Apple iPhone: Was kommt nach dem Lightning-Anschluss?

Im Jahr 2012 wurde der Lightning-Anschluss von Apple vorgestellt, damals am iPhone 5, dem iPad der 4. Generation und dem iPod nano (7. Gen) bzw. iPod Touch (5. Gen). Heute kommt die Lightning-Schnittstelle immer noch bei diesen Produktarten zum Einsatz sowie darüber hinaus beim AirPods-Ladecase, beim Apple Pencil, bei Magic Keyboard und Magic Mouse 2, etc. Während der Präsentation des Apple iPhone 5 in 2012 wurde allerdings von Phil Schiller gesagt, dass Lightning der Anschluss für „das kommende Jahrzehnt“ sei. Nun sind zehn Jahre ins Land gegangen, was die Frage nach einer neuen Schnittstelle aufwirft.

Was kommt nach dem Lightning-Anschluss am iPhone? Wird Apple auf USB-C umlenken oder komplett auf die physische Schnittstelle verzichten? Ideen, das jeweilige Für und Wider sowie mehr findet ihr hier.

Was kommt nach dem Lightning-Anschluss am iPhone? Wird Apple auf USB-C umlenken oder komplett auf die physische Schnittstelle verzichten? Ideen, das jeweilige Für und Wider sowie mehr findet ihr hier.

Apple iPhone mit USB-C oder komplett ohne Anschluss?

Sowohl in Richtung USB-C als auch hinsichtlich der kompletten Entfernung einer physischen Schnittstelle gab es in den letzten Monaten und Jahren immer wieder Gerüchte. Denn einerseits kommt das iPad Pro seit einiger Zeit mit einem USB-C-Anschluss daher, andererseits gibt es das stete Bestreben Apples, das iPhone so wasserdicht wie möglich zu machen. Allerdings würde der Verzicht auf einen Kabelanschluss bedeuten, dass Apple eine zu 100 Prozent zuverlässige Funk-Technologie liefern muss, die auch für die Datenrettung, den Reset und anderes Troubleshooting genutzt werden kann. Ein Verzicht auf Lightning bzw. ein Wechsel zu USB-C würde außerdem das „Made for iPhone“-Programm (MFi) negativ beeinflussen.

Es gibt also für alle drei Szenarien (Beibehaltung von Lightning, Wechsel zu USB-C, kompletter Verzicht auf eine Schnittstelle) jeweils mehrere Für- und Wider-Punkte. Wie der meist richtig liegende Apple-Analyst Ming Chi-Kuo zum Thema sagte, so wird Apple allerdings in der „voraussehbaren Zukunft“ an Lightning festhalten. Vielleicht gibt es ja erst ein Umdenken in Cupertino, wenn entsprechende EU-Gesetze Apple dazu zwingen, auf einen anderen Weg umzulenken und sich einer einheitlichen Lösung für Mobilgeräte zu beugen. Also dem USB-C-Anschluss, der ja auch schon beim MacBook zum Standard geworden ist. Was denkt ihr zum Thema? Lasst gern einen Kommentar mit eurer Prognose und Meinung da!

Quelle: MacRumors



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.