Eckige und geschwungene Klammern auf der Mac Tastatur – macOS Shortcuts

Die Tastatur von Apple Mac und MacBook zeigt Sonderzeichen wie die eckige Klammer oder geschwungene / geschweifte Klammern nicht an. Wie ihr unter OS X oder macOS die einzelnen Klammern sowie weitere Sonderzeichen ohne lange Suche eintippt, das habe ich euch hier zusammengefasst. Neben den Tastenkürzeln, neudeutsch: Shortcuts, habe ich auch noch eine Alternative für all jene, die nicht strikt auf Apple-Hardware setzen, parat.

Sonderzeichen auf der Apple Tastatur an Mac oder MacBook finden? Nicht einfach. Hier bekommt ihr Shortcuts für Sonderzeichen unter OS X und macOS. Tastaturbild: Apple

Sonderzeichen auf der Apple Tastatur an Mac oder MacBook finden? Nicht einfach. Hier bekommt ihr Shortcuts für Sonderzeichen unter OS X und macOS. Tastaturbild: Apple

[Eckige] und {Geschwungene} Klammern auf der Apple Tastatur

Möchte man richtig zitieren und braucht die eckigen Klammern oder mathematische Mengen darstellen und dafür geschwungene bzw. geschweifte Klammern verwenden, dann muss man am Mac oder MacBook auf die Suche gehen. Denn die Apple Tastatur zeigt diese sowie weitere Sonderzeichen nicht auf, sodass man Tastenkürzel verwenden muss, für die man zuvor auch noch eine Anleitung aus dem Internet braucht. Mühsam. Aber dank dieses Artikels hat eure Suche nun ein Ende:

  • Eckige Klammer auf [ : Alt + 5
  • Eckige Klammer zu ] : Alt + 6
  • Geschwungene Klammer auf { : Alt + 8
  • Geschwungene Klammer zu } : Alt + 9

Weitere Tastenkombinationen für Sonderzeichen am Mac und PC als Tabelle

Unter OS X oder macOS kann man alle anderen Sonderzeichen, die man auch unter Windows, Ubuntu oder anderen Betriebssystemen verwenden kann, ebenfalls aufrufen, schreiben und lesen. Jedoch gibt die Tastatur von / für Mac, iMac und MacBook darüber wenig Aufschluss. Deshalb gibt‘s hier noch eine Übersicht über die häufigsten Sonderzeichen, die man auf der Tastatur leicht eintippen kann, dafür aber die richtigen Kombinationen wissen muss; alles in einer übersichtlichen Tabelle:

ZeichenName / VerwendungShortcut macOSShortcut Windows
[Offene eckige KlammerAlt + 5Alt Gr + 8
]Geschlossene eckige KlammerAlt + 6Alt Gr + 9
{Offene geschwungene KlammerAlt + 8Alt Gr + 7
}Geschlossene geschwungene KlammerAlt + 9Alt Gr + 0
\Backslash bzw. RückstrichAlt + Shift + 7Alt Gr + ß
§ParagraphShift + 3Shift + 3
|Pipe bzw. senkrechter StrichAlt + 7Alt Gr + <
AnführungszeichenAlt + Shift + WShift + 2
AusführungszeichenAlt + 2Shift +2 (am Wort- oder Satzende)
GedankenstrichAlt + –Strg + – (Auf Num-Block)
Geviertstrich⌥+Shift+-Alt Gr + – (Auf Num-Block)
±PlusminusAlt + +Alt + 0177
~TildeAlt + N (dann Space)Alt Gr + +
©CopyrightAlt + GShift + 8+C+9
also "(C)"
®Registered SignAlt + RAlt Gr + R
TrademarkAlt + Shift + DShift + 8+T+M+9
also "(TM)"

Alternative: Windows Tastatur am Mac verwenden

Ich persönlich nutze die Cherry KC 1000 USB Tastatur; und das nun schon über ein Jahr sowie für mehrere tausend Wörter täglich. Sie war auch schon mit auf Reisen und hat bisher alles abgehalten, was ich ihr zugemutet habe. Die stabile, angenehme und dennoch günstige Plug and Play USB Tastatur bringt neben ihrer Langlebigkeit auch noch alle möglichen Sonderzeichen mit – wie es sich für eine PC Tastatur gehört. Der Nachteil für Apple User: weder ⌘ noch ⌥ werdet ihr auf dem Keyboard vorfinden. Wer sie sich als Sonderzeichen-Backup holen will, bekommt sie dafür auch in Weiß:

Suche nach besonderen Sonderzeichen

Sucht ihr Symbole oder Zeichen, die in der oben aufgezeigten Sönd€rz³ichent@belle nicht aufgeführt wurden? Lasst gern einen Kommentar da und ich schau mal, ob sich eine Quelle erbarmt, das Rätsel zu lösen. Als einen geeigneten Ausgangspunkt für die eigene Recherche empfehle ich euch derweilen die-tastenkombination.de. Dort gibt’s viele Shortcuts für OS X, macOS und Windows 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

2 Kommentare

  1. Renate Porges sagt:

    Ich möchte "schnuppern", um Kenntnisse im Umgang mit Mac zu erlangen.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Renate! Klar, du kannst gerne ein bisschen schnuppern. 😀 Wenn du regelmässig über neue Artikel informiert werden möchtest, dann kannst du dich beim Newsletter anmelden oder dir die App im App-Store (iPhone) laden. Und wenn du spezielle Fragen hast, schreibst du mir einfach direkt. Ich versuche bei allem weiterzuhelfen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.