Hörbücher stehen teilweise kostenpflichtig und teilweise kostenlos zur Verfügung. Wenn sie etwas kosten, gibt es größere Preisunterschiede zwischen den Anbietern, weil es für Hörbücher und auch eBooks anders als für gedruckte Bücher keine gesetzliche Preisbindung gibt. Umso interessanter sind kostenlose Quellen für Hörbücher und Hörspiele.

Warum gibt es Hörbücher auch kostenlos?

Bei den kostenlosen Angeboten sind zwei Arten von Quellen zu unterscheiden, deren Anbieter sehr unterschiedliche Motive haben:

  • Die öffentlichen Rundfunkanstalten stellen Hörbücher wie auch Filme und weitere Beiträge entsprechend ihres gebührenfinanzierten Sendeauftrags zur Verfügung.
  • Private Anbieter machen damit auf ihre Shops aufmerksam, in denen es auch kostenpflichtige Angebote gibt. Für viele Hörbücher gibt es zeitlich begrenzte, kostenlose Angebote.
  • Einige Portale sind zwar kostenlos, aber dafür relativ vollgestopft mit Werbung, die man sich anschauen muss, wenn man sich ein Hörbuch aussucht.
  • Nicht zuletzt dürfte es auch Liebhaberprojekte von Enthusiasten geben, die ihre Leistungen kostenlos zur Verfügung stellen.

Es ist pauschal festzuhalten, dass kostenpflichtige Angebote in der Regel etwas besser gepflegt werden können und so hinsichtlich des Umfangs, der Sortierung und der Qualität einzelner Titel Vorteile bieten. Dazu gehören dann natürlich auch die Hörbücher des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, die wir alle mit unseren Gebühren bezahlen.

Hörbücher muss man nicht unbedingt bei bezahlten Quellen kaufen, sondern kann sie auch von einigen Quellen holen, die gratis und legal zur Verfügung stehen (Foto: Unsplash).

Hörbücher muss man nicht unbedingt bei bezahlten Quellen kaufen, sondern kann sie auch von einigen Quellen holen, die gratis und legal zur Verfügung stehen (Foto: Unsplash).

Linktipps für kostenlose Hörbücher bzw. Hörspiele

Aber schauen wir uns nun die Angebote einmal im Detail an.

Der WDR Hörspiel-Speicher

Dieses kostenloses Angebot der WDR-Mediathek bietet diverse Literatur, darunter Krimis und auch aktuelle Geschichten, SciFi und Buchvertonungen als Hörbuch an. Hörspiele sind auch dabei, in denen mehrere Sprecher szenisch die Handlung interpretieren. Die einzelnen Titel stehen zum Streamen, als Downloads und via Alexa oder Google Home zur Verfügung.

» weiter zum WDR Hörspiel-Speicher

Internet Archive

Die sagenhaft große Hörbibliothek im Internet Archive bietet kostenlose Hörbücher und Gedichte des Naropa Poetics Audio Archives, von LibriVox, Maria Lectrix, Project Gutenberg und Internet Archive an. Viele Titel werden allerdings auf Englisch gesprochen.

» weiter zu archive.org

Ohrka

Die vielseitige Hörbibliothek von Ohrka offeriert unter anderem 150 Hörabenteuer, die bekannte Schauspieler wie Anke Engelke gesprochen haben, außerdem Geschichten für Kinder wie Oskars Abenteuer, Nils Holgersson, Ole Goldfuß, Baron Münchhausen, Reise zum Mittelpunkt der Erde, Die Schatzinsel und Alice im Wunderland. Hinzu kommt ein interessantes Programm für Erwachsene, zu dem beispielsweise auch Reportagen gehören.

» weiter zu ohrka.de

Vorleser.net

Dieses Pionierprojekt der Leipziger Buchfunk GmbH entstand schon 2003 noch unter einem anderen Namen und lässt die Hörbücher selbst produzieren, die dann kostenlos zur Verfügung stehen. Den Anfang bildeten vor fast zwei Jahrzehnten die Märchen der Gebrüder Grimm. Das Projekt wurde sehr bald im deutschsprachigen Raum bekannt, große Medien berichteten darüber. Ab 2004 nahmen die Vorleser andere Sprachen ins Programm auf. In diesem Zuge gründeten sie Ableger in Frankreich und den Niederlanden. Aktuell stehen bei Vorleser.net stets rund 650 bis 700 kostenlose Hörbücher zur Verfügung. Sie stammen von 180 Autoren und werden von 70 Sprechern gelesen.

» weiter zu vorleser.net

LibriVox

Das Portal LibriVox bietet ebenfalls Hörbücher in etlichen Genres kostenlos an. Mehr kann ich zu diesem Projekt nicht sagen.

» weiter zu librivox.bookdesign.biz

Gratis-Hoerspiele.de

Dieses Portal fokussiert eher auf kostenlosen Hörspiele, bietet aber auch viele Hörbücher und Podcasts an. Im Programm finden sich Krimis ebenso wie Kinderhörspiele, Liebesromane, Gruselhörspiele, Fantasy und Literaturklassiker. Es handelt sich um ein Sammelportal, das die kostenlosen Hörspiele und -bücher von anderen Webseiten aufbereitet. Das bleibt für die User kostenlos, weil die Rechteinhaber die betreffenden Downloads und Streams zur Verfügung stellen. Darunter sind Titel von ARD-Hörspielradio, Spotify, Deezer, YouTube und weiteren Portalen. Die Betreiber von Gratis-Hoerspiele.de achten strikt auf die Legalität des Angebots.

» weiter zu gratis-hoerspiele.de

Audible ist meine Lieblingsquelle für Hörbücher. Die <a class=

Was bringen kostenpflichtige Angebote?

Wer werbefrei und in noch viel größerer Auswahl Hörbücher und Hörspiele streamen will, sollte sich einmal die kostenpflichtigen Angebote anschauen, die schließlich keine Unsummen kosten. Ein Qualitätshinweis: Kostenlose Angebote weisen stellenweise Qualitätseinbußen auf, die es bei den kostenpflichtigen Streams und Downloads praktisch nie gibt. Ebenso muss man bei den kostenlosen Seiten oft mit Werbebannern und Zwischenbildschirmen rechnen, die auf Dauer nerven können.

Kindle Unlimited Hörbücher

Ein Beispiel wäre Amazon Kindle Unlimited, der seinen Kunden eine eBook-Flatrate anbietet. Für einen Monatspreis von rund 10 Euro stehen im Jahr 2022 stets etwa 700.000 Hörbücher aus den unterschiedlichsten Genres zur Verfügung, wozu freilich auch englischsprachige Literatur in großer Zahl gehört. Die Nutzer können das Angebot 30 Tage lang kostenlos testen. Ohne Kündigung geht der kostenfreie Probemonat nahtlos in das kostenpflichtige Abonnement über, das sich wiederum problemlos zum Monatsende kündigen lässt.

» weiter zu Kindle Unlimited (Filter: Hörbücher)

Audible

Audible ist ein weiteres kostenpflichtige Hörbuchportal und inzwischen eine Tochter von Amazon. Das Gesamtangebot bewegt sich bei rund 200.000 (vorrangig englischsprachigen) Titeln, seit Juli 2022 stehen rund 2.000 deutschsprachige Titel als Stream zur Verfügung. Auch Audible bietet eine 30-tägige kostenlose Testphase an, danach kostet der Dienst mit Stand September 2022 pro Monat 9,95 Euro und ist jederzeit kündbar.

» weiter zu Audible



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.