Schreibtisch-Beleuchtung: Günstige ScreenBar-Alternativen bei Amazon

Letztes Jahr habe ich euch ja die BenQ ScreenBar im Test vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Schreibtischlampe, die man so am iMac oder Computer-Monitor befestigen kann, dass zwar der Bereich davor beleuchtet wird, das Licht am Bildschirm aber nicht reflektiert. So lässt sich ideal am Mac arbeiten und gleichzeitig alles auf dem Schreibtisch erkennen – Dokumente, die Tastatur, und so weiter. Neben dem durchdachten Design, den warmweiß- und kaltweiß-LED und der komfortablen Bedienung gibt es aber für viele ein großes Manko: den Preis. Bei 99,00 EUR bzw. 129,00 EUR denkt man doch zweimal über die Anschaffung nach. Deshalb lohnt ein Blick auf die günstigeren ScreenBar-Alternativen.

Ihr sucht eine billigere Alternative zur BenQ ScreenBar als Schreibtischlampe, die bei der Arbeit am Computer nicht stört? Hier findet ihr drei günstige Lampen im Vergleich.

Ihr sucht eine billigere Alternative zur BenQ ScreenBar als Schreibtischlampe, die bei der Arbeit am Computer nicht stört? Hier findet ihr drei günstige Lampen im Vergleich.

Günstige ScreenBar-Alternativen mit gleicher Bauweise

Wenn euch die BenQ ScreenBar zu teuer ist, dann könnten die folgend aufgezeigten Modelle mit kleinerem Preis etwas für euch sein. Recht auffällig ist bei beiden Versionen der ziemlich gleiche Aufbau, der Anschluss über USB-A und die Steuerelemente direkt am USB-Kabel. Mit Strom versorgt werden können die Lampen den Produktseiten nach am Desktop-Computer, am Laptop, über ein USB-Ladegerät oder per Powerbank. Die Bewertungen sind ebenfalls bei beiden ähnlich; ca. 4,5 Sterne für die Ausführungen von Anpro und Vansky.

Anpro E-Reading LED-Lampe mit drei Farbtemperaturen

Die günstigste ScreenBar-Alternative kommt vom Anbieter Anpro, der seine „E-Reading LED-Lampe“ auf Amazon für 29,19 Euro anbietet. Durch den um 180° schwenkbaren Lampenkopf und die in der Tiefe anpassbare Halterung (1 bis 3 cm) ist das Gerät an verschiedenen Monitoren, Bildschirmen und iMac-Modellen einsetzbar. Die Lichttemperatur ist in drei Abstufungen anpassbar: Warmes Licht (2800 – 3200 K), Weiß (4000 – 4500 K) und kaltes Licht (6000 – 6500 K). Die Helligkeit kann ebenfalls geregelt werden. Viele Kundenrezensionen sprechen diesem Modell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

1,60 EUR
Anpro E-Reading 84 LEDs Mit Einstellbarer Helligkeit und Farbton Funktion, USB LED Lampe...
  • Stromversorgung: Die Laptop-Lampe ist mit USB Stromversorgung. Die kann jede USB-Buchse mit Strom versorgt werden, egal...
  • Dimmbar: Drei Farbtemperaturen--Warmes Licht (2800-3200K), Weiß (4000-4500K) und kaltes Licht (6000-6500K)
  • Einfache Installation: Einfache Installation und Demontage, platzsparend, die Laptop-Lampe muss nur oben auf dem...

Vansky LED e-Reading Schreibtischlampe

Weder der Name noch der Aufbau oder die technischen Daten sind bei diesem Gerät signifikant anders als beim vorbenannten Modell. Entsprechend ähnlich sind die Bilder, Beschreibungen und Bewertungen auf der Produktseite. Dort wird die „LED e-Reading Schreibtischlampe“ für 35,99 Euro bei Amazon feilgeboten. Die Bedienung wird ebenso über die Steuerelemente (An/Aus, Heller, Dunkler, Farbtemperatur) am USB-Kabel geregelt. Der Halte-Clip lässt sich ebenfalls ausfahren und das Gegengewicht sieht bei Vansky auch so aus wie beim Anpro-Modell. Nur dass bei dieser BenQ ScreenBar Alternative die Anzahl der Helligkeitsstufen genannt wird; es sind 10.

LED e-Reading Schreibtischlampen, USB Angetrieben Computer Monitor Lampe, Einstellbare Helligkeit...
  • 【ANPASSBARE BELEUCHTUNG】Die dimmbare LED-Schreibtischlampe bietet 3 Farbmodi mit jeweils 10 Helligkeitsstufen, mit...
  • 【SPACE SAVING】Ein speziell entwickelter Clip macht die Befestigung an Monitoren einfach und stabil. Es sind keine...
  • 【Kein BILDSCHIRMBLENDEN】e-Reading Lampe hat ein asymmetrisches optisches Design, das nur den Schreibtisch beleuchtet...

Individuelle Beleuchtung mit Gelenk-Schreibtischlampe

Wenn ihr nicht nur von einem Fixpunkt aus den Bereich vor eurem Computer-Monitor, eurem iMac oder eurem Laptop beleuchtet haben wollt, interessiert euch vielleicht die PHIVE LED-Schreibtischlampe für 59,98 Euro bei Amazon. Diese wird an der Tischplatte (bis zu 6 cm Stärke) befestigt und kann vermittels verschiedener Gelenke ausgerichtet werden. Hier gibt es zwar keine verstellbaren Farbtemperaturen, dafür aber 10 Helligkeitsstufen und die Möglichkeit, die Lampe immer so auszurichten, wie man sie gerade braucht. So kann man ihr Licht auch dann nutzen, wenn man auf dem Schreibtisch andere Sachen macht als am Rechner arbeiten – Lesen, Zeichnen, Modellbau, etc.

PHIVE LED Metall Schreibtischlampe, 10W Büro Tischlampe (Berührungsempfindliche Stufenlose...
  • Augenpflege - In der Nähe von Tageslichtbeleuchtung. Das verbreitende Paneel emittiert weiches Licht ohne Doppelbild,...
  • Stufenloser Dimmer - Helligkeit der Erinnerung, Anpassung frei und einfach persönliche Einstellung zu halten.
  • Sehr einstellbar - Metall 180 ° drehbarem Leuchtenkopf, 42+42cm verstellbaren Arm, drehbaren Körper. Starke Klammer...
Kurzer Hinweis (Off-Topic): Passend zu meinem Artikel über die Festplatten für ein Time Machine Volume gibt es die 5 TB Platte mit 2,5 Zoll von WD (Elements Portable) für fast 20% weniger (nur noch 125 EUR).

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

7 Kommentare

  1. Horst Hader sagt:

    Hallo Jens,
    Ich wusste nicht mal was eine Screenbar ist und konnte mir auch nichts darunter vorstellen. Aus reiner Neugierde habe ich den Artikel angeklickt und siehe da sowas suche ich schon lange. Kann man bei diesen Lampen eigentlich die LED-Leiste oder wie immer das heißt austauschen wie bei einer „normalen“ Lampe oder ist das aufgrund der Lebensdauer von LEDs nicht notwendig?

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Horst! Ja, bei manchen Sachen weiß man nicht mal, dass man sie braucht. 😀 So geht es mir immer, wenn ich in Amazon rum stöbere… Die LED-Leiste kann man nicht tauschen, aber ich glaube, die LEDs halten so lange, dass man da nicht einplant, etwas zu tauschen. Wenn du dir eine solche LED-Monitorlampe bestellt hast, freue ich mich – wie immer – über dein Urteil. 😀

  2. Horst Hader sagt:

    Hallo Jens,
    Danke für deine schnelle Antwort. Werde mir morgen die Vansky e-Reading Lampe bestellen. Passt hervorragend zu meinem neuen 28-Zoll UHD-Monitor. Wenn ich die Lampe über den Link „Bei Amazon kaufen“ ist das doch ok für dich?
    Gruß
    Horst

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Horst! Ja, danke. Wenn du darüber bestellst, bleiben ein paar Cent bei mir kleben. Das wäre toll. Danke für die Unterstützung.

      • Horst Hader sagt:

        Hallo Jens,
        Habe die Vansky-Lampe ebennoch schnell bestellt. Müßte nächsten Dienstag kommen. Berichte dann über meine Erfahrung damit.
        Gruß
        Horst

      • Horst Hader sagt:

        Hallo Jens,
        Habe gerade die Vansky e-Reading Lampe an meinem 28-Zoll-Monitor angebracht. Angeschlossen ist diese bei mir an einem aktiven USB 3.0-Hub. Funktioniert Spitze. Am besten finde ich die hellste der drei Licht-Einstellungen. Der Schreibtisch wird sehr gut ausgeleuchtet. Habe schon die Anschaffung einer normalen Schreibtischlampe überlegt. Die Screenbar ist für mich auf jeden Fall die bessere Wahl. Diese setzt fest auf dem Monitor. Die Länge des Anschlußkabels ist für mich auf jeden Fall mehr als ausreichend. Die Bedienungseinheit werde ich mit Uhu-Patafix am Monitorfuß befestigen(Anregung durch eine Rezension bei Amazon). Das Anbringen der Lampe funktionierte problemlos. Für mich ist es jedenfalls eine lohnende Anschaffung. Kann die Lampe nur empfehlen !
        Gruß Horst

        • Sir Apfelot sagt:

          Hallo Horst! Das freut mich zu hören. Ich habe meiner Frau auch so eine Lampe an den iMac gehängt und sie ist auch sehr begeistert von dem Licht. Den Tipp mit dem Patafix muss ich mir merken. Sie ändert zwar nichts an den Einstellungen, aber die Bedieneinheit irgendwo zu befestigen, macht schon Sinn. LG! Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.