List-it – Einfache To-Do-Listen App fürs iPhone

Wenn euch die Kalender App zu zeitgebunden oder komplex ist, dann könnt ihr die zu erledigenden Aufgaben auch einfacher organisieren. Die List-it App, die ihr euch kostenlos aus dem App Store laden könnt, bringt dafür eine einfach, aber schön gestaltete Oberfläche mit. Im Zusammenspiel mit angenehmen Farben, schönen Schriftarten und einer intuitiven Bedienung lassen sich Listen für den aktuellen Tag („Today“) sowie für später („Later“) anlegen. Weitere Funktionen – etwa gemeinsame Listen, eine spezielle Einkaufsliste, die multilinguale Zusammenarbeit mit anderen, etc. – sollen noch in 2022 als Premium-Kauf erscheinen.

Abkürzung: Hier geht es direkt zum App Store

List-it ist eine kostenlose iPhone-App, die es ermöglicht, schnell und einfach To-Do-Listen anzufertigen. Bald erscheinende Premium-Funktionen sollen noch mehr möglich machen.

List-it ist eine kostenlose iPhone-App, die es ermöglicht, schnell und einfach To-Do-Listen anzufertigen. Bald erscheinende Premium-Funktionen sollen noch mehr möglich machen.

List-it als schön anzusehende To-Do-Liste

Die aktuellen Grundfunktionen, nämlich das Hinzufügen, Zuordnen und Entfernen von Listenpunkten, setzen keinen Account und auch keine Bezahlung voraus. List-it kann also auf dem Apple iPhone kostenlos genutzt werden. Dazu ladet ihr die App aus dem offiziellen App Store für iOS-Geräte herunter und startet sie.

Zur Begrüßung gibt es ein Tutorial, das man aber auch überspringen (skip) sowie in den Einstellungen zurücksetzen kann. Die bisher einzige Sprache in List-it ist englisch.

Zur Begrüßung gibt es ein Tutorial, das man aber auch überspringen (skip) sowie in den Einstellungen zurücksetzen kann. Die bisher einzige Sprache in List-it ist englisch.

Es empfängt euch ein Tutorial, welches durch die einzelnen Buttons und Bereiche führt. Die Bedienung ist aber auch ohne die Anleitung sehr intuitiv. Über den lila Plus-Button (+) lassen sich Listenpunkte hinzufügen sowie dabei auch die Wichtigkeit (High, Medium, Low) nebst der zeitlichen Zuordnung (Today, Later) realisieren.

Tippt man auf das + im lila Kreis, kann man direkt eine neue Aufgabe für heute oder später anlegen sowie eine Wichtigkeitsstufe zuordnen. Außerdem lassen sich Aufgaben als erledigt markieren, wenn man sie antippt oder zur Seite streicht.

Tippt man auf das + im lila Kreis, kann man direkt eine neue Aufgabe für heute oder später anlegen sowie eine Wichtigkeitsstufe zuordnen. Außerdem lassen sich Aufgaben als erledigt markieren, wenn man sie antippt oder zur Seite streicht.

Weitere Funktionen, die kostenpflichtig sein werden

Für „später in 2022“ sind Premium-Features angekündigt, von denen bereits zwei mit Symbolen auf der Menüleiste am unteren Bildschirmrand aufgezeigt werden: Einkaufsliste und geteilte Listen. Tippt man dort drauf oder wählt man im Menü den Punkt „Account & Subscription“ an, dann bekommt man den Hinweis, dass die neuen kostenpflichtigen Premium-Features samt Account-Pflicht erst später kommen. 

In der List-it App wird auf die noch für 2022 angekündigten Premium-Features hingewiesen, die dann kostenpflichtig sein werden. Wer mehr erfahren will, kann sich für einen Newsletter anmelden.

In der List-it App wird auf die noch für 2022 angekündigten Premium-Features hingewiesen, die dann kostenpflichtig sein werden. Wer mehr erfahren will, kann sich für einen Newsletter anmelden.

Der Account wird neben der Kauf-Zuordnung außerdem benötigt, wenn man E-Mail-Benachrichtigungen für die Erinnerung an die einzelnen To-Dos haben möchte. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann sich für den List-it Newsletter anmelden. Auch das geht über die App. Ob ihr nun also eine kostenlose To-Do-Listen App nutzen wollt oder damit in Zukunft mehr machen möchtet – schaut mal rein :)


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert