AJA System Test Fehler: „Test Failure: Could not write to /Volumes/…“

AJA System Test Fehlermeldung wegen fehlenden Schreibrechten auf der Festplatte.

Die Software „AJA System Test“ ist bei mir seit langer Zeit in Gebrauch, um Festplatten-Benchmarks zu messen. Vor kurzem habe ich damit zwei SSD-Speicher von SanDisk und Teyadi unter die Lupe genommen. Solange die Festplatten noch auf ExFAT formatiert waren, lief der Geschwindigkeitstest mit AJA System Test ohne Probleme durch. Erst nachdem ich sie auf APFS formatiert und mit meinem Backup der Systemfestplatte bzw. mit einem neu installiertem macOS Mojave bespielt habe, fingen die Fehler an.

AJA System Test Fehlermeldung wegen fehlenden Schreibrechten auf der Festplatte.

AJA System Test Fehlermeldung wegen fehlenden Schreibrechten auf der Festplatte.

Test Failure: Could not write to…

Will man eine Festplatte für einen Speed-Test nutzen, die man schon mit einem bootbaren Backup (in meinem Fall mit Carbon Copy Cloner erstellt) beschreiben hat, dann erhält man folgende Fehlermeldung:

Test Failure: Could not write to /Volumes/NAME_DES_VOLUMES

Please change permissions to allow write test.

Ich habe im ersten Moment gedacht, dass macOS Mojave mit seinen „scharfen“ Sicherheitseinstellungen dafür verantwortlich sei, aber selbst wenn man AJA System Test unter Systemeinstellungen > Sicherheit > Datenschutz > Festplattenvollzugriff die volle Berechtigung erteilt, erscheint dieser Fehler weiterhin.

Zugriffsrechte richtig einstellen

Der Grund dafür liegt an den Dateirechten, die man für das Volume ändern muss. Dazu klickt man das Icon der Festplatte/SSD an, drückt dann die Tastenkombination CMD + I, um das Informationsfenster aufzurufen und schaut dann ganz unten im Bereich „Teilen & Zugriffsrechte“.

Änderung der Zugriffsrechte im Info-Fenster der Test-Festplatte.

Änderung der Zugriffsrechte im Info-Fenster der Test-Festplatte.

In der Regel steht dort unter „everyone“ in der Spalte der Zugriffsrechte nur „Lesen“. Dies muss man allerdings auf „Lesen & Schreiben“ ändern, damit AJA System Test für den Geschwindigkeitstest Dateien auf die Festplatte schreiben kann. Um Änderungen vorzunehmen, klickt man auf das kleine Schlosssymbol rechts unten und gibt sein Admin-Passwort ein. Danach kann man den Wert auf „Lesen & Schreiben“ umstellen.

Ist das erledigt, kann man Aja System Test eine neue Chance geben. Wenn alles richtig lief, sollte der Test ohne Probleme durchlaufen.

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.