Creality CR-Scan Lizard: 3D-Scanner mit bis zu 0,05 mm Genauigkeit (Sponsor)

Erst auf Kickstarter, jetzt im Creality-Shop sowie bei ausgesuchten Händlern: Der CR-Scan Lizard ist ein 3D-Scanner, der keine Markierungen auf einem Objekt benötigt, um präzise Abbilder davon zu erschaffen. Das Drei-Kamera-System und eine Drehscheibe für kleine Objekte helfen dabei, eine Genauigkeit von bis zu 0,05 mm zu erreichen.

Zudem ist das Gerät für verschiedene Umgebungen sowie für die unterschiedlichsten Scanprojekte gemacht. Helles Sonnenlicht soll dem Gerät genauso wenig ausmachen wie dunkle Gegenstände, die von anderen 3D-Scannern schlechter erkannt werden. Weiterhin gibt es einen umfangreichen Lieferumfang für den mobilen Einsatz und starke Software für die Verarbeitung der Scans.

Der Creality CR-Scan Lizard ist ein 3D-Scanner mit bis zu 0,05 mm Genauigkeit ohne Marker. Nutzbar mit einer starken Software für Mac und PC sowie mit einfacher 3D-Druck-Anpassung.
Der Creality CR-Scan Lizard ist ein 3D-Scanner mit bis zu 0,05 mm Genauigkeit ohne Marker. Nutzbar mit einer starken Software für Mac und PC sowie mit einfacher 3D-Druck-Anpassung.

Interessante Daten des Creality CR-Scan Lizard

Die Bildrate, mit der das Gerät operiert, beträgt 10 fps. Das heißt, dass es zehn Bilder pro Sekunde aufnimmt und dazu nutzt, ein virtuelles 3D-Modell des abfotografierten Objekts zu erstellen. Dabei ist die Mindestgröße desselben gerade einmal 15 mm. Durch die geringen Abstände der Scanpunkte von 0,1 bis 0,2 mm im 3D-Modell werden auch solche kleinen Gegenstände detailliert dargestellt. So lassen sich kleine Figuren, Bauteile, Dekorationen oder andere Sachen leicht digital nachbilden oder 3D-drucken.

Zum Scannen werden zudem keine Marker auf dem Gegenstand selbst benötigt, egal ob es sich um eine Schraube oder eine Autotür handelt. Das spart Zeit und sorgt dafür, dass die Oberfläche der zu scannenden Sachen nicht beschädigt wird. Gerade bei Museumsstücken und ähnlichen Kostbarkeiten ist das wichtig. Zudem ist das dreidimensionale Einscannen von Waren schnell möglich, was die Einbindung von 360°-Ansichten im Onlineshop beschleunigt. Durch verschiedene Scan-Modi können alle mit verschiedenem Erfahrungsstand den Creality CR-Scan Lizard nutzen.

Macht euch eure eigene, faire Fußball-WM

Wenn ihr genauso wenig Lust auf die Fußball-WM habt wie wir, dann könnt ihr den Creality CR-Scan Lizard sowie einen 3D-Drucker nutzen, um eure eigenen Pokale, Medaillen, Cups und andere Auszeichnungen zu gestalten. Mit den richtigen 3D-Modellen – entweder selber gemacht oder aus dem Netz geladen – sowie eurem eigenen, mit dem 3D-Scanner digitalisierten Gesicht habt ihr die Möglichkeit, euren ganz eigenen WM-Sieg zu zelebrieren. Auch wenn dieser darin besteht, dass ihr die WM in Katar aus Protest nicht geschaut und auch nicht mit sonstigen Aktionen unterstützt habt. So wie auf dem folgenden Foto kann das Ganze dann aussehen:

Starke Software zum Scannen und Einfärben der Modelle

Am Computer genutzt werden kann der Creality CR-Scan Lizard 3D-Scanner durch die Software CR Studio 2. Das Programm ist kompatibel mit dem Apple Mac ab dem Betriebssystem macOS 11 Big Sur sowie mit PCs, die mit Windows 10 oder Windows 11 ausgestattet sind. Sie erlaubt nicht nur das Einscannen von realen Objekten, sondern auch die digitale Abänderung bzw. Ergänzung der virtuellen 3D-Modelle. Dabei werden auch schwarze sowie stark beleuchtete Gegenstände detailgetreu abgelichtet.

