Programmieren lernen: Raspberry-Pi-Set zu Weihnachten verschenken

Der Raspberry Pi 4 ist ein sehr kompakter, aber durchaus leistungsfähiger Mini-Computer. Das fertige Raspberry-Board, das man für eigene Erweiterungen, Programmier-Projekte und ähnliches kaufen kann, bietet viele Möglichkeiten zum Basteln und Programmieren lernen. Deshalb kann es für entsprechend interessierte Leute in eurem Umfeld ein gutes Weihnachtsgeschenk sein. In diesem Beitrag stelle ich euch ein Starter-Kit sowie ein dazu passendes Buch vor. Dieses Set eignet sich als Geschenk sowie auch für euch selbst, falls ihr euch schon immer mal mit dem Raspberry Pi auseinandersetzen wolltet.

Abkürzung zu den Artikeln mit Prime-Versand:

Programmieren lernen und eigene Projekte realisieren – das geht mit dem Raspberry Pi 4 im Alles-drin-Set sowie mit dem passenden Buch für Grundlagen und erste Projekte. Ideal im Set als Weihnachtsgeschenk.

Programmieren lernen und eigene Projekte realisieren – das geht mit dem Raspberry Pi 4 im Alles-drin-Set sowie mit dem passenden Buch für Grundlagen und erste Projekte. Ideal im Set als Weihnachtsgeschenk.

Raspberry Pi 4 (Model B) mit 8GB RAM und 32 GB SD-Karte

Das erweiterbare Kit besteht aus einem Raspberry Pi 4 (Model B) mit 8GB Arbeitsspeicher und 32GB Speicher auf einer microSDHC-Speicherkarte. Für den Anschluss von Eingabe- und Ausgabe-Geräten stehen zwei USB-A-Anschlüsse sowie zwei Micro-HDMI-Ports zur Verfügung. Die Stromversorgung wird über ein Netzteil mit USB-C-Anschluss geregelt. 

Der ARM-Prozessor bietet 4 Kerne, eine 64-Bit-Architektur und 1,5 GHz. Verbaut sind zudem Chips für WLAN (Dual-Band, 802.11b/g/n/ac) und Bluetooth 5.0. Weiterhin gibt es einen Gigabit Ethernet-Anschluss. Für die Ausgabe von Audio steht ein Klinke-Anschluss zur Verfügung. Das Gehäuse bietet für alles die nötigen Aussparungen. Lüfter liegen ebenfalls bei.

Raspberry Pi 4 8GB, Raspberry Pi 4 Model B 8GB RAM mit 32GB Micro SD-Karte, unterstützt Dual...
  • 🍓 Raspberry Pi 4 Modell B 8GB RAM: Neuer BCM2711 SoC mit Quad-Core Cortex-A72 (ARM v8) 64-Bit sehr leistungsstark...
  • 🍓 32GB MicroSD-Karte, die mit Raspberry Pi OS vorinstalliert ist, lässt sich einfach mit Raspbian für Raspberry Pi...
  • 🍓 USB-C Raspberry Pi 4 Netzteil mit EIN / AUS-Schalter bietet 5 V / 3 A Netzteil zur Unterstützung von Übertaktung...

Raspberry Pi Kompendium von Sebastian Pohl

Das „Raspberry Pi Kompendium“ von Sebastian Pohl stammt aus dem BMU Verlag und bietet auf 516 Seiten alle nötigen Informationen für den Einstieg und die ersten Projekte mit dem Mini-Computer. Nach einer Einleitung mit der Geschichte und den bisherigen Modellen des Raspberry Pi gibt es einen Überblick über das verfügbare Zubehör. Dann geht es mit der Einrichtung weiter, wobei auf die verwendbaren Betriebssysteme (Linux-Distributionen) eingegangen wird.

Im Anschluss gibt es ein eigenes Kapitel über Linux, gefolgt von Ausführungen über das Programmieren mit Python. Weiter geht es mit Erläuterungen zu den Themen Elektronik, Anzeige-Elementen, Displays und LEDs. Denn wie beim Arduino auch können am Raspberry Pi verschiedene Bauteile angefügt und genutzt werden. Entsprechend geht es mit Kapiteln über Sensoren und Aktoren weiter. Den Abschluss des Buches bieten mehr als 10 Projekte zum Nachmachen.

Was kann man mit dem Raspberry Pi alles bauen / programmieren?

Mit den richtigen Kenntnissen und etwas Geduld lassen sich mit dem Raspberry Pi verschiedenste Geräte und elektronische Hilfsmittel basteln. Von der automatischen Gießanlage für die Zimmerpflanzen über das ferngesteuerte Auto hin zum smarten Steuerelement fürs Smart-Home ist alles möglich. Auch Streaming-Boxen für den Fernseher oder Beamer könnt ihr daraus bauen, obwohl hier ein Fire TV Stick wahrscheinlich günstiger wäre :D Mit einer Suche im Netz findet ihr zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und Lern-Projekte für den Raspberry Pi. Viel Spaß!



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

2 Kommentare

  1. Durch die Chip-Krise sind Raspberrys im Moment kaum verfügbar. Und wenn, dann zu überhöhten Preisen.
    Selbst Gebrauchtgeräte, die mal 30 Euro gekostet haben, erzielt man bei Ebay mittlerweile regelmäßig mehr als das Doppelte.
    Ich hoffe, das bessert sich bald mal wieder, denn ich benötige immer wieder mal einen Raspberry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.