Elektrischer Druckluftreiniger – die Alternative zu Druckluft aus der Dose

Die Reinigung von Computer und Elektronik, Peripherie, Zubehör und anderen Gegenständen lässt sich auf verschiedenen Wegen realisieren. Der Staubsauger ist dabei nur sinnvoll, wenn keine Teile des zu reinigenden Gegenstands eingesaugt werden können. Das Saubermachen mit Luftstößen kann eine Alternative sein. Wer sich aber keine Druckluft in der Dose kaufen möchte, kann hier zu einem elektrischen Druckluftreiniger greifen – eine Art Laubbläser für Computer, Tastaturen, den Haushalt, das Auto und mehr. Mit passendem Zubehör kommt man auch an schwer zugängliche Stellen.

Ein elektrischer Druckluftreiniger ist die ideale Alternative zu Druckluft aus der Dose. Zum Reinigen von Elektronik und Zubehör ist er zudem besser als ein Staubsauger. Produktbild: IT Dusters / Amazon

Ein elektrischer Druckluftreiniger ist die ideale Alternative zu Druckluft aus der Dose. Zum Reinigen von Elektronik und Zubehör ist er zudem besser als ein Staubsauger. Produktbild: IT Dusters / Amazon

Der elektrische Druckluftreiniger „CompuCleaner“

Ein von Nutzern vor allem mit Gut und Sehr Gut bewerteter Druckluftreiniger mit Stromanschluss ist der CompuCleaner von IT Dusters. Das Druckluft-Gerät für Büro, Industrie und Zuhause hat 500 Watt Leistung und verliert – anders als Druckluftdosen – mit der Zeit nicht an Puste-Leistung. Da bei Druckluft aus der Dose der Druck mit der Nutzung immer weiter abnimmt, wird deren Einsatz immer ineffektiver. Ein Neukauf ist also schnell nötig.

Der elektrische Druckluftreiniger CompuCleaner hingegen hält seine Leistung, da er an der Steckdose mit Strom versorgt wird und somit auch keine Akku-Probleme zu erwarten sind. Weitere Details, Bilder und Kundenbewertungen findet ihr auf der Amazon-Produktseite. Für verschiedene Einsatzorte und schwer zugängliche Stellen empfiehlt sich dieses Set, das auch am Staubsauger genutzt werden kann.

Compu Cleaner - Elektrischen Staubgebläse - Air Duster
71 Bewertungen
Compu Cleaner - Elektrischen Staubgebläse - Air Duster
  • Der CompuCleaner kann direkt an die Steckdose angeschlossen werden und liefert einen leistungsstarken, gleichmäßigen...
  • Mit seinem 500-Watt/0,75-HP-Elektromotor liefert der CompuCleaner einen gleichmäßigen Luftstrom - ohne den bei...
  • Ein leichtes und robustes Design sorgen dafür, dass der CompuCleaner in industriellen Umgebungen bequem und effizient...
1,99 EUR
Menalux D18N Microdüsenset (Passend für alle Staubsaugertypen, für schwer zugängliche und...
256 Bewertungen
Menalux D18N Microdüsenset (Passend für alle Staubsaugertypen, für schwer zugängliche und...
  • Mini Zubehörset
  • Passend für alle Staubsaugertypen
  • Zur Beseitigung von Schmutz bei kleinen Gegenständen und an schwer zugänglichen Stellen

Kundenfragen und -antworten / Kundenrezensionen

Wer zum Beispiel seinen Computer reinigen, die Apple MacBook Tastatur von Krümeln befreien oder auch (aus einiger Entfernung) seine Apple AirPods reinigen will, kann sich auf der oben verlinkten Produktseite Eindrücke von bisherigen Nutzern holen. Auf die Frage, ob der CompuCleaner die Druckluftsprays aus der Dose ersetzen kann, gibt es ein eindeutiges Ja:

Mit dem Teil bekommst du auch den Dreck vom Netzteil wieder raus. Hab es jetzt schon echt lang und kann sagen Druckluftsprays sind Preis/Leistungs-technisch schwach im Vergleich. Stell es dir wie einen kleinen Laubbläser vor er ist zwar dementsprechend laut aber der Staub ist Geschichte. Würde dir aber empfehlen deinen Rechner nicht in der Wohnung zu reinigen. Balkon, Garage, im Sommer im Garten wo auch immer du damit leben kannst, wenn sich etwas Staub ansammelt, denn der Fliegt unkontrolliert durch die Luft sobald du los legst.

Insgesamt gibt es 61 Kundenbewertungen; 76% vergeben 5 Sterne, 18% vergeben 4 Sterne (Stand: 16. April 2019).

Alternative zum USB-Staubsauger

Für die Tastatur, den Monitor, den Bluetooth-Lautsprecher und viele andere Bereiche ist so ein elektrischer Druckluftreiniger sicher auch eine gute Alternative zu USB-Mini-Staubsaugern, die allesamt sehr durchwachsene Bewertungen haben. Die haben oft schon zu wenig Saugkraft, um Kekskrümel einzusaugen. Mit dem Druckluftreiniger kann man sie auf jeden Fall wegpusten. Auch in Kanten und dünne Ritzen kommt man mit Druckluft besser bzw. kann diese unter festsitzende Objekte leiten, anstatt nur einseitig daran zu „ziehen“. Und das mit dem oben benannten Device auch noch wesentlich kraftvoller als mit den USB-Saugern 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.