Das Einfärben der virtuellen 3D-Modelle ist recht einfach möglich. So sehen sie schnell aus wie die echten Objekte, die mit dem Creality CR-Scan Lizard gescannt wurden.
Das Einfärben der virtuellen 3D-Modelle ist recht einfach möglich. So sehen sie schnell aus wie die echten Objekte, die mit dem Creality CR-Scan Lizard gescannt wurden.

Das Einfärben der Modelle für die digitale Weiterverarbeitung kann bei Objekten bis 300 mm automatisch vorgenommen werden, wenn bunte Texturen implementiert werden. Die Farben werden dabei nicht direkt vom Creality CR-Scan Lizard aufgenommen, sondern können über eine Partner-App auf dem Smartphone bzw. durch Fotos einer Digital- / DSLR-Kamera eingefügt werden. Die Software legt das 3D-Modell und die Fotos dann übereinander und überträgt die originalen Farben auf das Computer-Abbild.

Funktionen, welche die 3D-Scanner-Bedienung einfacher machen

Im Lieferumfang des 3D-Scanners ist nicht nur ein Stativ enthalten, sondern auch eine Drehscheibe. Letztere dreht den zu scannenden Gegenstand nicht nur in einer passenden Geschwindigkeit. Sie verfügt auch über ein einzigartiges Muster sowie Markierungen, welche beim Scannen kleiner Objekte helfen, die Position und Abstände genau zu bestimmen. So kann der Scan also automatisiert und stabil auf der Tischplatte stattfinden.

Es gibt verschiedene Scan-Modi beim Creality Objektscanner. Ob mit Stativ und Drehplatte, handgeführtem Scanner und Drehplatte oder komplett freiem Scan: Mit ein bisschen Übung gelingt das Ablichten von kleinen und großen Modellen.
Es gibt verschiedene Scan-Modi beim Creality Objektscanner. Ob mit Stativ und Drehplatte, handgeführtem Scanner und Drehplatte oder komplett freiem Scan: Mit ein bisschen Übung gelingt das Ablichten von kleinen und großen Modellen.

Bei größeren Objekten kann der Handheld-Modus genutzt werden, also der handgeführte Scan rund um den Gegenstand herum. Hier braucht es ein bisschen Übung und Fingerspitzengefühl, um bei 10 fps die richtige Geschwindigkeit zu finden. Aber wenn man einmal den Dreh heraus hat, sollte es klappen. Für die Einrichtung als Modell für 3D-Scanner kann eine cloudbasierte One-Click-Optimierung genutzt werden. Das hilft Einsteiger/innen bei den ersten Projekten. Über die Creality Cloud können Projekte zudem mit anderen geteilt werden.

Creality CR-Scan Lizard kaufen: 3D-Scanner mit verschiedenen Angeboten

Wenn ihr den Creality CR-Scan Lizard kaufen wollt, dann gibt es dafür verschiedene Angebote im Netz. Neben dem offiziellen Creality-Onlineshop könnt ihr auch andere Stores nutzen. Die Preise sind unterschiedlich, ihr solltet aber auf die Versandkosten und gegebenenfalls zusätzlich berechneten Steuern achten. Hier die einzelnen Angebote:

  • Creality Store: 645,15 Euro, aber mit dem Code LizardScan 15% sparen
  • 3D Prima: Angebot für 639 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • 3D XPress: 467,59 Euro zzgl. MwSt. und Versand

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials