Reparatur der Apple Watch: Nicht nur bei Apple möglich (Sponsor)

Die Apple Watch ist mittlerweile für viele ein täglicher Begleiter. Neben der einfachen Anzeige der Uhrzeit stehen zahlreiche Apps für verschiedene Angelegenheit unter watchOS zur Verfügung. Zudem ist eine Menge Hardware verbaut, die für hochwertige Funktionen sorgt. Darunter sind die Messung von Puls und Sauerstoffkonzentration sowie ein EKG und die Unfallerkennung bei neueren Modellen. Doch durch den täglichen Gebrauch kommt es hier und da zu Schäden an der Apple Watch. Diese könnt ihr nicht nur bei Apple selbst, sondern auch bei anderen Dienstleistern reparieren lassen. LieferReparatur bietet die Apple Watch Reparatur an dieser Stelle an: www.applewatchreparatur.com. 

Die Reparatur der Apple Watch, vor allem hinsichtlich des Displayglases, ist nicht nur beim Hersteller möglich. Hier stellen wir euch eine Werkstatt vor, die günstiger agiert und drei Jahre Garantie gibt.
Die Reparatur der Apple Watch, vor allem hinsichtlich des Displayglases, ist nicht nur beim Hersteller möglich. Hier stellen wir euch eine Werkstatt vor, die günstiger agiert und drei Jahre Garantie gibt.

Apple Watch: Kosten der Displayglas-Reparatur im Vergleich

Vor allem dann, wenn man kein AppleCare+ als Garantieverlängerung nutzt, kann die Reparatur von Apple-Geräten beim Hersteller extrem teuer werden. Zumal man bei Apple für einen Kostenvoranschlag nur zwischen einem Akkutausch und einem „sonstigen Schaden“ unterscheidet. Im Folgenden haben wir mal die Kosten für den sogenannten sonstigen Schaden bei Apple (ohne AppleCare+) mit den Kosten der Displayglas-Reparatur bei applewatchreparatur.com verglichen:

Apple Kostenvoranschlag applewatchreparatur.com
Apple Watch Series 1 109,90 Euro
Apple Watch Series 2 129,90 Euro
Apple Watch Series 3 ca. 195 – 999 Euro 119,90 Euro
Apple Watch Series 4 ca. 359 – 479 Euro 119,90 Euro
Apple Watch Series 5 ca. 359 – 609 Euro 129,90 Euro
Apple Watch Series 6 ca. 359 – 609 Euro 139,90 Euro
Apple Watch Series 7 ca. 359 – 609 Euro 169,90 Euro
Apple Watch Series 8 ca. 359 – 479 Euro 229,90 Euro
Apple Watch Series SE (2020) ca. 265 – 309 Euro 129,90 Euro
Apple Watch Series SE (2022) ca. 239 – 289 Euro 139,99 Euro

Angaben ohne Gewähr; Änderungen möglich

So funktioniert die Abwicklung der Apple Watch Reparatur

Beim oben genannten Reparatur-Service könnt ihr euer Watch-Modell auswählen und dafür eine Displayglas-Reparatur anfordern. Nach der Kaufabwicklung wird dann ein DHL-Versandlabel zur Verfügung gestellt, damit die Uhr eingesendet werden kann. Nachdem die Smartwatch eingegangen ist, gibt es regelmäßig Informationen über den Status der Reparatur. Wenn selbige abgeschlossen ist, dann wird die Apple Watch wieder zurückgeschickt. So lässt sich die Reparatur der Apple Watch ganz einfach von zuhause aus anstoßen und verfolgen. Auf die Reparatur gibt es drei Jahre Garantie. Bei Fragen oder Reklamationen kann ein Kontaktformular auf der Anbieter-Webseite genutzt werden.

Die Apple Watch ist durch das hervorstehende Display besonders an dieser Stelle möglichen Schäden ausgesetzt (Foto: Pixabay/Pexels).
Die Apple Watch ist durch das hervorstehende Display besonders an dieser Stelle möglichen Schäden ausgesetzt (Foto: Pixabay/Pexels).

Vorteile von applewatchreparatur.com für Nutzer

Die Werkstatt für die Apple Watch beschäftigt ausschließlich erfahrene Experten, die sich auf die Reparatur der Smartwatch spezialisiert haben. Jeder Techniker hat umfassende Schulungen und jahrelange Erfahrung in der Reparatur von Apple Watch Geräten absolviert, um eine gründliche und qualitativ hochwertige Reparatur zu gewährleisten.

Für die Kunden bieten sich dabei diese Vorteile:

  • Nachdem der Reparaturauftrag eingegangen ist, erhält man eine Paketmarke, zum Einsenden der Watch.
  • Das Unternehmen hat bereits mehr als 15 Jahre Erfahrung im Reparaturbereich.
  • Während die Apple Watch bei der Reparatur ist, erhält man Benachrichtigungen, die über den Reparaturprozess informieren.
  • Ist man einmal mit einer Reparatur nicht zufrieden, kann man problemlos das Reparatur-Team erreichen und die Probleme besprechen.

