Anleitung: Abo im App-Store von Apple kündigen oder ändern

app-store-abo

Wenn du Abonnements über den App Store abgeschlossen hast und du zum Beispiel eins kündigen möchtest, dann stellt sich die Frage, an welchem Ort man dies erledigen kann.

Die Anleitung, wie du diesen praktischen Ort findest, folgt hier:

  1. App Store auf dem Mac (oder iPad/iPhone) öffnen
  2. auf dein Profilbild klicken
  3. dann auf den Punkt „Accounteinstellungen“ klicken
  4. nun sollte eine 2-Faktor-Authentifizierung erfolgen
  5. auf der folgenden Seite „Account-Daten“ sucht man den Bereich „Verwalten“
  6. in diesem Bereich gibt es einen Eintrag „Abos“, wo man auf „Verwalten“ klickt
  7. auf der folgenden Seite sind die aktiven und gekündigten, aber noch laufenden Abos zu sehen
  8. hier wählt man das entsprechende Abo und klickt auf „Bearbeiten“
  9. auf der Detailseite des Abos gibt es den Button „Kündigen“, welchen man für die Kündigung anklickt und die Kündigung dann nochmals bestätigt

Um euch den Ablauf etwas im Detail zu zeigen, habe ich Screenshots am Mac unter macOS Ventura erstellt, die ihr im Folgenden seht.

app-store-abo-schritt-1
Hat man den App Store aufgerufen, findet man unten links den Button, um zum eigenen Account zu kommen.
app-store-abo-schritt-2
Im Account-Fenster, klickt man oben auf Account-Einstellungen, woraufhin man mit einer 2-Faktor-Authentifizierung den Zugriff zu den “empfindlichen Daten” bestätigen muss.
app-store-abo-schritt-3
Im Abschnitt “Verwalten” kann man zu der Liste der Abonnements gelangen.
app-store-abo-schritt-4
In der Liste der Abos gibt es rechts wiederum den Button, um zur Bearbeitung der einzelnen Abos zu kommen.
app-store-abo-schritt-5
Bei der Detailseite des Abos findet man den Button zum Kündigen desselben.

Meine Empfehlung: Abos regelmäßig prüfen

Ich habe festgestellt, dass ich die Abos immer mal durchschauen muss. Sicher habe ich etwas mehr Abos laufen als der normale Apple-User, aber wenn man hier und da mal auf die Liste der Abos schaut, kann man prüfen, ob man tatsächlich noch alle benötigt.

Ich habe spontan zwei Stück gefunden, die ich derzeit nicht mehr nutzen möchte und mir damit immerhin 160 Euro pro Jahr gespart.

Vor- und Nachteile von Jahresabos

An sich bin ich großer Freund von Jahres-Abos, da diese oft eine deutliche Vergünstigung im Gegensatz zum Monatspreis bieten. Trotzdem laufe auch ich immer wieder Gefahr, diese Abos zu vergessen. Also die klassische Abo-Falle, wie man sie bei Fitness-Studios auch hat.

Wenn ein Abonnement nicht rechtzeitig gekündigt wird, ist man als Nutzer automatisch für ein weiteres Jahr gebunden und muss möglicherweise für einen Service bezahlen, den man nicht mehr benötigt oder nutzen möchte.

Das führt bei mir regelmäßig zu unnötigen Kosten und Frustrationen, insbesondere wenn ich schon eine Alternative für eine einmalige Zahlung oder sogar eine kostenlose Lösung gefunden habe. Darum meine Empfehlung: Schaut häufiger mal nach euren App-Store-Abos.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •