AnkerWork – Anker stellt Home-Office- und Konferenzlösungen vor

Der Technik- und Zubehörhersteller Anker stellt mit seiner neuen Produktlinie AnkerWork für das Home Office und Büros konzipierte Produkte vor. Ab sofort könnt ihr zum Beispiel die Webcam PowerConf C300 und den mobilen Konferenz-Lautsprecher PowerConf S500 kaufen. Die Webcam soll per künstlicher Intelligenz eine smarten Bildausschnitt und einen Autofokus in nur 0,35 Sekunden bieten. Der Lautsprecher liefert eine Geräuschisolation, die auf dem Einsatz von vier Mikrofonen und der von Anker entwickelten VoiceRadar-Technologie beruht. 

  • Anker PowerConf C300 Webcam: Hier bei Amazon kaufen
  • Anker PowerConf S500 Lautsprecher: Verfügbarkeit wird später bekannt gegeben
Für die neue Produktlinie AnkerWork von Anker wurden Details zur PowerConf C300 Webcam und zum PowerConf S500 Konferenzlautsprecher heraus gegeben.

Für die neue Produktlinie AnkerWork von Anker wurden Details zur PowerConf C300 Webcam und zum PowerConf S500 Konferenzlautsprecher heraus gegeben.

AnkerWork Webcam: Anker PowerConf C300

Die Webcam hat eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixel sowie 60 fps. Laut dem Hersteller Anker soll sie dank einem KI-Chip für ein hochwertiges Bild mit korrekter Farbwiedergabe sowie eine sehr gute Low-Light-Leistung sorgen. 

Dabei ist das Sichtfeld nicht fix und kann je nach Raumgröße, Abstand zur Kamera und Personenanzahl individuell gewählt werden: 78 Grad für Nahaufnahmen, 90 Grad für ein mittleres Sichtfeld und 115 Grad für eine größere bzw. weitere Aufnahme. Die KI-Technik soll den Kamera-Frame zudem individuell anpassen und damit Personen im Zentrum des Bildes sowie scharf gestellt lassen. 

Dank zwei Mikrofonen ist neben der Bild- auch die Audio-Übertragung über die PowerConf C300 möglich – und das in Stereo. Die somit individuell einsetzbare und smarte Webcam für den Desktop-Computer oder Laptop kostet 129,99 Euro und ist ab sofort bei Amazon erhältlich.

40,00 EUR
Anker PowerConf C300 Smart Full HD Webcam, mit AI Autofokus & Bildeinstellungen, 1080p Webcam,...
  • EINEN GUTEN EINDRUCK MACHEN: PowerConfs smarte 1080p/60FPS Kamera sorgt dafür, dass du in jeder Konferenz großartig...
  • GANZ OHNE ABLENKUNG: Dank der integrierten Geräuschisolierung der empfindlichen Mikrofone werden Hintergrundgeräusche...
  • SHINE BRIGHT: Arbeitest du einmal wieder spät abends oder mit Kollegen aus verschiedenen Zeitzonen, garantiert unsere...

AnkerWork Konferenzlautsprecher: Anker PowerConf S500

Findet keine Videokonferenz an Mac, iMac, MacBook oder anderem Computer statt, sondern handelt es sich um eine Telefonkonferenz, dann kann der Lautsprecher PowerConf S500 zum Einsatz kommen. Das ist die Weiterentwicklung des bereits erhältlichen Anker PowerConf S3, die nicht nur ein schlankeres Design, sondern auch bessere Audio-Funktionen mitbringt.

Es kommen vier verbesserte Mikrofone zum Einsatz, die mit Ankers VoiceRadar-Technologie ausgestattet sind. Diese sorgt dafür, dass nur die Stimme der sprechenden Person zu hören ist und alle anderen Geräusche ausgeblendet werden. Der Konferenzlautsprecher kann zu diesem Zweck auch als Mikrofon für die C300-Kamera gekoppelt werden.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit, zwei S500-Geräte zu koppeln, um die Telefonkonferenz mit einer größeren Gruppe von Teilnehmenden zu realisieren. Verfügbarkeit und Preis des Geräts wurden noch nicht bekannt gegeben, aber ihre Veröffentlichung für die Zukunft angekündigt. 

Weitere Home-Office- und Small-Office-Lösungen zu erwarten

Die beiden vorgestellten Produkte waren sicher nicht die letzten AnkerWork-Geräte von Anker. Sie gehen aus den bereits erfolgreichen PowerConf-Geräten wie dem S3-Lautsprecher hervor und bilden nun eine feste Sparte im Angebot des Herstellers. Wenn die Qualitätsversprechen gehalten werden, dann werden die Artikel sicher gut nachgefragt und zukünftig um weitere praktische Lösungen erweitert. Zudem scheint sich Anker das Thema Home Office auf die Fahne geschrieben zu haben, sodass hier allgemein mehr Gadgets zu erwarten sind. Schauen wir mal, was da noch so kommt.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

2 Kommentare

  1. Wolf Heilmann sagt:

    Hab sie gestern bestellt, soll angeblich heute schon kommen.
    Interessant für mich ist der Zoom.
    Wichtig ein schneller, gut reagierender Autozoom.
    Und natürlich ein guter Sensor, der Farben natürlich erfasst. Nicht, dass es so aussieht, als hätt ich gestern drei Kasten Bier entsorgt ;-)

    • Jens Kleinholz sagt:

      Hallo Wolf! Da bin ich gespannt auf deine Einschätzung zu dem Gerät, wenn du es erhalten hast. LG, Jens PS: Die Kameras mit den 3 Bierkästen sind leider die, die Apple immer noch in ihren MacBook Air und Pro Modellen verbaut. ????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.