Telegram für macOS – Messenger am Mac nutzen

Telegram ist eine Messenger-App, die dank starker Verschlüsselung und weiteren Sicherheits-Features von vielen als WhatsApp-Alternative genutzt wird. Zudem bietet sie verschiedene Möglichkeiten für Dateien-Versand, Bot-Nutzung und Co. Aber nicht nur auf dem Apple iPhone oder iPad mit iOS kann man die App nutzen. Es gibt auch Telegram für macOS auf dem Apple Mac. Für die Installation kann man den Download entweder über die Webseite der Entwickler oder über den Mac App Store realisieren. Details habe ich euch im Folgenden zusammengefasst.

Telegram als macOS App auf dem Apple Mac sorgt dafür, dass ihr die Vorteile der sicheren Messenger-Software auf dem Desktop- und Mobil-Computer nutzen könnt.

Telegram als macOS App auf dem Apple Mac sorgt dafür, dass ihr die Vorteile der sicheren Messenger-Software auf dem Desktop- und Mobil-Computer nutzen könnt.

Telegram als macOS App

Telegram ist laut Aussage der Entwickler der schnellste Messenger auf dem Markt. Zudem führen die 256-Bit AES-Verschlüsselung, die 2048-Bit RSA-Verschlüsselung und der Diffie-Hellman-Sicherheitsschlüssel-Austausch für einen sicheren Chat. Auch das Versenden und Empfangen von Dateien jedweder Größe ist verschlüsselt möglich – egal ob ZIP, MP3, JPEG, MP4 oder andere Datei. Chats und Dateien nehmen zudem keinen Platz auf den Endgeräten weg, da sie in der Cloud gespeichert werden. Gruppenchats können bis zu 100.000 Teilnehmer haben, es gibt ein eingebundenes Tool für Foto- und Videobearbeitung, man kann „sich selbst zerstörende“ Nachrichten versenden, und, und, und…

Ratgeber: Keine Software von Download-Portalen runterladen!

Telegram Download für Apple Mac

Weitere Informationen, ein umfangreiches Telegram FAQ sowie API-Versionen und den Github-Link findet ihr auf der offiziellen Entwickler-Webseite. Wenn ihr die Telegram App aus der sichersten Quelle herunterladen wollt, dann klickt euch in den Mac App Store. Der Download und die Nutzung sind kostenlos, zudem gibt es keine Werbung. Für Gruppen- oder Support-Chats lassen sich zudem Bot-Nachrichten festlegen. Alle Features sind auf den verlinkten Seiten aufgelistet.

Telegram
Telegram
Preis: Kostenlos

Telegram oder WhatsApp?

WhatsApp dominiert noch immer den Messenger-Markt, sowohl unter iOS als auch unter Android. Die zu Facebook gehörende Chat-App gilt aber als nicht besonders sicher und auch nicht so stark verschlüsselt wie Telegram. Zudem gibt es weniger Möglichkeiten, um den Chat zu professionalisieren (Bots, Datenaustausch, etc.). Als sicherer und vertrauenswürdiger Messenger hat Telegram bereits seinen Weg auf die Geräte jener Nutzer/innen gefunden, die Wert auf Datenschutz legen und / oder von den Facebook-Datenskandalen abgeschreckt sind. Was ist eure Meinung dazu? Bringt ihr eure Kontakte dazu, auf Telegram umzuschwenken, oder halten alle in eurem Umfeld hartnäckig an WhatsApp fest? Lasst gern einen Kommentar da 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

4 Kommentare

  1. Brandenburger Bernd sagt:

    Also ich habe lange vergeblich versucht meine Kontakte von Threema zu überzeugen. Leider erfolglos. Ein weit verbreiteter Messanger der sicher ist würde meine Unterstützung auf jeden Fall erhalten.

    • Sir Apfelot sagt:

      Ja, leider ist es so, dass alle Gruppen immer nur in Whatsapp laufen. Ich habe mal beim DLRG hier angestossen vielleicht mal zu wechseln, weil Facebook und Whatsapp ja nun wirklich sowohl kommerziell sind als auch noch diverse Datenlecks hatten, aber da ist nichts weiter passiert. Ich hätte erwartet, dass wenigstens Vereine da etwas mehr Hebelwirkung haben. Aber das wird leider nicht genutzt…

  2. Schulze sagt:

    Hi.
    ich benutze Telegramm mit Vergnügen auf der einfachsten Stufe. ich habe die App auf Bitten von Freunden heruntergeladen, die mit mir nicht über die iPhone-App Nachrichten chatten konnten. Ich wiederum bin konsequenter Verweigerer von skrupellosen Bereicherungsstrategen wie Mr Zuckerberg. Übrigens auch weitgehend von Amazon. Ich unterstütze immer den Originalanbieter, solange ich mir das leisten kann.
    Sorry. Sir Apfellot 😉

    • Sir Apfelot sagt:

      Alles gut! 😀 Ich habe zum Glück noch einen Hauptjob und bin nicht auf Provisionen von Amazonverkäufen angewiesen. 😀 Bei Mr. Zuckerberg bin ich voll bei dir…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.