Ist deine Apple Watch mit watchOS 7 kompatibel?

Auch die Apple Watch bekommt kommenden Herbst ein neues Betriebssystem. Doch nicht alle Generationen werden dabei bedacht. Ist meine Apple Watch mit watchOS 7 kompatibel? – Wenn ihr euch diese Frage stellt, dann seid ihr hier richtig. Denn im Folgenden findet ihr nicht nur die wichtigsten neuen Features des Uhren-Systems von Apple, sondern auch eine Liste jener Series’, die das Upgrade aufspielen können. Weitere brandneue Informationen aus der WWDC20 Keynote vom Montag findet ihr in meiner Zusammenfassung der Präsentation 😉

Welche Apple Watch bekommt watchOS 7? Ist deine Smart Watch mit dem neuen OS kompatibel? Hier erfährst du es!

Welche Apple Watch bekommt watchOS 7? Ist deine Smart Watch mit dem neuen OS kompatibel? Hier erfährst du es!

Ist deine Apple Watch mit watchOS 7 kompatibel?

Wo wir hinsichtlich des neuen iPhone-Betriebssystems iOS 14 im Vorfeld etliche Gerüchte zu lesen bekamen (die sich teilweise eins zu eins bestätigten), da gab es zu watchOS so gut wie keine Leaks. Auch nicht zur Kompatibilität. Das macht aber nichts, denn jetzt gibt es die offiziellen Informationen von Apple. Diese Smart Watch Modelle aus Cupertino bekommen das Update:

  • Apple Watch Series 3 – 2017
  • Apple Watch Series 4 – 2018
  • Apple Watch Series 5 – 2019
  • Apple Watch Series 6 – 2020 (tba)
Screenshot von der Apple-Webseite mit der offiziellen watchOS 7 Preview.

Screenshot von der Apple-Webseite mit der offiziellen watchOS 7 Preview.

Neue Features für die Smart Watch von Apple

In der voraufgezeichneten WWDC 2020 Keynote, die am Montag u. a. als Live-Stream bei YouTube gezeigt wurde, ging es nebst macOS 11.0 Big Sur, iOS 14, iPadOS 14 und den neuen Apple Silicon Chip auch um watchOS 7. Dabei wurden neue Funktionen, Verbesserungen und Erweiterungen vorgestellt, die ich euch im Folgenden stichpunktartig aufzeige (mehr Infos bei Apple):

  • Watch Faces: Die Zifferblätter, die den Home Screen der Uhr darstellen, können noch individueller gestaltet werden; Informationen aus allen möglichen Apps lassen sich einbinden
  • Face Sharing: Die zusammengestellten Zeit- und Info-Anzeigen lassen sich mit anderen teilen; nicht nur von einer Person zur anderen, sondern auch per App oder Webseite
  • Sleep App: Der viel diskutierte und oft geforderte Sleep Tracker (Schlafüberwachung) kommt auf die Apple Watch, im Zusammenspiel mit Schlafenszeit-Einstellungen und Datenauswertung auf dem iPhone
  • Lade-Erinnerungen: Aufgrund der begrenzten Akku-Laufzeit gibt es eine Lade-Benachrichtigung, wenn der Akku nahe der Schlafenszeit bei ca. 30% ist; beim morgendlichen Aufladen gibt es eine Benachrichtigung, wenn der Ladestand 100% erreicht hat
  • Fitness: Die Aktivität App wird zur Fitness App und bietet unter anderem mit Tanzen, Core Training und Functional Strength Training neue Möglichkeiten fürs Workout
  • Navigation: Wie auch unter iOS und macOS rückt das Fahrradfahren mit entsprechender Navigation sowie der Anzeige von Steigungen, Treppen und so weiter in den Fokus der Karten App
  • Hände waschen: Erkennt die Uhr durch Bewegungen und Sound, dass ihr die Hände wascht, startet ein 20-Sekunden-Counter, der dafür sorgen soll, dass ihr lange und gründlich genug alle Viren und andere Keime abschrubbt
  • Siri: Auch auf der Apple Watch wird Siri schlauer und funktionaler; zum Beispiel kann die Sprachassistenz jetzt Sprachnachrichten verschicken
  • Und noch mehr

Die Apple WWDC 2020 Keynote bei YouTube anschauen

Jetzt wisst ihr, welche Apple Watch das watchOS 7 Upgrade bekommt. Außerdem kennt ihr schon ein paar wichtige neue Funktionen und Verbesserungen für die Uhr aus Cupertino. Wollt ihr euch zudem noch zu iOS 14, iPadOS 14, macOS 11.0 Big Sur, zu Apple TV Neuerungen und zum Apple-eigenen ARM-Prozessor „Apple Silicon“ informieren, dann könnt ihr die Keynote vom Montag als Video bei YouTube ansehen – bzw. hier mit dem folgend eingebunden Player schauen 😉


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.