Episode 30:đŸ“±iPhone NFC-Fehler 🎃 Apple Event 📾 Kameras vs. KI-Bilder

Wochenschau-Podcast

In unserer heutigen Podcast-Folge werden wir einige brennende Fragen untersuchen, die die Tech-Welt in Atem halten: Was steckt hinter der mysteriösen NFC-Störung, die iPhone 15-Nutzer in ihren BMWs und Toyotas erleben? Warum klettern die Preise fĂŒr unsere geliebten Dienste wie Apple Arcade, Apple TV+ und Apple One in die Höhe?

Und wir werfen einen kritischen Blick auf die anhaltende SicherheitslĂŒcke im Kiosk-Modus, die bei Sicherheitsexperten fĂŒr Stirnrunzeln sorgt. Außerdem diskutieren wir Apples umstrittene umweltbezogene Entscheidungen, insbesondere die kommende Änderung in der EU, die Apple Watch nicht mehr als “klimaneutral” zu bezeichnen. Und natĂŒrlich spekulieren wir, was Apple fĂŒr uns in petto hat bei ihrem spannungsgeladenen Event am 31. Oktober – könnte ein schicker neuer M3-iMac auf der BĂŒhne stehen?

An dieser Stelle findet ihr weiter unten auch die ganzen Shownotes, Quellen und Anmerkungen, die wir fĂŒr die einzelnen Themen zusammengestellt haben.

Endlich hat es unser Apple-Podcast auch zu Apple Podcasts geschafft.

Updates fĂŒr neue Betriebssysteme: iOS 17.1, watchOS 10.1, macOS 14.1, etc.

  • zeitgleich: Updates fĂŒr alte Betriebssysteme: iOS / iPadOS 15 und 16, macOS 12 und 13
  • kleine Feature-Updates wie Double-Tap auf Apple Watch
  • Anzeige von Wetter in Komplikationen soll wieder gehen
  • ungewollte Eingaben verhindern durch NĂ€herungssensor (iPhone in Tasche zB)
  • Support fĂŒr N64-Controller
  • und viele Kleinigkeiten und Korrekturen
  • Sicherheitsupdates

Quellen:
https://support.apple.com/en-us/HT201222
https://support.apple.com/de-de/HT213982
https://support.apple.com/de-de/HT213984
https://www.macrumors.com/2023/10/25/watchos-10-1-weather-complication-fix/
https://www.sir-apfelot.de/ios-17-1-update-fuers-iphone-55322/

 

Neue Digitalkameras von Nikon und Leica gegen Fake-Fotos

  • die neuen Kameras Leica M11P und Nikon Z9
  • ca. 8700 EUR und ca. 5000 EUR
  • beide Kameras erlauben, dass man fĂ€lschungssichere Informationen in den Meta-Daten einrichten kann
  • die signierten Metadaten lassen sich ĂŒber einen Server abgleichen, um zu prĂŒfen, ob das Bild echt ist → in der Praxis lĂ€dt man das fragliche Foto zu der Initiative hoch und bekommt eine RĂŒckmeldung, ob es dort als echt hinterlegt ist
  • noch ist die Funktion nicht integriert, aber sie wird wohl per Firmware Update nachgerĂŒstet
  • möglich macht das Adobes Initiative „Content Authenticity Initiative“ (CAI)
  • die Initiative wurde 2019 ins Leben gerufen und Anfang 2022 gab es die ersten Spezifikationen
  • ebenfalls mit im Boot sind Microsoft, BBC, Nvidia, Qualcomm, Reuters und andere Chiphersteller
  • Frage ist, kann man nicht trotzdem Fake-Bilder damit „echt“ erscheinen lassen? Also zB in dem man ein Bild mit diesen Kameras abfotografiert?
  • Datum, Ort und Uhrzeit sollte fĂ€lschungssicher hinterlegt werden
  • sobald ein Bild beschnitten oder ein Pixel geĂ€ndert wird, sollte das Bild nicht mehr als echt gelten
  • ab man kann nie verhindern, dass Leute ein Foto in einen falschen Kontext setzen oder dass sie beim Fotografieren wichtige absichtlich Bildteile weglassen

Quelle:
https://www.heise.de/news/Leica-M11-und-Nikon-Z9-kommen-mit-Adobes-Echtheitssiegel-fuer-Fotos-7313914.html

 

ZDF prĂŒft Einsatz von KI im Fernsehen

Dies ist eine mögliche Seitenzusammenfassung auf Deutsch:

