iPhone 13 Vorbestellung – die besten Tipps, um das iPhone schnell zu bekommen

Tipps für die iPhone Vorbestellung

Es gibt nicht wenige Leute wie mich, die am Verkaufsstart der neuen iPhone-Modelle immer ein bisschen Weihnachtsgeschenkstimmung haben. Irgendwie freut man sich doch, wenn es mal ein neues iPhone gibt und eine übliche Taktik, um die hohen Verkaufspreise auszugleichen, ist, dass man ein oder zwei Generationen aussetzt und sich erst dann wieder ein neues iPhone holt. Das bedeutet, dass manche zwei bis drei Jahre Vorfreude haben – und dann möchte man das Gerät natürlich auch möglichst schnell in den Händen halten.

Damit ihr einer der ersten seid, die das neue iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro oder iPhone 13 Pro Max in den Händen halten, habe ich hier ein paar Tipps für euch.

Update: Ihr könnt auch einfach bei Amazon bestellen und vom Prime-Versand profitieren ;)

Das zeigt die Apple Store App in den Stunden vor dem Start der Vorbestellungen an. Erst um 14 Uhr ändert sich diese Ansicht und man kann sein iPhone bestellen (Foto: Sir Apfelot).

Das zeigt die Apple Store App in den Stunden vor dem Start der Vorbestellungen an. Erst um 14 Uhr ändert sich diese Ansicht und man kann sein iPhone bestellen (Foto: Sir Apfelot).

Update: Tipp 2 + 4 klappen nicht mehr, wenn der Store offline ist

Wie ich gerade selbst schmerzhaft lernen musste, kann man die Tipps, welche man in der Apple Store App durchführen muss, leider nicht mehr erledigen, wenn man einen Tag vor dem Bestellstart ist. Der Grund dafür ist, dass Apple den Store komplett schließt und erst zum Verkaufsstart wieder öffnet. Folglich kann man auch nichts in der Apple Store App vorbereiten. :(

Tipps für die iPhone-Bestellung

Ich hätte ja gesagt, sorgt dafür das Apple den Verkaufsstart etwas besser plant, denn dieses Jahr haben sie es genau so gestaltet, dass ich am Freitag, den 17.9.2021 um 14 Uhr (Verkaufsstart in Deutschland) im Auto sitze und meine Kinder von der Schule hole. Danke, Tim! Aber meine Frau rettet mir den Tag und springt für mich ein. True Love. 😀

Aber gut, wenn ihr die Umstände so gestaltet habt, dass ihr um 14 Uhr Internetzugang und ein iPhone, iPad oder einen Mac in den Fingern habt, dann helfen eventuell noch folgende Tipps, um eure Bestellung schnell zu erledigen. Je flotter ihr um 14 Uhr seid, um so kürzer ist die Lieferzeit und umso schneller ist das iPhone 13 bei euch.

  1. Nutzt – wenn möglich – die Apple Store App auf dem iPhone oder dem iPad. Man kann zwar auch mit jedem Rechner über die Apple-Internetseite seine Bestellung aufgeben, aber soweit ich weiß ist der Store über die Apple Store App schneller aktualisiert, als die Internetseite.
  2. Stellt euch schon vor dem Verkaufsstart euer iPhone 13 Modell zusammen und wählt Farbe und Speicherausstattung. Dann tippt oder klickt ihr auf das Herz-Symbol, das irgendwo auf der Seite zu finden sein sollte, damit ihr eure iPhone-Konfiguration als Favorit abgespeichert habt. So könnt ihr jederzeit mit einem Klick zu eurem Wunsch-iPhone kommen.
  3. Bestellt kein Zubehör oder andere Geräte mit dem iPhone. Manchmal kommt es vor, dass das Zubehör längere Lieferzeiten als das iPhone hat und dann wird mit dem Versand gewartet, bis alles beisammen ist. Man kann bei der Bestellung zwar einen Wunsch dazu äußern, aber ich würde kein Risiko eingehen und für das Zubehör lieber eine gesonderte Bestellung tätigen.
  4. Prüft vorab schon einmal eure Zahlungsdaten und eure hinterlegte Adresse im Apple Store. Sonst verliert man unter Umständen wertvolle Minuten, um diese bei der Bestellung zu aktualisieren.
  5. Prüft, ob euer Kreditkarten-Limit auch den Preis eures iPhones „verkraftet“. Mir ist es beim iPhone 12 Pro Max passiert, dass die Bestellung abgelehnt wurde, weil ich die Bank gewechselt hatte und diese ein Limit von 1000 Euro bei Kreditkartenzahlungen hatte. Mit meinem Wunschmodell liege ich da natürlich drüber. Da die Ablehnung der Zahlung erst am Tag des Versandes erfolgte, hatte ich natürlich Tage „verloren“ und mein iPhone deutlich verspätet bekommen, obwohl ich die Bestellung zeitig gemacht hatte. Sehr ärgerlich…
  6. Halte den Sicherheitscode (CVV/CVC-Nummer) deiner Kreditkarte parat, denn dieser wird bei der Bestellung sicher abgefragt. Er befindet sich in der Regel auf der Rückseite der Kreditkarte und hat drei Ziffern.
  7. Ab 13:58 Uhr (in Deutschland) rufe ich die Apple Store App auf und warte darauf, dass der Store seine Pforten wieder geöffnet hat. Damit die App den Status zeitnah aktualisiert, gehe ich in den App Switcher (von ganz unten fast bis zur Mitte des Displays hochwischen) und wische dann die Apple Store App nach oben raus. Damit wird diese komplett „abgeschossen“. Nun ruft man die App wieder auf und beim Neustart holt sie sich immer den aktuellen Status im Store und zeigt euch an, ob das iPhone jetzt zum Verkauf freigegeben ist.
Bei mir wird es dieses Jahr wieder das Pro Max Modell – nur eben vom iPhone 13. Ich bin gespannt, wie gut die Kamera tatsächlich ist.

Bei mir wird es dieses Jahr wieder das Pro Max Modell – nur eben vom iPhone 13. Ich bin gespannt, wie gut die Kamera tatsächlich ist.

Mein letzter Wille: wartet auf Sir Apfelot

Letzter Wunsch von mir: Wartet mit eurer Bestellung des iPhone 13 Pro Max bitte, bis ich meine Bestellung abgeschickt habe. 😂

Ich weiß, der war gut… aber im Ernst: Ich drücke euch die Daumen, dass ihr das iPhone 13 flott in die Finger bekommt und vielleicht hat euch ja der eine oder andere Tipp hier geholfen. Dann würde mich eine Rückmeldung sehr freuen.

Wir sehen uns um 14:00 Uhr in Deutschland oder 0:00 Uhr in Cupertino!


 

2 Kommentare

  1. Kathrin sagt:

    Ich hab mein 13 pro am Freitag über vodafone vorbestellt und ständig ändert sich das Lieferdatum bitte drück mir die Daumen das ich es bald in den Händen halten darf 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.