EasyAcc G1 Gaming Headset im Test

Vor einiger Zeit habe ich die Möglichkeit bekommen, von EasyAcc Kopfhörer mit flexiblem Mikrofon für einen Test zu erhalten. Diese habe ich wahrgenommen und in den letzten Wochen das EasyAcc G1 Gaming Headset getestet. Wie sich die Over-Ear-Kopfhörer mit abschaltbarem Mikro beim Spielen, Telefonieren und Musik hören geschlagen haben, das habe ich euch in diesem Testbericht zusammengefasst. Ausprobiert habe ich sie übrigens an einem Apple MacBook Pro, an einem Windows-Laptop von Lenovo und an einer Nintendo Switch (hier die beste microSD finden).

Das EasyAcc G1 Gaming Headset im Test. Im Testbericht lest ihr Details zu Audioqualität, Komfort beim langen Spielen, Mikrofon und mitgelieferter Software.

Das EasyAcc G1 Gaming Headset im Test. Im Testbericht lest ihr Details zu Audioqualität, Komfort beim langen Spielen, Mikrofon und mitgelieferter Software.

EasyAcc G1 Gaming Headset im Überblick

Das EasyAcc G1 Gaming Headset besteht aus einem klassischen Paar Over-Ear-Hörmuscheln in runder Form, einer ausgeklügelten Kopfhalterung, einem Mikrofon, das man nach oben drehen kann, wenn man es nicht braucht, sowie einer Lautstärke-, Mikrofon- und Vibrationssteuerung am Kabel.

Die Vibration kann als Verstärkung des Bass’ zugeschaltet werden und hat sich im Test des EasyAcc G1 Gaming Headset durchaus bewährt. Nicht nur beim Hören von Musik, sondern auch beim Spielen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, The Elder Scrolls V: Skyrim, Civilization V oder Counter Strike. Angeschlossen wird das Headset an die Audioquelle über einen USB-A-Anschluss.


Datenblatt: Technische Daten der EasyAcc Kopfhörer

Hier ein paar Daten zu den Gaming-Kopfhörern mit Mikrofon, praktischem Steuerelement am Kabel und USB-Stecker:

  • Hersteller: EasyAcc
  • Modell: G1 Gaming Headset
  • Modellnummer: SMKG1-B
  • Maße: 23,5 cm x 23,5 xm x 11 cm (je nachdem, ob das Mikro heruntergeklappt ist oder nicht)
  • Gewicht: 405 g
  • Integrierter Sound: 7.1 Surround Stereo Sound fürs auditive Zurechtfinden in der Spielewelt
  • Kabelfernbedienung: Lautstärke-Drehrad sowie Tasten für Mikrofon und Vibration
  • Anpassung an Träger: Flexible Kopfbügel und weiche Kunstleder-Polsterung
  • Kompatibel mit Windows PC, Apple Mac, PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, etc.
Verwendung des Headsets an der Nintendo Switch

Verwendung des Headsets an der Nintendo Switch

Klang, Musik- und Spiele-Erlebnis

Für den angenehmen Preis von knapp 36 Euro (Stand: Juni 2018) kann man natürlich keine High-End-HiFi-Kopfhörer mit allerbestem Klang erwarten. Dennoch ist das auditive Erlebnis mit dem G1 Headset von EasyAcc nicht schlecht. Höhen und Tiefen werden gut herausgearbeitet und die Mitten gehen dabei nicht verloren. Die räumliche Gestaltung der Spielewelt per Surround-Sound (entsprechendes Audio im Spiel vorausgesetzt) klappt auch gut.

Die zuschaltbare Vibration (lässt sich an der Kabelfernbedienung aktivieren und deaktivieren) sorgt für einen zusätzlichen Bass, was bei Rock und Hip Hop genauso viel Spaß macht wie bei atmosphärischen Videospielen. Statt Headbangen gibt es damit eine Kopf- und Nackenmassage 😀 Sowohl für das Musik- als auch für das Spiele-Erlebnis an Rechner und Konsole hat sich das EasyAcc G1 Gaming Headset im Test richtig gut geschlagen.

Audioqualität des Mikrofons

Das Mikrofon hat einen klaren und sauberen Klang. Es handelt sich aber nicht um ein räumlich begrenztes Richtmikrofon – das sollte man beachten. Soll heißen, dass man Nebengeräusche oder Hall in größeren oder wenig ausgestatteten Räumen im Gespräch oder der Aufnahme hören kann. Bei einem regulären Skype-Telefonat oder der Nutzung von Teamspeak, Discord und ähnlichen Diensten in einer normalen Umgebung sollte der Mikrofon-Sound aber gut ankommen.