  • Chancen und Risiken: Das ZDF erkennt Potenzial in generativer KI, ĂŒbt jedoch eine kritische Betrachtungsweise aus, insbesondere hinsichtlich möglicher Risiken.
  • UnterstĂŒtzende Rolle: Generative KI dient als Hilfsmittel fĂŒr Redaktionen, ersetzt jedoch nicht die menschliche Verantwortung und Entscheidungsfindung. Die Einhaltung von QualitĂ€tsstandards bleibt zentral.
  • Anwendungsbereiche: Einsatz in verschiedenen Bereichen wie automatischen Untertiteln, GebĂ€rdensprach-Avataren und der Erstellung von DrehbĂŒchern/Konzepten.
  • Redaktionelle Richtlinien: Generative KI wird nicht als eigenstĂ€ndige Quelle angesehen; das Zwei-Quellen-Prinzip bleibt bestehen. Journalistische Sorgfalt ist erforderlich, insbesondere bei der ÜberprĂŒfung von Inhalt, Herkunft und Wahrheitsgehalt.
  • ÜberprĂŒfung und Veröffentlichung: Inhalte, die mit KI-Hilfe erstellt werden, mĂŒssen von Redakteuren ĂŒberprĂŒft, genehmigt und veröffentlicht werden.
  • Datenschutz: Keine Anreicherung von KI-Tools mit sensiblen Daten, außer in geprĂŒften AusnahmefĂ€llen und unter Einbeziehung relevanter Fachbereiche.
  • Transparenz fĂŒr Nutzer: Inhalte, die mithilfe von KI erstellt werden, werden fĂŒr die Nutzer gekennzeichnet, wenn dies journalistisch notwendig ist.
  • Offenheit bei Entwicklungen: Das ZDF verpflichtet sich zu Transparenz bei eigenen KI-Entwicklungen.

Quellen:
https://presseportal.zdf.de/pressemitteilung/zdf-verabschiedet-erstmals-ki-grundsaetze
https://www.zdf.de/zdfunternehmen/ki-grundsaetze-100.html
https://www.heise.de/news/ZDF-plant-mehr-KI-bei-Untertiteln-und-Gebaerdensprache-9344552.html

 

Verbraucherzentrale informiert: Phishing im Namen von GMX, Web-de und Volksbank

  • Phishing-Angriff auf
    • Targobank-Kunden
    • Volksbank-Kunden
    • GMX- und WEB.DE-Kunden
    • TF Bank-Kunden
    • Google-Kunden
    • ING-Kunden

Quelle:
https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/phishingradar/phishingradar-aktuelle-warnungen-6059

 

Windows-PCs mit ARM-Chips als Konkurrenz fĂŒr Apple-Silicon-Macs

  • ARM Chip sind nicht nur fĂŒr Apple verfĂŒgbar, sondern können auch von anderen Unternehmen lizensiert werden
  • Windows auf ARM kann ab 2025 auf Notebooks mit AMD und Nvidia Chips laufen
  • bisher hatte Qualcomm einen Exklusivvertrag mit Microsoft und waren die Einzigen, die Chips fĂŒr Windows auf ARM liefern durften, aber dieser lĂ€uft 2024 aus
  • aber unterm Strich ist auch das Betriebssystem ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung Mac oder PC

Quellen:
https://www.heise.de/news/AMD-und-Nvidia-entwickeln-angeblich-ARM-Prozessoren-fuer-Notebooks-9342371.html
https://www.golem.de/news/windows-on-arm-amd-und-nvidia-entwickeln-arm-cpus-fuer-windows-2310-178735.html

 

SicherheitslĂŒcke im Kiosk-Modus am iPhone und iPad besteht seit Monaten

  • Kiosk-Modus sperrt den Benutzer eigentlich in einer einzigen App ein, damit er nichts anstellen kann
  • angewendet wird der Einzel-App-Modus daher hĂ€ufig auf Messen, bei FirmenrĂ€umen, in Museen oder Schulen
  • Sicherheitsforscher von WithSecure haben einen Weg gefunden, wie man mit leicht nachvollziehbaren Schritten aus dem Kiosk-Modus entkommen kann
  • wirklich relativ leicht und ohne besondere Hardware oder Computerkenntnisse möglich
  • im Juni wurde Apple darĂŒber informiert
  • dann antwortet Apple einen Tag spĂ€ter, dass sie das Problem nicht als SicherheitslĂŒcke sehen und das Ticket wird geschlossen
  • am gleichen Tag meldet sich WithSecure zurĂŒck und bittet um KlĂ€rung, wie man Abhilfe schaffen soll
  • dann kommen drei weitere Mails und im Oktober (6 Monate spĂ€ter) wird die Sachlage veröffentlicht

