O2 Handyvertrag mit M1 MacBook Pro oder AirPods Pro

O2 Handyvertrag mit MacBook Pro

Meistens enthalte ich mich bei irgendwelchen Rabattaktionen oder Superduper-Deals, die mir zugeschickt werden. Im aktuellen Fall gibt es jedoch von O2 zwei interessante Handyverträge, bei denen man entweder ein M1 MacBook Pro oder die AirPods Pro obendrauf bekommt. Das fand ich spannend genug, um beide Angebote kurz hier vorzustellen.

Transparenzhinweis

Die Links zu den beiden Angeboten sind Affiliate-Links. Mein Blog finanziert sich hauptsächlich über Partnerlinks und deswegen sind auch die beiden folgenden Links sogenannte Partnerlinks. Dadurch verdiene ich ein paar Euro, wenn jemand einen solchen Handyvertrag bucht, aber euch kostet es nicht mehr.

In der Regel bekommt man zu einem Telefonvertrag ein Smartphone dazu angeboten. In den beiden O2 Verträgen, welche ich hier gefunden habe, gibt es jedoch einmal ein MacBook Pro M1 und einmal die AirPods Pro dazu. Beides wirklich gute Produkte, die ich mir auch ohne Vertrag gekauft habe.

Das Angebot mit dem MacBook Pro ist aus meiner Sicht das interessantere von den beiden. Wenn man sich sowieso gerade ein MacBook kaufen wollte und noch einen Handyvertrag sucht, kann man hier zuschlagen.

Das Angebot mit dem MacBook Pro ist aus meiner Sicht das interessantere von den beiden. Wenn man sich sowieso gerade ein MacBook kaufen wollte und noch einen Handyvertrag sucht, kann man hier zuschlagen.

MacBook Pro (M1) (256GB) mit Vertrag O2 Free M Boost mit 40 GB

Bei diesem Angebot kann man wählen, ob man das MacBook Pro mit 256 GB oder 512 GB haben möchte (immer mit 8 GB RAM). Ebenfalls gibt es die Auswahl zwischen 24, 36 und 48 Monaten, was die Ratenzahlung betrifft. Das beeinflusst natürlich die monatlichen Kosten.

Preisbeispiel: MacBook Pro M1 mit 256 GB Speicher und 36 Monaten Laufzeit plus O2 Free M Boost Vertrag mit 40 GB LTE bzw. 5G Volumen und Allnet-Flat (Details bitte auf der Angebotsseite anschauen!) → 59,99 EUR pro Monat

Das MacBook Pro kostet in der Ausstattung bei Idealo immer noch über 1.100 EUR. Und würde man den Tarif ohne das MacBook Pro bestellen, zahlt man 40 Euro pro Monat. Das heißt, für 20 Euro im Monat Aufpreis erhält man das MacBook Pro obendrauf. Und 20 Euro x 36 Monate sind 720 Euro. Für mein Verständnis ist das ein ganz guter Preis. Ok, es kommen noch knapp 6 Euro einmalig dazu, aber die habe ich mal unter den Tisch fallen lassen.

Wer von einem anderen Anbieter zu O2 wechselt, bekommt obendrauf noch 100 Euro Wechselbonus.

weiter zu O2 Free M Boost + MacBook Pro (M1)


Apple AirPods Pro mit Ladecase mit Vertrag O2 Free M mit 20 GB

Bei den AirPods Pro habe ich mir den Preis auch mal angeschaut. Wähle ich hier die 36 Monate Laufzeit, zahle ich einmalig ca. 46 Euro und monatlich ca. 30 Euro. Ein Ausrechnen der AirPods Pro Kosten entfällt hier, da dieser Vertrag auch ohne AirPods Pro bei 30 Euro liegt. Die AirPods Pro – die bei Idealo ab 190 Euro zu haben sind – gibt es damit beim Vertrag "gratis" obendrauf.

Auch hier gibt es 100 Euro Wechselbonus dazu, wenn man von einem anderen Provider kommt.

weiter zu O2 Free M + AirPods Pro


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

2 Kommentare

  1. Marco sagt:

    hmm, direkt bei O2 kostet der Tarif nur knapp 35 EUR und nicht 40 EUR, wie im Artikel erwähnt. Dann ist der Deal sicherlich noch gut, allerdings bindet man sich ja auch für 3 Jahre (wer weiß wo die Preise in 2 Jahren liegen) – bei Resellern wie Freenet oder Mobilcom Debitel bekommt man den Tarif sogar ab 25 EUR und dann ist das MacBook auf einmal richtig teuer…

    • Jens Kleinholz sagt:

      Hallo Marco! Danke für deine Hinweise. Ich habe eben versucht, auf Freenet die beiden Verträge zu finden, war aber erfolglos. Vielleicht kannst du mir einen Link senden, auf welchen ich diese einsehen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert