AirPrint-Drucker einrichten – an Mac, iPad und iPhone

Apple AirPrint

Wie AirPrint an sich funktioniert, habe ich ja schon in einem längeren Beitrag erklärt. Im Grunde ist es eine besondere Software-Schnittstelle, die es ermöglicht, von iPad oder iPhone zu drucken, ohne dass dafür Druckertreiber nötig wären. Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass man einen AirPrint-Drucker besitzt und dieser muss auch im gleichen WLAN sein, wie das Gerät, von welchem man drucken möchte.

Apple AirPrint ist eine Software-Schnittstelle, um Drucker ohne die Installation von Treibern vom iPhone oder iPad aus ansteuern zu können.

Apple AirPrint ist eine Software-Schnittstelle, um Drucker ohne die Installation von Treibern vom iPhone oder iPad aus ansteuern zu können.

Erster Schritt: Drucker mit WLAN verbinden

Die erste Voraussetzung für das Einrichten eines AirPrint-Druckers ist das Verbinden des Druckers mit dem lokalen Netzwerk. Bei einigen Druckern gibt es dafür eine WPS-Taste. Diese drückt man auf dem Drucker und innerhalb von etwa einer Minute auch auf dem Router (auf der Fritz!Box findet man die WPS-Taste ebenfalls). Damit kann die automatische Einrichtung schon abgeschlossen sein.

Hat der Drucker keine WPS-Taste, muss man in seinen Bedienfunktionen nach Begriffen wie "Netzwerk", "WLAN" oder "Verbindungen" Ausschau halten. Hier gibt es leider keine allgemeingültige Anleitung, da es bei jedem Drucker anders ist. Ziel ist auf jeden Fall, dass der Drucker mit dem WLAN verbunden wird, in welchem sich auch das iPhone, iPad oder der Mac verbindet.

Ist der Drucker im Wifi-Netzwerk, kommen nun die nächsten Schritte am Apple Gerät.

AirPrint-Drucker am Mac einrichten

Am Mac ist die Einrichtung eines AirPrint-Druckers so ähnlich, wie bei jedem anderen Drucker auch – allerdings muss man keine Treiber installieren, sondern kann direkt folgende Schritte unter macOS durchführen:

  1. Apfel-Menü im Finder (oben links) öffnen
  2. Systemeinstellungen wählen
  3. Drucker & Scanner wählen
  4. links in der Liste das Plus-Symbol anklicken
  5. AirPrint-Drucker sollte nun auftauchen und ausgewählt werden
Am Mac richtet man AirPrint-Drucker ebenfalls über Systemeinstellungen > Drucker & Scanner ein.

Am Mac richtet man AirPrint-Drucker ebenfalls über Systemeinstellungen > Drucker & Scanner ein.

AirPrint-Drucker am iPad oder iPhone einrichten

An iOS und iPadOS-Geräten wie dem iPhone oder iPad ist eine Einrichtung im Prinzip nicht nötig. Man geht über die jeweilige App, in welcher das zu druckende Dokument geöffnet ist, auf das Teilen-Menü oder das Symbol mit dem Kreis und den drei Punkten.

Den Punkt "Drucken" findet man entweder über den Teilen-Button oder über den Kreis mit den drei Punkten.

Den Punkt "Drucken" findet man entweder über den Teilen-Button oder über den Kreis mit den drei Punkten.

Nun öffnet sich eine Liste mit Optionen, in welchen man den Punkt "Drucken" auswählt. Im folgenden Dialog, wird nach dem Drucker gefragt, der verwendet werden soll. Der AirPrint-Drucker sollte als Drucker in dieser Option auftauchen.

Im folgenden Fenster kann man noch Seitenzahlen, Anzahl der Ausdrucke und andere Einstellungen vorgeben und den Druck starten.

 



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.