iPhone 4 Home Button Reparatur für Technik-Dummies

Lieferumfang iFixTheButton

Von den vier iPhone 4 Modellen, die in meinem Bekanntenkreis noch im Einsatz sind, haben ganze drei Stück das Home-Button-Gate gehabt. Für die, die nicht im Bilde sind: Der Home-Button scheint besonders beim 4er iPhone irgendwann nicht mehr zu reagieren. Da hilft dann auch festes Drücken oder Aufregen nichts mehr, denn er funktioniert einfach nur noch, wenn er möchte – und das kann sehr nervig sein.

Lösungsansätze für die Reparatur

Um das Problem zu beheben, gibt es die tollsten Ideen in den Foren. Vom kurzzeitigen Einfrieren im Gefrierfach über das Putzen mit einer Zahnbürste bis zur Behandlung des Buttons mit reinem Alkohol ist da alles zu finden. Wer genug technischen Sachverstand und die Fingerfertigkeit von einem Uhrmacher hat, der kann sich auch eines der iPhone-4-Home-Button-Reparatur-Sets kaufen, das neben dem Home-Button zum Austauschen auch das komplette Werkzeug enthält, das man für die Aktion benötigt. Ein Bekannter von mir hat diesen Bastel-Weg gewählt und sich dann die Video-Anleitung von ifixit.com angeschaut. Aber selbst er musste zugeben, dass es eine unglaubliche Fummelei ist, bei der schnell mal etwas schief oder verloren gehen kann, wenn man nicht sehr gut aufpasst. Läßt man den Austausch des Buttons von einem Profi erledigen, ist man jedoch schnell 70 EUR los.

Die Lösung für Technik-Dummies: das iFixTheButton-Set

Da ich es nicht so mit handwerklichen Tätigkeiten an winzig kleinen elektronischen Geräten habe, kam mir das Reparatur-Set von iFixTheButton sehr gelegen, denn dieses verspricht die Gangbarmachung des Home-Buttons beim iPhone 4 bzw. 4s ohne, dass man es aufschrauben muss. Die positiven Kundenbewertungen und Testberichte haben mich schonmal zuversichtlich gestimmt, dass die Sache auch bei meinem Problemfall helfen könnte.

Lieferumfang iFixTheButton

Im Lieferumfang des iFixTheButton-Sets sind normalerweise neben der Pipette drei Ampullen. Ich habe hier nur zwei, da ich eine schon verwendet hatte, als das Foto entstanden ist.

Mein Test: Inhalt des Sets und Anleitung

Nach dem ich das Set erhalten und geöffnet habe, findet man neben der Anleitung noch drei Ampullen mit der Reinigungsflüssigkeit und eine Pipette, mit der man die Flüssigkeit einer Ampulle auf den Home-Button geben soll. Das Gerät sollte vorher komplett ausgeschaltet werden. Ist der Inhalt der Ampulle auf die Vertiefung des Home-Buttons gegeben worden, drückt man mit der Rückseite der Pipette den Home-Button einige Minuten lang immer wieder runter und ändert dabei die Position des Druckpunktes, so dass der Button auf unterschiedliche Weise gedrückt wird.

iFixTheButton - Aufbringen der Flüssigkeit

So wird die Reinigungsflüssigkeit mit der Pipette in der Mitte des Home-Buttons aufgebracht. Im Foto leider nachgestellt mit leerer Pipette und iPhone 5, da das Originalfoto von mir auf der Festplatte "verlegt" wurde. 🙁

Ist dies erledigt, kann man sein iPhone wieder anschalten und prüfen, ob der Button nun besser funktioniert. In meinem Fall war dies gegeben, aber er funktionierte noch nicht bei jedem Drücken zuverlässig. Nach einem Tag wurde die Situation auch wieder etwas schlechter, so dass ich das gleiche Spiel noch mit der zweiten Ampulle durchgeführt habe. Nach dieser Behandlung hat der Button dann wieder seinen Dienst getan und tut dies nun auch schon seit über 6 Monaten ohne einen "Rückfall" zu haben.

Fazit: Teuer aber wirkungsvoll

Sicher, gerechnet auf den Milliliter Flüssigkeit ist der Preis von fast 30 EUR für die 3 Ampullen recht viel, wenn man bedenkt, dass man einen neuen Home-Button inklusive Werkzeug schon für unter 10 EUR erhält. Wenn ich aber die Nerven und den Zeitaufwand mit einrechne, den das Einbauen eines neuen Buttons für mich bedeuten würde, komme ich zum Endergebnis, dass ich lieber die 30 EUR für das iFixTheButton-Set zahle.

Von der Wirksamkeit her gibt es für mich nichts zu meckern. Der Home-Button an dem iPhone 4, das ich behandelt habe, funktioniert schon seit über einem halben Jahr zuverlässig. Ob man das gleiche Ergebnis auch mit reinem Alkohol hinbekommen würde, kann ich nicht beurteilen. Mein iPhone ist mir zu wichtig, als dass ich an ihm chemische Experimente durchführen möchte, nur um im besten Fall ein paar Euro zu sparen.

Wer sich das iFixTheButton Set kaufen möchte, findet es zum Beispiel im Shop von Amazon:

iFixTheButton Reparatur-Set
42 Bewertungen
iFixTheButton Reparatur-Set
Das iPhone 4/4s Home-Button Reparatur-Set OHNE Öffnen des Gerätes. Preis ca. 30 EUR.

 

Geld-zurück-Garantie

Auf Amazon findet man übrigens auch einige Kundenberichte, die nach der Behandlung keinen Erfolg verzeichnen konnten. Diesen wurde von dem Hersteller des Sets nach Rückfrage beim Support der Kaufpreis wieder erstattet. Man geht also ein geringes Risiko ein, wenn man es mit dem Set probieren möchte.

Hier habe ich auch noch das Anleitungsvideo des Herstellers gefunden. Dort sieht man ganz genau, wie man es machen sollte:

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.