[Leserinnenfrage] Mac: Slider für Icon-Größe im Finder-Fenster ist weg

Statusleiste mit Icon-Slider einblenden

Eben erhielt ich eine Frage einer Leserin, die nach dem Update auf macOS Catalina mit einer Einstellung zu kämpfen hat, die sich selbst verändert hat.

Vor dem Update auf Catalina war da beim Finder-Fenster unten rechts ein „Schieberegler“, mit dem ich die Symbolgröße unmittelbar ändern konnte, also ohne über Darstellungsoptionen zu gehen. Nun ist der weg! Hast du einen Tipp für mich, wie ich diese Funktion meinem Mac wieder entlocken kann?

Problem: Einstellungen haben manchmal ihr Eigenleben

Vorweg: Ich habe keinen Schimmer warum sich bei einem macOS Update solche Darstellungsoptionen einfach ändern. Ich hatte einen ähnlichen Fall mit meinem Apple Mail, bei dem Konversationen plötzlich wieder in einem Block angezeigt wurden, obwohl ich dies explizit ausgeschaltet hatte. Man muss aber nicht alles verstehen… es reicht, wenn man weiß, wie man es wieder korrigiert.

Hier sieht man den Schieberegler, den meine Leserin vermisst.

Hier sieht man den Schieberegler, den meine Leserin vermisst.

Lösung: Statusleiste in der Darstellung aktivieren

Ich musste selbst ein bisschen herumprobieren, bis ich endlich die Stelle gefunden habe, an der man den Regler einblenden kann. Die Leiste, die den Regler beherbergt, nennt sich "Statusleiste". Die kann man über das Menü "Darstellung" und den Punkt "Statusleiste einblenden" wieder in die Finder-Fenster bekommt.

Die Statusleiste mit dem Slider für die Icon-Größe kann mit dem Menü "Darstellung" im Finder ein- oder ausgeblendet werden.

Die Statusleiste mit dem Slider für die Icon-Größe kann mit dem Menü "Darstellung" im Finder ein- oder ausgeblendet werden.

Natürlich gibt es auch ein Tastaturkürzel, mit dem man diese Leiste ein- bzw. ausblenden kann. Dieses lautet:

CMD + SHIFT + 7

Auch damit lässt sich die kleine Leiste, die den Schieberegler für die Größe der Icons an- und ausschalten.

Man sollte die Option wählen, die Objekte als Symbole oder als Galerie darzustellen, damit der Regler für die Symbolgräße erscheint.

Man sollte die Option wählen, die Objekte als Symbole oder als Galerie darzustellen, damit der Regler für die Symbolgräße erscheint.

Wichtig: Symbolansicht aktivieren – sonst geht es nicht

Ein wichtiger Punkt ist mir eben erst aufgefallen: Hat man die Ansicht des Finderfensters als Liste gewählt, erscheint der Schieberegler auch nicht, wenn man die Statusleiste einblendet, da die Symbolgröße dort nicht geändert werden kann.

Man muss auf die Symbol-Ansicht (oder auf die Galerie-Ansicht) wechseln, damit der Slider eingeblendet wird.

Icon-Größe kurzzeitig ändern über Darstellungsoptionen

Mit dem Tastenkürzel CMD + J lässt sich im Finder ein kleines Zusatzfenster mit Optionen für die Darstellung im Ordner einblenden. Dies kann hilfreich sein, wenn man nur kurzfristig mal die Größe der Icons anpassen möchte, ohne die Statusleiste ständig eingeblendet zu haben.


Aktuell im Angebot: Beats Studio3 Wireless Over-Ear-Kopfhörer – mit Apples W1-Chip und Fast-Fuel-Funktion für schnelles Aufladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.