Jiffy für Mac: Giphy-Bibliothek in der macOS-Menüleiste

Ein tonloses Bewegtbild, ein sogenanntes GIF, wertet Blogbeiträge, Chats, Tweets und andere Internet-Kommunikation auf. Wer am Mac schnell und einfach auf die überragende GIF-Bibliothek von Giphy.com zugreifen will, sollte sich mal das Jiffy Tool anschauen. Jiffy von Sindre Sorhus gibt es im offiziellen Mac App Store, ist kostenlos und bietet euch die Möglichkeit, die schier unendlichen Weiten der Giphy-GIFs zu durchsuchen und auch zu nutzen. Für das schnelle Aufrufen des Suche-Textfelds und der Vorschau-Anzeigen aus der Menüleiste von macOS heraus könnt ihr entweder das entsprechende Symbol anklicken oder eine Tastenkombination nutzen.

Das Jiffy Mac Tool bekommt ihr im Apple App Store. Mit der Erweiterung für die macOS-Menüleiste könnt ihr GIFs schnell suchen und finden. Das ausgesuchte GIF lässt sich dann per Drag-and-Drop oder URL nutzen sowie lokal speichern.

Das Jiffy Mac Tool bekommt ihr im Apple App Store. Mit der Erweiterung für die macOS-Menüleiste könnt ihr GIFs schnell suchen und finden. Das ausgesuchte GIF lässt sich dann per Drag-and-Drop oder URL nutzen sowie lokal speichern.

Jiffy App – Giphy-GIFs in der Mac-Menüleiste finden

Die Jiffy App ist im Mac App Store erhältlich und nur 2,2 MB klein. Für die Nutzung muss natürlich eine Internetverbindung bestehen, damit auf das Verzeichnis von Giphy zugegriffen werden kann. Nach der Suche von GIF-Animationen und dem Finden des richtigen Bewegtbilds könnt ihr es entweder herunterladen oder seine URL kopieren, um es andernorts zu nutzen bzw. einzubetten. Wenn ihr die Bilder direkt in einen Chat einbauen wollt, könnt ihr sie auch per Drag-and-Drop in eine Nachrichten-App ziehen. Kompatibel ist das Tool mit Mac-, MacBook-, iMac- und anderen Apple-Computer-Modellen, die einen 64-Bit-Prozessor nutzen und mindestens macOS Catalina 10.15.4 installiert haben. 

[appbox appstore id1502527999]

Habt ihr einen kompatiblen Mac, könnt ihr mit Jiffy auch Favoriten aus der Giphy-Mediathek festlegen. So habt ihr schnelleren Zugriff auf eure Lieblingsanimationen und häufig verwendeten Reactions. Wollt ihr in einem Chatverlauf, beim Schreiben eines Blogbeitrags oder dergleichen nicht erst in die Menüleiste klicken, könnt ihr auch ein Wort markieren und das dazu passende GIF finden, indem ihr es rechts anklickt und im aufkommenden Menü „Search GIFs with Jiffy“ auswählt. Weitere Funktionen und Möglichkeiten werden im App Store vorgestellt, inklusive der für die Zukunft geplanten. Schaut mal rein ;)

via GIPHY


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.