Quellen:
https://labs.withsecure.com/advisories/single-app-mode-bypass
https://www.sir-apfelot.de/gefuehrter-zugriff-iphone-ipad-nutzung-durch-kinder-oder-fuer-einzelne-app-50501/

 

Apple bestÀtigt NFC-Fehler nach Laden des iPhone 15 (Pro) in BMW- und Toyota-Autos

  • aktueller Fehler deaktiviert das NFC-Modus im iPhone und beschĂ€digt es aber nicht technisch
  • Apple Servicepartner können zum Neustart des NFC-Moduls die Software „Apple Service Toolkit 2“ nutzen
  • nur autorisierte Service Partner können die Software beim Global Service Exchange Server von Apple laden
  • Apple hat kulant reagiert und die defekten iPhones ausgetauscht
  • Fehler von Apple „eingesehen“
  • betroffen sind immer noch alle iPhone 15 Modelle
  • diverse BMW-Modelle und Toyota Supra
  • Apple verspricht Lösung noch in diesem Jahr

Quellen:
https://www.macrumors.com/2023/10/25/apple-to-fix-iphone-15-bmw-charging-issue/
https://www.iphone-ticker.de/apple-bestaetigt-nfc-probleme-beim-drahtlosen-laden-im-bmw-und-toyota-223985/

 

Preiserhöhung bei Apple Arcade, Apple TV+ und Apple One

  • in Europa wird Apple TV+ und Apple Arcade teurer – und natĂŒrlich auch das Bundle Apple One
  • Apple TV+ steigt von 6,99 EUR auf 9,99 EUR (im Herbst 2022 schon von 4,99 auf 6,99 EUR gestiegen)
  • Apple Arcade steigt von 4,99 EUR auf 6,99 EUR
  • Apple One kostet statt 31,99 EUR nun 34,95 EUR

Quelle:
https://www.heise.de/news/Inhalteangebote-Apple-erhoeht-Preise-bei-TV-Arcade-und-Apple-One-9344155.html

 

Apple Watch soll ab spĂ€testens 2026 (in der EU) nicht mehr „klimaneutral“ genannt werden

  • Apple legt bei seiner letzten Keynote viel Wert darauf, wie „grĂŒn“ das Unternehmen ist und wie viel „grĂŒner“ es noch wird
  • der EuropĂ€ische Verbraucherverband sieht das anders, denn bei der Apple Watch wird CO2 Ausgleich betrieben
  • dabei kauft sich Apple in Projekte ein, die CO2 neutralisieren
  • durch diese fragwĂŒrdige Technik können Unternehmen „Klimaneutral“ werden, indem sie Geld investieren, wĂ€hrend ihre Produkte weiterhin schlecht fĂŒr das Klima sind
  • dazu kommt, dass die Projekte, in die Apple investiert von Klimaschutzgruppen nicht als nachhaltig gesehen werden, da es hier zB um Aufforstung in SĂŒdamerika geht, wobei das Holz nachher wieder verbrannt wird oder in minderwertigen Produkten landet
  • Thema „Greenwashing“
  • die EU sieht hier eine „irrefĂŒhrende Reklame“ und es kann sein, dass Apple die KlimaneutralitĂ€t nicht mehr in Werbebotschaften verwenden darf

Quelle:
https://www.heise.de/news/EU-Verbraucherschuetzer-Apple-Watch-ist-nicht-klimaneutral-9343061.html

 

Apple-Event am 31. Oktober: M3-iMac und Gaming an Apple-GerÀten?

  • Event „Scary Fast“
  • findet am 31.10. um 1 Uhr nachts statt
  • bei Macrumors wurde gemunkelt, dass der M3-Chip wahrscheinlich hardware-seitiges Raytracing bekommt
  • damit wĂ€re der Chip deutlich besser fĂŒr Spiele mit guter Grafik geeignet
  • auch der Spiele-Modus von Sonoma und das Game-Porting-Toolkit fĂŒr Entwickler zeigt, dass Apple offenbar mehr an Gamer denkt als frĂŒher

Quellen:
https://www.macrumors.com/2023/10/25/apple-event-mac-gaming-focus-likely/
https://www.youtube.com/watch?v=DXWjoYKG3SI

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann wĂŒrde ich mich freuen, wenn du das Blog ĂŒber eine Steady-Mitgliedschaft unterstĂŒtzen wĂŒrdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials