Neujahr 2017 war bisher umsatzstärkster Tag im Apple App Store

Der Apple App Store befindet sich im neunten Jahr seiner Existenz und konnte sich in dieser Zeit zu einem Umschlagplatz für Milliarden von US-Dollars mausern. 2016 bekamen die Entwickler für die Käufe ihrer Apps beispielsweise 20+ Milliarden Dollar ausgezahlt. Das ist nicht nur ein Anstieg von 40 Prozent im Vergleich zu 2015, sondern auch ein Zeichen dafür, dass es Apple gut geht. Denn 30 % der Umsätze des App Stores fließen direkt an Apple; also in 2016 mehr als 8,6 Milliarden Dollar. Das neue Jahr 2017 begann zudem mit dem größten Umsatz seit Start des App-Markts.

Rekordumsatz im App Store am 1. Januar 2017

Der 1. Januar 2017 war der bisher umsatzstärkste Tag im Apple App Store. Bilderquelle: Apple App Store

Der 1. Januar 2017 war der bisher umsatzstärkste Tag im Apple App Store.

Der umsatzstärkste Tag in der Geschichte des Apple App Store war der 1. Januar 2017. Allein an diesem Tag wurde ein Umsatz von 240 Millionen US-Dollar verzeichnet. Der Erfolg von mobilen Apps ist damit ungebrochen – erhielten sie doch mit Pokémon Go erst Mitte letzten Jahres einen Schub und Ende 2016 mit Super Mario Run (und dem Game Royale 2) einen weiteren Hype. Zudem kann man annehmen, dass zu Weihnachten einige iPhones des Besitzer wechselten und damit zu neuen Spielmaschinen wurden. Neben Spiele-Apps sind aber auch Messenger stets gefragt.

Weitere Infos direkt von Apple

Der größte Umsatz im internationalen Vergleich wird übrigens in den USA, in China und Japan sowie in Großbritannien generiert. China ist dabei einer der am schnellsten wachsenden Märkte. Im Vergleich zum Jahr 2015 gab es 2016 einen Download- bzw. Umsatzwachstum im Apple App Store von 90 %! Weitere Infos und ausführliche Details zum Sachverhalt findet ihr in dieser Pressemeldung von Apple.

Vielleicht auch interessant?

Mehr für dich:
StilGut Gewinnspiel: Letzte Chance zum Einreichen der Antworten

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
4.754

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.