Ordnersymbol ändern am Mac: Ordner übernimmt Symbol nicht – was tun?

Um die Übersicht auf dem macOS-Schreibtisch, in einem vollen Ordner oder andernorts am Mac zu behalten, könnt ihr Ordnern individuelle Symbole zuweisen. Das funktioniert in der Theorie ganz einfach: Grafik auswählen, auf die Ordnerinformationen ziehen und schon ändert sich das Symbol. Doch manchmal übernimmt das System dann nur das Grafikdatei-Symbol (Papier mit „GIF“ oder „PNG“ drauf) als Ordnersymbol. Was kann ma da machen?, fragt ihr euch vielleicht. Da ich letztens das gleiche Problem hatte, habe ich ein Workaround gesucht – und auch gefunden! Meine Lösung teile ich hier mit euch.

Ordnersymbol ändern am Mac: Eigentlich ganz einfach…

Um unter macOS ein Ordnersymbol zu ändern bzw. festzulegen, muss man eigentlich nicht viel machen. Das dachte ich zumindest als ich letztens einen Ordner mit bestimmter Thematik entsprechend optisch aufbereiten wollte. So ist normalerweise das Vorgehen:

  1. Rechtsklick (bzw. Sekundärklick) auf den Ordner ausführen
  2. Aus dem erscheinenden Menü „Informationen“ anklicken
  3. Beliebige Grafik auf das kleine Ordnersymbol (ganz oben) ziehen
Im Menü des Ordners auf

Im Menü des Ordners auf “Informationen” klicken, dann könnt ihr bestimmte (Meta-)Daten einsehen und ändern.

Auf dieses kleine Ordnersymbol zieht man eigentlich das ausgesuchte Bild. (Zieht man es auf das große Ordnersymbol unten, wird die Bilddatei in den Ordner verschoben)

Auf dieses kleine Ordnersymbol zieht man eigentlich das ausgesuchte Bild. (Zieht man es auf das große Ordnersymbol unten, wird die Bilddatei in den Ordner verschoben)

Ordner übernimmt Symbol nicht – was tun?

Ihr wisst also, wie man Ordnersymbole festlegt, und habt euch auch schon eine schöne Grafik gebastelt bzw. heruntergeladen. Gerade PNGs oder GIFs ohne Hintergrund-Ebene, die den Schreibtisch-Hintergrund zur Geltung kommen lassen, sind optisch ansprechend. Doch wenn ihr die Datei auf das kleine Ordnersymbol in den Ordnerinformationen zieht, dann wird nur die Standard-Grafik für das jeweilige Dateiformat angezeigt? Also dieser Fehler:

Es gibt ein Workaround, mit dem ihr die Grafik doch noch als Bild für den Ordner festlegen könnt. Dafür müsst ihr sie erst einmal in einem Webbrowser, zum Beispiel in Apple Safari, öffnen.

Symbol über Safari für einen Ordner festlegen

Tritt also bei euch der Fehler auf, der auch mir untergekommen ist, dann nutzt einfach Safari als Workaround. In ein paar Schritten seid ihr dann am gewünschten Ziel:

  1. Rechtsklick (bzw. Sekundärklick) auf die gewünschte Grafikdatei
  2. Im sich öffnenden Menü „Öffnen mit“ -> „Safari“ auswählen
  3. Das im Safari-Browser angezeigte Bild auf das Symbol in den Ordnerinformationen ziehen
Das geöffnete Bild aus Safari in die Ordnerinformationen ziehen, dann übernimmt der Ordner das Bild auch ;)

Das geöffnete Bild aus Safari in die Ordnerinformationen ziehen, dann übernimmt der Ordner das Bild auch 😉

Es hat funktioniert! Ordnersymbol ändern am Mac: Ordner übernimmt Symbol nicht – was tun?

Es hat funktioniert!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

2 Kommentare

  1. Achim sagt:

    Hallo Sir Apfelot, bei mir funktioniert der Workaround nicht. Es wird nur PNG angezeigt. Muss das Bild eine bestimmte Größe haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.