NEU: Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung bei Amazon vorbestellen

Amazon Fire TV Stick Alexa Spracheingabe, Sprachfernbedienung, Sprachsteuerung bestellen, kaufen, vorbestellen bei Amazon.de

Mit dem neuen Fire TV Stick von Amazon, der am 20. April 2017 erscheint und bereits vorbestellt werden kann, habt ihr per Alexa die Möglichkeit, euren Smart TV via Sprachsteuerung zu bedienen. Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung bringt natürlich auch entsprechende Knöpfe mit, aber durch die Sprachsteuerung sind durch Alexa und eure Sprachbefehle das Durchsuchen von Apps, die Wiedergabe von Medien, das Abspielen von Musik sowie Smart Home Funktionen möglich. Zum Beispiel könnt ihr per Fire TV Fernbedienung mit Alexa die Lampen dimmen – und anschließend den Film oder romantische Musik starten 😉

2017 Fire TV Stick mit Alexa Sprachfernbedienung bei Amazon vorbestellen

Der neue Fire TV Stick mit Alexa Sprachsteuerung (Bild: Amazon)

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung bei Amazon vorbestellen

Nicht nur für faule Fans von Filmen und Serien ist der neue Fire TV Stick mit Spracheingabe für die Steuerung multimedialer Inhalte und des Smart Homes ideal. Denn nicht nur fettige Popcorn-Finger sind nicht gerade ideal für die Bedienung des smarten Fernsehers. Auch für Nutzer mit eingeschränkter Handlungsfähigkeit, für Menschen mit entsprechenden Behinderungen oder Kranke, die genesen müssen, kann dieser Service durchaus nutzbringend sein. Und bei Amazon lässt sich der Bestseller schon vorbestellen:

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
22.163 Bewertungen
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem schnellsten WLAN und der...
  • Über 7.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Prime Video, die Mediatheken von ARD für TV, ZDFmediathek, 7TV,...
  • Starten Sie Apps und steuern Sie Inhalte mit der im Lieferumfang enthaltenen Alexa-Sprachfernbedienung. Sagen Sie...

Sprachbefehle für Alexa-Fernbedienung, Fire TV und Apps

Amazon zählt auf der Produktseite, auf der ihr den Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung bestellen könnt, schon einige Beispiele für Sprachbefehle auf. Hier eine kleine Auswahl. Umfangreiche Infos, weitere Features und Sprachbefehle findet ihr auf der oben verlinkten Produktseite.

  • Spiele Musik / spiele die Playlist XYZ / spiele Musik von Künstler ABC ab
  • Suche nach der Serie XYZ
  • Spiele die Serie Hannibal ab
  • Suche nach Staffel 6 von The Walking Dead
  • Starte Netflix / Amazon Prime Video / Das Erste / ZDF
  • Suche nach Filmen mit Schauspieler ABC
  • Sage mytaxi, ich möchte zuhause abgeholt werden.
Einige Features der Alexa Fernbedienung des neuen Amazon Fire TV Sticks, der am 20. April 2017 sein Release feiert. Vorbestellen, Kaufen, Bestellen

Einige Features der Alexa Fernbedienung des neuen Amazon Fire TV Sticks, der am 20. April 2017 sein Release feiert.

Wie bedient ihr euren Smart TV?

Nutzt ihr bereits einen Fire TV Stick von Amazon oder wartet ihr schon sehnsüchtig auf das am 20. April 2017 erscheinende Modell mit Alexa-Sprachsteuerung? Nutzt ihr vielleicht eine andere Art von Smart TV Dienst wie beispielsweise Apple TV? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da 🙂

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

2 Kommentare

  1. Bernhard Scharf sagt:

    Danke für den Beitrag – wie immer interessant.
    Aber eine Frage hätte ich: da wir schon Apple TV haben ( aber selten nutzen ), möchte ich wissen , ob wir den Fire TV Stick parallel nutzen können, sozusagen zwischen den beiden Geräten ja nach Bedarf switchen können, oder ob wir Apple TV dann entfernen müssten.
    Danke im voraus und LG
    Bernhard

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Bernhard! Ja, genauso nutze ich es auch. Ich habe auch den Apple TV, aber meistens nutze ich den Amazon Fire TV, weil die Kids da gerne Kinderserien schauen. Ich stecke bei mir immer das HDMI-Kabel um, aber man es bei den meisten Fernsehern auch umschalten. Die haben in der Regel mehrere HDMI-Eingänge und dann stellt man den entsprechenden Eingang über die Fernbedienung um. Wenn der Fernseher das nicht hat, tut es mauch so ein billiger HDMI-Umschalter wie dieser hier. Es ist also kein Problem, die beiden Geräte parallel zu betreiben (und aufgrund des unterschiedlichen Programms ja auch sinnvoll). Die schönste Lösung wäre natürlich, wenn man eine Amazon Prime Video App auf dem Apple TV hätte, aber das gibt es bisher nicht. Aus dem Grund muss mal also erstmal mit dem Fire TV leben, der aber an sich auch ein solides Stück Technik ist. Er streamt bei mir jedenfalls auch bei schlechter Internetverbindung recht zuverlässig. LG! Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.