Richtig Meditieren lernen mit dem Muse-Stirnband und Hirnstrommessung

Das Schwierige beim selbstständigen Erlernen von Meditation ist, dass man als Einsteiger quasi keine Ahnung hat, ob man es nun richtig macht oder nicht. Auch wenn einige Trainer, Apps und Webseiten meinen, dass es kein Richtig oder Falsch gibt, sollten doch einige Ziele erreicht werden (Loswerden von Gedanken, Abbau von Stress, Steigerung der Konzentration, etc.). Um den Erfolg besser abschätzen zu können, ist das Stirnband Muse 2 sehr hilfreich, da es nicht nur – wie das erste Muse-Stirnband – die Hirnströme misst, sondern auch andere Vitalfunktionen wie Puls usw. im Blick behält und daran erkennt, ob man gerade richtig meditiert, oder mit den Gedanken abschweift. Eine gute Hilfe zum Meditieren lernen.

Richtig Meditieren lernen mit dem Muse 2 Stirnband – hier findet ihr Details zur Anwendung, den App Download und einen 15% Rabatt für den Kauf der Meditationshilfe.

Richtig Meditieren lernen mit dem Muse 2 Stirnband – hier findet ihr Details zur Anwendung, den App Download und einen 15 % Rabatt für den Kauf der Meditationshilfe.

Richtiges Meditieren lernen: Muse 2 Wearable mit Hirnstrom und Puls

Mit seinen Wearables für die Stirn will der Hersteller und App-Anbieter Muse seinen Nutzern effizient dabei helfen, das Meditieren richtig zu lernen. Denn bei der alleinigen Meditation mit generischem YouTube-Video, günstiger App oder dergleichen kann man leicht abschweifen. Wandern die Gedanken ab, so muss man sich selbst korrigieren, was als Anfänger und Einsteiger ins Thema Meditation schwerfällt. Genau da setzt Muse an: Das Muse 2 Stirnband misst Hirnströme, den Puls und weitere Vitalzeichen des Körpers, um zu registrieren, ob die / der Nutzer/in gerade gut und zielgerichtet meditiert oder sich in Gedanken verliert und gestresst ist.

Über die App lassen sich Meditationen starten und man bekommt eine Rückmeldung, wie gut eine Meditations-Session lief.

Über die App lassen sich Meditationen starten und man bekommt eine Rückmeldung, wie gut eine Meditations-Session lief.

Geführte Meditation: Natur-Geräusche statt Ansagen

Ein weiterer, positiver Ansatz sind die über 100 geführten Meditationen, welche sich über die kostenlose Muse-App über iOS- und Android-Geräte aufrufen lassen (Kopfhörer werden empfohlen). Wer keine Ansagen mag und dadurch eher unkonzentriert bzw. gestresst wird, kann hier auch auf Naturgeräusche setzen. Beruhigende Sound-Kulissen wie Strand- oder Regenwald-Geräusche sorgen für den Abbau von Stress, eine höhere Konzentration und im Idealfall für die Verlangsamung der Gedanken und den Aufbau mentaler Gesundheit. Schweift man in Gedanken ab oder wird durch negative Gedanken gestresst, dann wechselt die Sound-Collage zu einem Gewitter oder ähnlichen Warnsignalen, welche die / den Nutzer/in zurückführen sollen. Gute Idee!

Das Meditation-Stirnband Muse 2 kaufen 

Das Muse 2 Mind + Body Stirnband könnt ihr für 269,00 € direkt beim Hersteller kaufen. Auch das derzeit rabattierte erste Muse Mind Stirnband findet ihr dort – für aktuell 169,00 €. Über einen Klick auf „Compare Muse Devices“ könnt ihr einen Vergleich der beiden Modelle aufrufen. Die Investition kann sich durchaus lohnen, da eine geführte und überwachte Meditation, die sich individuell sowie in Echtzeit auf den aktuellen Fortschritt und Erfolg der Anwender/innen anpasst, besser ist als generische Apps oder Meditation-Tutorials auf YouTube, die einen Idealverlauf voraussetzen und nur in Etappen und Zeitverlauf einen Fortschritt messen, aber sich nicht an Hirnströmen, Puls, Atmung und Co. orientieren können. Tipp: die Webseite kann auch auf Deutsch eingestellt werden.

Aktuelle Aktion: 15% Rabatt führt zu 40,35 € Preisnachlass

Zwar kann man das Muse 2 Stirnband zum richtigen Meditieren lernen auch bei Amazon kaufen, jedoch bekommt ihr mit den hier gegebenen Aktionslinks zur Hersteller-Webseite derzeit einen Rabatt von 15 %. Dieser wird euch mit einem automatisch eingelösten Discount-Code beim Checkout gewährt. Klickt euch also über diesen Beitrag auf die Shop-Seite, fügt das Wearable dem Warenkorb hinzu und führt den Bestellvorgang fort. In der Bestellübersicht seht ihr dann, dass der Preis für das Gerät von 269,00 € auf lediglich 228,65 € reduziert wurde. Das kommt dem ursprünglichen Preis des Vorgängermodells schon nahe und ist damit ein Schnäppchen 😉

Sowohl das alte, wie auch das neue Modell werden noch verkauft. Das Muse 2 hat allerdings viel mehr Sensoren und kann so besser Rückmeldung über den Zustand des Körpers geben, da auch die Atmung, Bewegungen und ähnliches erfasst werden können.

