Fujitsu ScanSnap Dokumentenscanner und macOS Catalina – der aktuelle Stand

Einige Fujitsu Dokumentenscanner können nach dem Upgrade des Apple Mac auf macOS 10.15 Catalina nur noch auf Umwegen genutzt werden. Denn die ScanSnap Manager App wird in diesem Betriebssystem nicht mehr unterstützt. Die Ersatzsoftware ScanSnap Home funktioniert zwar unter Catalina, aber unterstützt die älteren Geräte nicht. Das betrifft speziell die Fujitsu Scanner-Modelle S1500, S1500M, S1300, S510M, S500M und S300M. Wie ihr von einem Verkauf oder einem Downgrade auf Mojave absehen und eurer Scan-Gerät doch noch mit dem aktuellen OS am Mac, iMac und MacBook zum Laufen bekommen könntet, verrate ich euch hier.

Auch eine Lösung: Mojave und Catalina parallel installieren

Ihr habt einen Fujitsu ScanSnap Dokumentenscanner vom Modell S1500, S1500M, S1300, S510M, S500M oder S300M? Mit den hier aufgezeigten Apps können sie auch unter macOS 10.15 Catalina am Mac funktionieren.

Ihr habt einen Fujitsu ScanSnap Dokumentenscanner vom Modell S1500, S1500M, S1300, S510M, S500M oder S300M? Mit den hier aufgezeigten Apps können sie auch unter macOS 10.15 Catalina am Mac funktionieren.

Mit macOS Catalina kompatible Fujitsu Dokumenten-Scanner

Für macOS Catalina gibt es also neue Software, während die alte Software nicht mehr ausgeführt werden kann. Und die neue App unterstützt einige der Altgeräte nicht, welche demnach im aktuellsten OS am Mac nicht verwendet werden können. Dementgegen gibt es aber auch Modelle, die sehr wohl mit dem neuen Programm sowie damit auch mit macOS 10.15 kompatibel sind. Hier eine Übersicht:

Fujitsu-ModellScanSnap Home (neu)ScanSnap Manager (alt)Catalina-kompatibel
iX1500✔︎✔︎
iX500✔︎✔︎
iX100✔︎✔︎
S1300i✔︎✔︎
S1100i✔︎✔︎
SV600✔︎✔︎
Evernote Edition✔︎
S1100✔︎✔︎
S1500/S1500M✔︎
S1300✔︎
S510M✔︎
S500M✔︎
S300M✔︎

Alte Fujitsu ScanSnap Dokumentenscanner am Mac nutzen (Catalina)

Bevor ihr nun euren Fujitsu ScanSnap Dokumentenscanner für unbrauchbar erklärt, ihn verkauft, verschenkt oder gar im Keller seinem Schicksal überlasst, könnt ihr auch ein paar Scanner-Apps am Mac ausprobieren. Denn die meisten Peripherie-Geräte laufen nicht nur mit den Hersteller-Treibern, Anzeige- und Bearbeitungs-Programmen, sondern auch mit alternativer Drittanbieter-Software. 

Eine kostenlose Scan-Software mit OCR-Funktion und ziemlich guten Bewertungen ist PDFify. Wie der Name schon sagt, so ist ihr Hauptzweck die Erstellung von PDF-Dateien. Dabei werden auch Scanner unterstützt, um Dokumente für die Texterkennung zu scannen und zu speichern. Ihr findet die Gratis-Software PDFify im Mac App Store.

‎PDFify
‎PDFify
Entwickler: Dirk Holtwick
Preis: Kostenlos

Alternativ gibt es auch noch einige kostenpflichtige Apps, welche sich für einen Fujitsu ScanSnap Dokumentenscanner unter macOS Catalina als ScanSnap-Home-Alternative bewehren können. Eine davon ist ExactScan; ihr könnt die kostenlose 14-Tage-Testversion über die Entwickler-Seite herunterladen. Die Vollversion gibt es dort dann ebenfalls ab 79,99 €. Der Vorteil: es werden 400+ Scanner unterstützt.

Speziell auf Scanner ausgelegt, für die man am Mac keine Treiber findet, ist außerdem die VueScan App – ebenfalls mit Download auf der Entwickler-Seite. Sie unterstützt über 6.000 Scanner und kann genauso kostenlos ausprobiert werden. Die Vollversion gibt es in zwei Versionen, wovon sich für euren Fujitsu Dokumentenscanner eigentlich nur die teurere für 90,69 € lohnt. Natürlich muss man sich bei beiden kostenpflichtigen Apps auf Drittanbieter verlassen, spart sich dafür aber den Kauf eines neuen Scanner-Geräts.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.