Stanley Kubrick Filme: Kino Klassiker von Lolita über 2001 hin zu Clockwork Orange

Stanley Kubrick Filme, Movies by Stanly Kubrik, online gucken, ansehen, schauen, herunterladen, DVD Blu-Ray Box, Stream

Stanley Kubrick Filme von Lolita und Dr. Seltsam über 2001, Barry Lyndon und Shining hin zu Full Metal Jacket und Eyes Wide Shut sind allesamt erzählerische und cineastische Meisterwerke. Neben den bekannten Filmen und dem nie Realität gewordenen Napoleon Film von Stanley Kubrick gibt es aber noch viele weitere – zahlreiche Projekte aus den 1950er Jahren etwa. Hier möchte ich euch die Filme von Stanley Kubrick vorstellen, zeigen welche DVD Box / Blu-Ray Collection empfehlenswert ist und euch ein paar Fakten zu Stanley Kubrick und seinen Filmen mitgeben.

Stanley Kubrick Filme: Lolita, Dr. Seltsam, Uhrwerk Orange, Barry Lyndon, Shining, Full Metal Jacket, Eyes Wide Shut - das sind die bekanntesten. Hier gibt es Infos rund um alle Werke des Kino Meisters. Stanly Kubrik

Stanley Kubrick Filme: Lolita, Dr. Seltsam, Uhrwerk Orange, Barry Lyndon, Shining, Full Metal Jacket, Eyes Wide Shut – das sind die bekanntesten. Hier gibt es Infos rund um alle Werke des Kino Meisters.

Wie Stanley Kubrick als Regisseur zum Film kam

Als ausgewachsene Leseratte, kluger Schachspieler und angesehener Fotograf startete Stanley Kubrick 1950 im Alter von 22 sein erstes Filmprojekt: eine Dokumentation namens Day of the Fight. Weitere Filme folgten, zeitlose Klassiker dann in den 1960er Jahren – dabei vereinte Stanley Kubrick sein Können als Fotograf, also seinen Blick für Atmosphäre, Ausdruck, Dynamik und Dramatik mit dem Stoff aus ungewöhnlichen Büchern und seinem strategischen Denken aus dem Schachspiel. Dass dies eine Kombination war, die Generationen begeistern konnte und kann, zeigt sich immer wieder.

Stanley Kubrick Filme aus den 1950er Jahren

Streifen der 1960er: die besten Stanley Kubrick Filme?

Die 60er leiteten bei Stanley Kubrick ein Erfolgsrezept ein, das ihn international ins Kino bringen sollte: die (teilweise sehr freie) Adaption von starker Literatur mit langer Vorbereitungs- und Drehzeit. Kubrick wollte nur die besten Ergebnisse und scheute sich daher nicht davor, Szenen dutzende Male zu drehen, Schauspielern das Letzte und damit das Beste abzufordern sowie Sets und Requisiten zu perfektionieren. Details zu einzelnen Filmen wie Lolita, Dr. Seltsam oder: wie ich lernte, die Bombe zu lieben, 2001: Odyssee im Weltraum oder Uhrwerk Orange (Clockwork Orange) halten die entsprechenden DVDs und Blu-Rays im Extrateil bereit. Alle bis auf den letztgenannten entstanden in den 1960er Jahren.

Die besten Filme von Stanley Kubrick als DVD oder Blu-Ray

Welcher Film der Beste ist oder ob es überhaupt einen besten Film von Stanley Kubrick gibt, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt allerdings einige DVD Boxen und Blu-Ray Sammlungen, welche die erfolgreichsten und gewaltigsten Filme von Stanley Kubrick zusammenfassen. Aus eigener Erfahrung kann ich diese DVD Box mit Lolita, 2001: Odyssee im Weltraum, Uhrwerk Orange, Barry Lyndon, Shining, Full Metal Jacket, Eyes Wide Shut und A Life in Pictures (Doku über Stanley Kubrick) empfehlen:

51,00 EUR
Stanley Kubrick Collection [12 DVDs]
45 Bewertungen
Stanley Kubrick Collection [12 DVDs]
  • FSK 16
  • Warner Home Video - DVD (26.09.2008)
  • DVD, Freigegeben ab 16 Jahren

Und hier eine Blu-Ray Collection mit den gleichen Filmen und viel Zusatzmaterial, aber ohne die Doku über den Meister der Filme:

Stanley Kubrick - Visionary Filmmaker Collection [Blu-ray]
31 Bewertungen
Stanley Kubrick - Visionary Filmmaker Collection [Blu-ray]
  • Warner Home Video - DVD (20.05.2011)
  • Blu-ray, Freigegeben ab 16 Jahren
  • Laufzeit: 1017 Minuten

Dr. Seltsam oder: wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Dieser Film fehlt in den oben aufgezeigten Sammlungen. Der Film, welcher der letzte von Stanley Kubrick in schwarz-weiß sein sollte, wird allerdings auf Amazon ebenfalls als DVD und Blu-Ray angeboten, damit ihr ihn auch 2017 noch für euch entdecken könnt: als DVD, als Blu-Ray.

2001: wie ein Film das Kino revolutionierte

Im umfangreichen Bonus bzw. Extramaterial zu 2001: Odyssee im Weltraum kommen unter anderem George Lucas (u. a. Star Wars) und Steven Spielberg (u. a. E. T. – Der Außerirdische, A. I. – Künstliche Intelligenz, Krieg der Welten) zu Wort. Sie beschreiben, wie stark sie 1698 von dem Film überrascht und inspiriert wurden. Kubrick hatte es geschafft, Science-Fiction weg vom Jugendkult und von Stop Motion Filmen hin zu eindrucksvollen und ausdrucksstarken Kameraeffekten zu führen.

Stanley Kubrick Signature Unterschrift Signatur Schreibstil Handschrift

Die Sets, die Detailverliebtheit und das Streben danach, möglichst realistische Vorgänge zu zeigen und physikalisch sich an realen Bedingungen zu orientieren, sorgten dafür, dass der Film bis ins heutige Jahr 2017 ein erstaunlicher Sci-Fi Streifen geblieben ist. Vergleicht man 2001 mit Star Wars sieht man klare Einflüsse – zudem hat sich der Soundtrack des Films in die Popkultur eingeschlichen. 1971 wurden sogar die Astronauten der Apollo 15 Mission mit der Musik geweckt (Quelle).

Kubrick, Spielberg, Hitchcock, Tarantino und Bay im Epic Rap Battle

Stanley Kubrick: ein Regisseur, der (Kino) Geschichte schrieb

Parodien, Anspielungen und Adaptionen der Filme von Stanley Kubrick findet man sehr oft; bei den Simpsons, in Sitcoms, in anderen Serien oder Filmen und so weiter. Kubrick hat seine Filme über 40 Jahre nicht nur im Kino erfolgreich unterbringen können, sondern mit viel harter Arbeit und erstklassigen Ergebnissen auch Werke anderer Regisseure sowie die Popkultur an sich inspiriert. Was meint ihr? Findet ihr die Stanley Kubrick Filme genauso klasse wie ich, kennt ihr sie noch nicht oder wie haltet ihr es mit diesen Meisterwerken? Lasst gern einen Kommentar da 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.