Er wird auf jeden Fall klar und deutlich übertragen, sodass Mitspieler, Leute in der Telefonkonferenz oder Teilnehmer der Videotelefonie euch gut verstehen. Übrigens: das Mikrofon kann man nach oben drehen und sich bei Gebrauch zurechtbiegen. Zudem leuchtet es rot, wenn es aktiviert ist. So sieht man gleicht, ob man nicht aus Versehen gemutet ist.

Plug and Play sowie Hilfe für Verwendung

Heutzutage gelten Treiber-CDs und ähnliche digitale Hilfsmittel für Hardware, die auf physischen Datenträgern daherkommen, schon fast als ausgestorben. Durch die einfache Nutzung der Kopfhörer per Plug and Play an einem USB-Eingang sind sie auch beim hier vorgestellten Produkt im Grunde unnötig. Dennoch habe ich mal (unter Windows) geschaut, was die mitgelieferte CD so bietet.

Unbedingt nötige Treiber waren es nicht, sondern vielmehr eine Benutzeroberfläche für die Audiosteuerung, Einstellungen für das Mikrofon und den Schnellzugriff auf Windows-Dienste wie den Sound Recorder oder den Media Player. Nötig ist das alles nicht; für unbedarfte Nutzer, die sich im Windows-System und in dessen Audioeinstellungen nicht sonderlich gut auskennen, könnte es aber eine brauchbare Hilfe sein.


Komfort und Passform – auch bei längerem Spielen

Im EasyAcc G1 Gaming Headset Test habe ich zwei wesentliche Dinge festgestellt: Einmal, dass sich bei jedem Tragen der Komfort erhöht, und einmal, dass die Innenpolsterung (Schaumstoff auf Kunststoff) für meine Begriffe zu dünn ist. Erster Kommentar ist so gemeint, dass sich das Headset gefühlt mit jeder Verwendung mehr an die Kopfform anpasst. Leute mit kleinerem Kopf / Kopfumfang werden die Kopfhörer vielleicht direkt als bequem erachten – ich musste mich erst dran gewöhnen.

Zweiter Kommentar bezieht sich auf das längere Tragen; zum Beispiel wenn sich die Civilization-Session wieder einmal auf neun oder zehn Stunden ausdehnt. Dann kann man schon mal den harten Kunststoff unter der eher dünnen Polsterung spüren. Abhilfe verschafft hier natürlich ein neuerliches Justieren der Kopfhörer auf den Ohren. Bei kampfintensiven Rollenspielen, in Arena-Kämpfen oder bei Geschicklichkeits-Quests will man die Hände jedoch seltener von Maus, Tastatur, Game Pad oder Controller nehmen.

EasyAcc G1 Gaming Headset kaufen

Das EasyAcc G1 Gaming Headset kaufen könnt ihr unter anderem bei Amazon. Auf der Produktseite findet ihr zudem noch weitere Bilder, technische Angaben und nicht zuletzt Bewertungen von Nutzern, Kundenrezensionen, Kundenfragen und -antworten.

4,00 EUR
Kopfhörer mit Mikrofon für Musik, Skype und Videospiele
308 Bewertungen
Kopfhörer mit Mikrofon für Musik, Skype und Videospiele
Das EasyAcc G1 Gaming Headset hat im Test nicht schlecht abgeschnitten und seine Sache gut gemacht. Mit etwas mehr Polsterung über dem harten Kunststoff in den Hörer-Muscheln wäre es fast ein Sehr Gut geworden. Mit etwas Eingewöhnung bleibt das Gaming-Zubehör aber immer noch als Gut empfehlenswert.

Zusammenfassung

Alles in allem hat das EasyAcc G1 Gaming Headset im Test ziemlich gut abgeschnitten. Wer einen geringen Kopfumfang oder unempfindliche Ohren hat, der wird auch schon bei den ersten stundenlangen Spielen oder beim langen Musikhören keine Probleme mit der leichten Polsterung in der Klangmuschel haben. Vielleicht bin ich da aber auch nur überempfindlich 😀

Vom Punkt der Gewöhnung an diesen kleinen Makel aber mal abgesehen gibt es eigentlich nur gute Punkte, die das Preis-Leistung-Verhältnis der Kopfhörer für Mac, PC und Konsole ins rechte Licht rücken. Die Audioqualität ist sowohl in der Ausgabe (Kopfhörer) als auch in der Eingabe (Mikrofon) mehr als brauchbar – um in einem Game zu versinken, taugt das Headset auf jeden Fall. Und an alle Brillenträger: die Brille macht beim Tragen dieses Headsets keine Probleme 😉

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.