Sowohl das alte, wie auch das neue Modell werden noch verkauft. Das Muse 2 hat allerdings viel mehr Sensoren und kann so besser Rückmeldung über den Zustand des Körpers geben, da auch die Atmung, Bewegungen und ähnliches erfasst werden können.

Muse InteraXon 1 und 2 auf Amazon

Wie erwähnt, gibt es das Muse Stirnband von InteraXon auch auf Amazon. Der Preis dort entspricht zwar dem auf der Webseite, aber mit dem 15 % Rabatt, den ich euch von Muse übergeben kann (nur über diesen Link zum Muse-Shop und der Rabatt wird im Checkout abgezogen!), seid ihr mit dem Kauf über die Muse-Webseite günstiger. Ich habe euch dennoch hier die beiden Version von Amazon eingebaut, da ich die Preise nicht ständig prüfen kann und vielleicht ist für den einen oder anderen Amazon ja sympathischer.

Muse InteraXon The Brain Sensing Headband - Color: Black
17 Bewertungen
MUSE Unisex-Adult 2 Das Das Stirnband mit Gehirnscanner, Grey
10 Bewertungen
MUSE Unisex-Adult 2 Das Das Stirnband mit Gehirnscanner, Grey
  • Das neue und verbesserte Muse 2 misst Ihre Gehirnwellenaktivitäten und führt Sie zu einer ruhigeren Geisteshaltung....
  • Das Muse 2 hilft Ihnen, Ihre Emotionen zu steuern und ein stressfreies Leben zu führen - ganz einfach und komfortabel!
  • Neue und verbesserte Sensoren: EEG, Puls-Oximeter, Körperbewegung (Accelerometer), Atmung (Gyroskop)

Schlechte Erfahrungen? Schlechte Kundenbewertungen?

Die schlechten Bewertungen, die das Muse-Band teilweise bekommt, basieren ausnahmslos auf Bluetooth-Problemen, die die Leute hatten. Dies wurde aber mit einem Software-Update gefixt, welches man über die App einspielen kann. In Bezug auf die Funktion sind die Kundenbewertungen eindeutig: das Gerät hilft definitiv dabei, beim Meditieren "nicht zu denken". Selbst Leute, die schon seit 10 Jahren meditieren, sind von dem Gerät begeistert, weil sie endlich Feedback bekommen, wenn sie beim Meditieren unbemerkt anfangen, nachzudenken. Durch das akustische Feedback wird man einfach geübter darin, Ruhe in die Gedanken zu bringen und den Kopf mal abzuschalten.

Muse App Download für iOS und Android

Damit ihr die geführten Meditationen anhören und die festgestellten Gehirn- und Körper-Werte einsehen sowie effektiv zum Meditieren lernen nutzen könnt, gibt es natürlich auch eine passende App zum Muse 2 Stirnband. Die Muse App von den InteraXon-Entwicklern findet ihr für iOS-Geräte wie iPhone, iPod Touch und iPad im Apple App Store sowie fürs Android-Smartphone oder -Tablet im Google Play Store. Der Muse Download ist gratis und die Apps sind auf beiden Systemen durchschnittlich recht gut bewertet.

Muse: brain sensing headband
Muse: brain sensing headband
Entwickler: InteraXon
Preis: Kostenlos+
Muse
Muse
Entwickler: InteraXon
Preis: Kostenlos

Meditation leicht gemacht: InteraXon Muse-Vorstellung im Video

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

2 Kommentare

  1. Beatrix Willius sagt:

    Sorry, aber das ist total lustig. Erst einmal der Preis. Dann: Meditation is rhythmisches Atmen. Nicht mehr und nicht weniger. Alles andere ist totaler Overkill. Für Hintergrundgeräusche kann man ein paar Euronen in mynoise.net investieren.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hi Beatrix! Mensch, du nimmst mir die Empfehlung für einen meiner nächsten Artikel weg! Mynoise.net ist wirklich grandios. Aber ich schätze bei der Aussage "Meditation ist rhythmisches Atmen" dürften dir einige vehement widersprechen. Sogar die Wikipedia: "Meditation ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln." 😀

      Und auch, wenn es mich jetzt als Depp outet: Ich bin am überlegen, ob ich mir das Muse-Kopfband mal hole. Ich bin immer fasziniert von Technik, die iPhone und den menschlichen Körper verbindet. Ist irgendwie Charakterschwäche… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.