Wichtiger Hinweis zur Wasserdichtigkeit nach der Reparatur

Auf der Webseite der Reparaturwerkstatt findet man einen Hinweis, der sich an alle richtet, die ihre Apple Watch gerne im Wasser nutzen:

Transparenz ist ein bedeutender Aspekt unserer Firmenphilosophie, daher möchten wir Sie unbedingt darauf hinweisen, dass die vom Hersteller versprochene Wasserbeständigkeit nach einem Glasbruch in des Apple Watch nicht mehr gegeben ist.
Nach aktuellem Stand gelingt die garantierte Wasserbeständigkeit nur während des Produktionsprozesses. Bei einem Glas-Riss geht diese wasserabweisende Funktion irreversibel verloren, eine Rekonstruktion der Wasserdichtigkeit während der Reparatur ist technisch ausgeschlossen und kein Teil unseres Angebots.

Ist die Apple Watch wasserdicht?

Interessant sind aber auch die Aussagen von Apple zur Wasserdichtigkeit der verschiedenen Apple Watch Modelle. Auf der Apple Webseite findet man dazu diese Hinweise:

Wenn du eine Apple Watch Ultra besitzt, kannst du sie in der Freizeit beim Gerätetauchen bis zu 40 Meter und anderen Aktivitäten wie Schwimmen, Duschen und Wasserski fahren tragen.

Die Apple Watch Series 2 und neuer kann für Aktivitäten im flachen Wasser wie das Schwimmen in einem Pool oder im Meer verwendet werden. Anderen Modelle als die Apple Watch Ultra sollten allerdings nicht beim Sporttauchen, Wasserskifahren oder anderen Wasseraktivitäten mit hohen Geschwindigkeiten oder in tieferen Gewässern verwendet werden.

Die Apple Watch Series 1 und Apple Watch (1. Generation) sind spritzwassergeschützt. Das Eintauchen in ein Apple Watch-Modell wird jedoch nicht empfohlen.

Im Gegensatz zu weitläufigen Meinung sind also selbst die aktuellen Modelle wie die Apple Watch 8 nicht offiziell für Aktivitäten wie Wasserskifahren freigegeben. Der Grund dafür ist, dass bei hohen Geschwindigkeiten das Wasser mit enormen Druck auf die Dichtungen gedrückt werden, die eigentlich nur für geringe Druckverhältnisse, wie man sie im Pool hat, ausgelegt sind.

Offiziell darf nur die Apple Watch Ultra für Wasserski verwendet werden (Foto: Ian Wagg/Unsplash).
Offiziell darf nur die Apple Watch Ultra für Wasserski verwendet werden (Foto: Ian Wagg/Unsplash).

Was unterscheidet diese Werkstatt von anderen?

Im Gegensatz zu anderen Reparaturanbietern bietet dieses Unternehmen eine zusätzliche Garantie von 3 Jahren auf die Apple Watch Glas Reparatur, zusätzlich zur gesetzlich verankerten Gewährleistung. Der Reparaturprozess ist einfach und transparent gestaltet. Nach Bestellabschluss erhalten Kunden eine bereits bezahlte DHL-Paketmarke per E-Mail, die sie nur noch auf ihr Paket aufkleben müssen.

Kunden werden stets über den aktuellen Status ihres Reparaturauftrags informiert, einschließlich des Eingangs der Apple Watch, der erfolgreichen Reparaturdurchführung und des Rückversands des Geräts. Alle relevanten Informationen über die Abläufe werden den Kunden per E-Mail mitgeteilt.

Wie lange dauert die Reparatur der Apple Watch?

Die Firma legt großen Wert auf Präzision und Qualität. In manchen Fällen kann ein zügiger Austausch des Apple Watch Glases innerhalb eines einzigen Werktags durchgeführt werden, allerdings sollten Kunden im Allgemeinen mit einer Reparaturzeit von 3 Werktagen rechnen. In seltenen Fällen kann es zu Verzögerungen von wenigen Tagen kommen, wenn unvorhergesehene Ereignisse eintreten oder die Qualitätskontrolle nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann. Das Unternehmen verpflichtet sich, Kunden die bestmögliche Apple Watch Reparatur mit höchster Qualität und Sorgfalt anzubieten.

Die häufigsten Schäden an der Apple Watch

Die Apple Watch ist zweifellos eine der bekanntesten Smartwatches auf dem Markt und begeistert Nutzer aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihres eleganten Designs. Leider kann es jedoch auch bei der Apple Watch zu Schäden kommen, die das Nutzererlebnis trüben können. Die Wasserschäden, die früher noch häufiger an der Tagesordnung waren, sind durch die immer bessere Abdichtung der Watch gegen eindringendes Wasser so gut wie behoben. Die Apple Watch Ultra hat sogar eine geprüfte Wasserdichtigkeit bis 100 Meter und ist damit als Tauchuhr zu verwenden.

Ich habe eine Liste mit den häufigsten Schäden zusammengestellt, damit du besser informiert bist und mögliche Schäden vermeiden oder minimieren kannst.

  1. Display-Reparatur
  2. Touchscreen-Reparatur
  3. LCD-Display-Reparatur
  4. Wasserschaden-Reparatur
  5. Akku-Reparatur
  6. Sensor-Reparatur
  7. Crown- bzw. Tastenreparatur

Die Reparatur des Displays dürfte mit Abstand zu den häufigsten Gründen zählen, warum eine Apple Watch in einer Werkstatt landet. Hier bieten zwar die Edelstahl-Modelle mit Saphirglas und die Apple Watch Ultra mit dem umlaufenden Rand eine bessere Schutzwirkung, als die normalen Modelle, aber auch diese können bei ungünstigen Umständen einen Schaden am Display erleiden.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •