucker, weiß
125 Bewertungen
Brother HL-L3210CW Kompakter Farblaserdrucker, weiß
  • Kompakter Farbdrucker mit WLAN
  • 1-zeiliges LC-Display
  • Auch von Mobilgeräten drucken, mittels Apple Airprint, Google Cloud Print oder Brother iPrint&Scan
Bestseller Nr. 4
HP Color Laserjet Pro M254dw Farblaserdrucker (Laserdrucker, WLAN, LAN, Duplex, Airprint) Weiß
90 Bewertungen
HP Color Laserjet Pro M254dw Farblaserdrucker (Laserdrucker, WLAN, LAN, Duplex, Airprint) Weiß
  • Besonderheiten: schneller und effizienter Laserdrucker mit JetIntelligence-Technologie und Duplexdruck, drucken über...
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 21 S./Min (in Farbe und schwarzweiß)
  • Druckqualität: bis zu 600 x 600 dpi; Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0, Ethernet, WiFi, mobiles Drucken
90,45 EURBestseller Nr. 5
Kyocera Ecosys M5526cdn Farblaser Multifunktionsdrucker: Drucker, Kopierer, Scanner, Faxgerät....
184 Bewertungen
Kyocera Ecosys M5526cdn Farblaser Multifunktionsdrucker: Drucker, Kopierer, Scanner, Faxgerät....
  • LEISTUNGSSTARK * Der WLAN Farb-Laserdrucker mit Duplex-Einheit druckt hochwertig in SW und Farbe. Druckaufträge mit...
  • UMWELTSCHONEND * Dank Ecosys-Technologie und langlebiger Komponenten muss nur der Tonerbehälter ausgewechselt werden....
  • NIE WIEDER OHNE TONER * Das Verbrauchsmaterial für diesen Drucker kann über den Amazon Dash Nachfüllservice erworben...

 

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

3 Kommentare

  1. moni sagt:

    Sehr interessanter Bericht werde mich wohl für den HP LaserJet Pro 200 entscheiden, hatte bis jetzt immer HP Drucker und bin damit immer gut gefahren! Die Seite gefällt mir werde wohl öfter mal hier vorbei schauen:-)!

  2. Christo sagt:

    Aktuell gibt es auch den Epson AcuLaser C9300N für ca. 1.400,- Euro, doch nirgends finde ich einen Test aus Sicht eines Kreativen.

    • Sir Apfelot sagt:

      Ja, leider konnte ich auch keinen "privaten" Testbericht finden. Nur Pseudo-Test-Portale, die letztendlich aber keine echten Testberichte haben. Sehr schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.