Sensei – Funktionen vieler Mac-Tools in einer App

Die Sensei App für Mac-Modelle ab macOS 10.15 Catalina ist ein umfangreiches Werkzeug, um die Hardware des Apple-Computers zu überschauen, die Performance zu verbessern, die Festplatte zu verwalten und dergleichen mehr. DriveDx, CleanMyMac X, DaisyDisk und iStat Menus sind schon seit längerer Zeit auf meinem Mac vertreten. Jedes Tool ist empfehlenswert und aus meiner Sicht auch seinen Preis wert. Aber man hat eben den Nachteil, dass man an vier Entwickler zahlt und sich dann auch durch vier Programme bewegen muss. Die Mac-Performance-App Sensei holt nun zum Rundumschlag aus und bündelt die Funktionen dieser Apps in einem Programm.

TL;DR: Hier geht’s direkt zur Anbieter-Website

Die Benutzeroberfläche der Sensei App für Apple Mac ist übersichtlich und zielführend. Ein außerordentliches Performance-Tool, das die Vorteile verschiedener Mitbewerber vereint. (Anklicken zum Vergrößern)

Die Benutzeroberfläche der Sensei App für Apple Mac ist übersichtlich und zielführend. Ein außerordentliches Performance-Tool, das die Vorteile verschiedener Mitbewerber vereint. (Anklicken zum Vergrößern)

Sensei App für Apple Mac-Modelle mit macOS Catalina

Die Funktionen der Sensei App für den Mac sind schon fast zu umfangreich, um sie euch in dieser kleinen Vorstellung zusammenzufassen. Mit dabei ist eine Überwachung von CPU (Prozessor), GPU (Grafikprozessor), RAM (Arbeitsspeicher), Festplatten, Lüfter, Akku (bei MacBooks) und so weiter. Hinzu kommt ein Uninstaller, mit dem sich Programme deinstallieren lassen. Außerdem eine Optimize-Funktion, um die Performance des Computers zu steigern und zum Beispiel den Systemstart von nervigen Apps zu befreien. Die Clean-Funktion hilft beim Ausmisten der Festplatte, welche per S.M.A.R.T. Report auch auf ihre „Gesundheit“ überprüft werden kann.

Diese Übersicht (Screenshot der sensei.app-Webseite) zeigt, dass Sensei das beste aller Performance-Welten in sich vereint.

Diese Übersicht (Screenshot der sensei.app-Webseite) zeigt, dass Sensei das beste aller Performance-Welten in sich vereint.

Sensei derzeit nur auf Englisch und Schwedisch

Leider ist das Tool für den Rundumschlag auf dem Mac noch nicht auf Deutsch verfügbar (Stand: 28.01.2020). Mit der Zeit soll dies aber geändert werden. Neben den zwei derzeit verfügbaren Spracheinstellungen sind schon sechs weitere in Arbeit. Wenn ihr euch noch weitere Sprachmöglichkeiten in der Sensei App wünscht, könnt ihr das den Entwicklern über deren Webseite mitteilen.

Aktuell werden folgende Sprachen angeboten: 

  • Englisch
  • Schwedisch

Diese Sprachen sollen bald hinzu kommen:

  • Deutsch
  • Französisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Chinesisch
  • Japanisch

Sensei mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Einen Gratis-Download der Sensei App findet ihr direkt auf der Anbieter-Webseite; dabei handelt es sich aber natürlich nur um eine Test-Version. Mit der Demo könnt ihr aber schon einmal ausprobieren, ob die Software etwas für euch ist. Mit dem „Buy Now“-Button kommt ihr zur Kauf-Seite, wo ihr zwei Optionen habt: ein Abo für jährlich 29 US-Dollar, und eine lebenslange Lizenz für 59 US-Dollar. Wer nimmt da das Abo? 😀

Beide Versionen gelten für eine/n Nutzer/in sowie drei Macs. Ihr könnt also den stationären iMac, euer mobiles MacBook und den Mac mini (oder welche Modelle ihr auch im Einsatz habt) parallel damit ausstatten. Die Mehrwertsteuer kann zuzüglich zu den genannten Preisen anfallen.

Ein Sensei Test wird wohl bald kommen

Sensei für den Apple Mac ist eine umfangreiche Software, welche die Funktionen verschiedener Tools in sich vereint. Die Preisgestaltung ist zudem sehr fair. Und was mir besonders gut gefällt: Die App ist optisch sehr schick gemacht und zeigt sogar das jeweilige Mac-Modell an, das man verwendet. Die Benutzerführung ist ebenfalls sehr komfortabel und so liegt es nahe, dass ich in Kürze einen Test des Tools durchführen werde. Ich berichte dann, wie gut ich es im Praxiseinsatz finde 😉

Falls ihr mir vorauseilt, schreibt doch gern einen Kommentar mit eurer Meinung zur Sensei App als Kommentar unter diesen Beitrag. 


*** Nur kurze Zeit *** Dual-USB-C-Netzteil von Aukey hier als 50% Deal bei Amazon. Dazu den Code QDBY9LLW bei der Kasse eintragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.