Instagram Hyperlapse App: Die 12 besten Videos, die mit der iPhone-App gemacht wurden

Hyperlapse Ameisenparade

Auf der Webseite des englischsprachigen Mirror-Magazins habe ich eine schöne Zusammenstellung mit Videos gefunden, die mit der Hyperlapse App von Instagram gemacht wurden. Die iPhone-App zeichnet Videos im Zeitraffer-Effekt, aber verwendet eine Software-Stabilisierung, um die Zeitraffer-Videos auch ohne abgehackte Schwenks darzustellen. Die Ergebnisse, die diese kleine Gratis-App von Instagram liefert, können sich durchaus sehen lassen.

Hyperlapse Ameisenparade

Ein Screenshot aus dem Film "Ameisen bei der Parade".

Normalerweise sind für solche Aufnahmen [Kamerastative->iphone-stativ] Pflicht, da sich bei der geringen Framerate schon kleine Wackler als unschöne Stellen im Film präsentieren. Durch die Softwarestabilisierung werden aber alle Einzelbilder so verrechnet, dass sie möglichst weiche Bewegungen im Film erzeugen.

Aber nun haben wir genug darüber geredet und sollten langsam mal "Taten" folgen lassen! Hier gibt es die zwölf beeindruckenden Hyperlapse-Videos, die mit der App gemacht wurden. Sicher gibt es in den nächsten Wochen noch mehr coole Videos, die durch die Instagram-App erzeugt wurden, aber die kann ich dann ja in einem Update nachpflegen, wenn ihr mir in den Kommentaren die YouTube oder Vimeo-Links mitliefert. :)

1. Flugzeug-Start in Miami

Dieses Video wurde aus dem startenden Flugzeug von einem Fensterplatz aufgenommen.

2. …und eine Landung

Sieht aus, als hätte der Filmer am Landegestell gehangen. ;)

3. Motorradfahren mit Büffeln

Schon praktisch diese kleinen braunen Verkehrsberuhiger…

4. Marine 1 landet auf dem Rasen des Weißen Hauses

…obwohl der Hausmeister ein dickes Schild hingestellt hat mit der Aufschrift "Rasen betreten verboten!".

5. …und eine 15-Sekunden-Tour durch das Weiße Haus

6. Ameisen bei der Parade

Hier stand das iPhone wohl einfach auf der Seite auf dem Boden. Eine gute Idee – und schöne Aufnahmen!

7. Wolken

8. Die Oper in Sydney

Aufgenommen von einem Boot aus.

9. Besuch auf einem Rummelplatz

10. Vom Dach des Roger Centre in Toronto

(Bonuspunkte für die Verwendung der Benny Hill Musik!)

11. Rolltreppen

12. Und zuletzt, SPONGEBOB!


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.