AirPods reinigen: Die besten Techniken und Mittelchen!

Sowohl die „alten“ verkabelten EarPods als auch die neuen kabellosen AirPods von Apple (hier der Testbericht) sind nicht gefeit vor Staub, Fusseln und anderen Fremdkörpern. Das Tragen in den Ohren tut sein Übriges zur Notwendigkeit, die Kopfhörer hin und wieder zu reinigen, dazu. Außerdem schließt auch das Ladecase nicht staubdicht, sodass hier ebenfalls Staub, Fussel und Co. zusammenkommen. Vor allem, wenn man das Case in der Jacken- oder Hosentasche, dem Rucksack oder der Handtasche mit sich führt. Deshalb findet ihr hier Tipps zum AirPods reinigen mit verschiedenen Techniken und Mitteln.

Die Apple AirPods reinigen und von Schmutz befreien, das sollte man ohne Wasser und nur mit bestimmten Hilfsmitteln. Hier einige Tipps fürs Kopfhörer sauber machen.

Die Apple AirPods reinigen und von Schmutz befreien, das sollte man ohne Wasser und nur mit bestimmten Hilfsmitteln. Hier einige Tipps fürs Kopfhörer sauber machen.

EarPods und AirPods reinigen – Tipps von Apple

Offiziell gibt Apple an, dass man zum Reinigen der Kopfhörer ein „weiches, trockenes fusselfreies Tuch“ verwenden soll. Die Gitter von Mikrofon und Lautsprecher können zudem mit Wattestäbchen und / oder einem trockenen, sauberen Pinsel bearbeitet werden. Letzterer sollte weiche Borsten haben. Auch hier sollte keine Flüssigkeit zum Einsatz kommen; und auf scheuernde Reinigungsmittel sowie spitze Gegenstände gilt es ebenfalls zu verzichten. Das Gleiche gilt übrigens auch für das Reinigen des AirPods Ladecase. (Quelle)

Schmutz aus Anschlüssen und kleinen Öffnungen entfernen

Nun sind die verschiedenen Öffnungen, Schutzgitter und Anschlüsse nicht die größten und Fremdkörper daher nicht so leicht entfernt. Sitzt etwas in den Apple EarPods, AirPods oder dem Ladecase fest, kann sich die Angelegenheit friemelig gestalten. Auf Druckluft sollte man – anders als bei der MacBook-Tastatur – hier sowie auch beim iPhone oder iPad verzichten. Dafür kann man aber Typenreiniger verwenden, der eigentlich bei Schreibmaschinenlettern zum Einsatz kommt; ersatzweise Klebeknete, die meist zum Anbringen von Postern genutzt wird. Ein Set aus verschiedenen antistatischen Bürsten und Reiniger-Gel für elektronische Geräte findet ihr mit diesem Link.

Eure Tipps zum Reinigen von Kopfhörern

Was sind eure Tipps und Tricks für das Reinigen von Kopfhörern im Allgemeinen und den Apple AirPods im Speziellen? Und was sollte man lieber lassen? Schreibt gern einen Kommentar mit euren Hinweisen und Erfahrungen 🙂

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

2 Kommentare

  1. Carlo sagt:

    Ich habe mir einen kleinen Staubsauger für ca 25€ für Tastaturen etc zugelegt und der hat auch einen Kopf mit kleiner Bürste. So lässt sich auch ein Kopfhörer leicht reinigen.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Carlo! Dank dir für die Idee! Das kannte ich bisher noch nicht! Welchen Mini-Staubsauger hast du dir gekauft? Die Modelle bei Amazon haben alle sehr durchwachsene Bewertungen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.