Luna Display Adapter von Astropad bis 13.07.2022 mit 25% Rabatt

Luna Display Rabatt

Dies wird nur ein kurzer Beitrag zum Luna Display von Astropad, da es diesen Adapter gerade mit 25% Rabatt gibt. Leider nur noch bis zum 13.07.2022 einschließlich. Daher ist ein bisschen Eile geboten. Wer schon weiß, dass er das Luna Display brauchen kann, der sollte diesem Link hier folgen.

Für die anderen empfehle ich den Link trotzdem, denn auf der Seite von Astropad ist erklärt, für was man das Luna Display nutzen kann. Wer keine Lust hat, Sir Apfelot zu verlassen, dem erläutere ich hier einfach mal kurz, wie im Hause Apfelot der kleine Stecker Anwendung findet.

Das Luna Display mit USB-C-Stecker unterstützt sogar die 5K-Darstellung des alten Retina 5K-iMac.
Das Luna Display mit USB-C-Stecker unterstützt sogar die 5K-Darstellung des alten Retina 5K-iMac.

Neues MacBook Pro an alten 5K iMac – mit Luna Display

Das Luna Display bekommt sicher irgendwann einen längeren Beitrag in meinem Blog, aber heute muss es flott gehen. Darum hier in aller Kürze der Anwendungsfall für das Luna Display.

Meine Frau hat einen alten 5K iMac und wollte ihn als externes Display für ihr M1 MacBook Pro nutzen. Apple hat bei den alten iMacs ja den Target Display Mode, der die Verbindung über ein Mini-Displayport-Kabel erlaubt, aber leider klappt das nicht mehr mit den neuen macOS Versionen. Infos dazu gibt es im Beitrag “iMac als externen Monitor verwenden“. Der iMac hat aber so ein gutes Retina-Display und eine tolle Farbwiedergabe, dass meine Frau keinen anderen Monitor nutzen wollte.

Mac zu Mac – das ist nur einer von etlichen Anwendungsfällen für das Luna Display.
Mac zu Mac – das ist nur einer von etlichen Anwendungsfällen für das Luna Display.

Es gab daher nur eine Lösung: Die Verbindung mittels Luna Display, denn dieses System erlaubt auch das Verbinden von neuen Macs mit alten iMac. Oder von Mac und iPad oder andere Varianten. Dabei wird der Luna Display Adapter in den Mac gesteckt, der das Videosignal sendet. Beide Geräte müssen im gleichen WLAN sein und man installiert die Luna Display App.

Die Lösung ist aus meiner Sicht die beste Variante, um alte iMacs mit anderen Macs oder PCs zu verbinden, denn bei USB-C-Macs wird sogar die 5K Auflösung des 5K-iMac unterstützt und es funktioniert einfach sehr zuverlässig. Mein einziger Kritikpunkt: Wenn man im Browser scrollt oder sich größere Bereiche auf dem externen Display aktualisieren, dann wird die Darstellung für den Bruchteil einer Sekunde pixelig. Aber das ist zu verschmerzen, wenn man dafür das schöne iMac Display nutzen kann – vor allem, wenn der iMac sonst zum Elektroschrott müsste.

Und wenn ihr jetzt Lust auf das Luna Display bekommen habt, dann nutzt den 25% Rabatt, den es derzeit gibt. Zum Deal bitte hier entlang.

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

11 Kommentare zu „Luna Display Adapter von Astropad bis 13.07.2022 mit 25% Rabatt“

  1. Ich hab den Artikel mit Interesse gelesen, ich habe einen neuen Mac mini M1 den ich mit meinem iMac 27″ 5K Ende 2015 verbinden möchte , mich würde interessieren ob das auch geht, wenn ja , kannst Du mal einen YouTube Film darüber machen, im Netzt findet man Filme nur in eng.
    vg
    Reymund

    1. Hallo Reymund! Teil 1: Ja, das funktioniert. Wir haben hier ein M1 MBP, das an einem alten iMac 5K Retina hängt. Teil 2: Leider mache ich keine Videos. Ich bin mit Blogbeiträgen schon ausgelastet. 😂

  2. Danke für Deine Antwort, ich war nur kurz verunsichert weil Luna auf ihrer Seite schreibt das es beim M1 Nicht Funktioniert. Dann werde ich mal über einen Kauf nachdenken, denn auch ich denke der iMac mit dem Retina-Display sehr gut für die Bildverarbeitung ist.
    Viele Grüße
    Reymund

    1. Hallo Reymund! Luna schreibt es so: “Luna Display supports the M1 Apple Silicon chip on Mac, though there are some hardware limitations on the number of external displays allowed. Be sure to check Apple’s device technical specifications to see what is compatible with your specific M1 Mac.”
      Ich glaube, sie meinen, dass zB das MacBook Air nicht funktioniert, weil es auf einem externen Display nur das Gleiche anzeigen kann, wie auf dem internen Display. Beim M1 Mac Mini kannst du ja ein externes Display anschließen. Daher sollte auch Luna Display funktionieren.

  3. Ich hoffe ich gehe Dir nicht auf die Nerven , nur noch eine Frage , kann ich dann auf zwei Displays zugleich arbeiten? Also ein Fenster verschieben.

    Vielen Dank
    Reymund

    1. Hallo Reymund! Die Frage habe ich nicht ganz verstanden, aber wenn du das meinst, was ich denke, dann ist die Frage, ob du Fenster zwischen den zwei Displays (eines davon ist dein iMac über Luna Display) hin- und herschieben kannst. Die Antwort ist: Ja, das geht. Oder meintest du etwas anderes?

  4. Hallo, ich habe mir eine Luna Display Adapter HDMI gekauft, um meinen PC mit dem iMac zu verbinden, aber bisher leider erfolglos.
    Der Support ist erst wieder im neuen Jahr zu erreichen, daher noch keine abschließende Bewertung möglich.
    Eins vorweg: der Setup_guide auf der Astropad Webseite ist eine Katastrophe

    1. Hi Karsten! Ok, das hört sich nicht gut an. Wir haben die USB-C-Version für ein aktuelles MacBook Pro M1 und einen alten iMac 5K Retina und da funktioniert es problemlos. Die Anleitung war auch gut gemacht und verständlich. Vielleicht haben sie bei der PC-Version nicht so viel Zeit und Muse investiert. :(

  5. Hallo Jens. Danke für den Beitrag. Ich möchte auch mein alten iMac 5K 2014 weiter als 2. Monitor für Mac bzw. PC (HomeOffice) nutzen und die Luna Lösung hört sich super an. Wird der Luna “Dongle” nur über den von dir verlinkten US-Shop verkauft (119 $+ca. 40 $ tax/shipping) oder ist dir ein Shop in Deutschland bekannt?
    Gruß und Danke.

    1. Hallo André! Leider gibt es den nur im US-Shop. Ich habe gerade selbst nochmal in Google gesucht, aber keinen Shop gefunden. Vielleicht frage ich bei denen mal, ob ich Händler werden kann. 😊 Aber aktuell gibt es keine andere Bezugsquelle. LG, Jens

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials