Im Test: Terratec Charge Air Key – Akku-Schlüsselbundanhänger für die Apple Watch

Testbericht zum Terratec Charge Air Key

Der Hersteller Terratec hat mir vor einigen Tagen eine Powerbank für die Apple Watch geschickt, die mit einem kleinen Karabiner an einen Schlüsselbund gehängt werden kann. Das Gerät gehört zu der Air-Serie der Terratec-Ladegeräte und heißt Terratec Charge Air Key. Es bietet die Möglichkeit, die Apple Watch mit einem eingebauten Akku und integrierter Ladeschale mit Strom zu versorgen – selbst wenn keine Steckdose in der Nähe ist.

Terratec Charge Air Key: eine mobile Lademöglichkeit für alle Modelle der Apple Watch (Series 1 bis 5).

Terratec Charge Air Key: eine mobile Lademöglichkeit für alle Modelle der Apple Watch (Series 1 bis 5).

Das mobile Ladegerät hat mir Terratec gratis für den Test zur Verfügung gestellt, aber ich habe es natürlich ohne Vorbehalte unter die Lupe genommen, um euch einen objektiven Test zu bieten.

0,37 EUR
TerraTec Charge AIR Key kompatibel mit Apple Watch mobiler Ladespot/Ladestation
  • Flexible Ladestation mit integriertem Akku zum kabellosen Aufladen einer Apple Watch
  • Praktischer Karabiner zur Befestigung am Schlüsselbund
  • Eingang: DC 5V / 1 A; Ausgang: 2 Watt max.

Technische Daten und Lieferumfang

Bevor wir zum eigentlichen Testbericht kommen, möchte ich kurz die technischen Daten sowie das Zubehör nennen, das mit dem Terratec Charge Air Key geliefert wird. Der Lieferumfang ist schnell abgehandelt, denn neben dem Ladeakku selbst, findet man nur ein Micro-USB-Ladekabel, eine Bedienungsanleitung und eine Servicekarte in der Packung.

Die technischen Daten sind ebenfalls übersichtlich:

  • Gerätetyp: portable Powerbank für kabelloses Laden der Apple Watch
  • Art. Nr.: 324188
  • Kompatibel mit den Apple Watch Modellen Series 1 bis 5
  • Akku-Kapazität: 950 mAh
  • Ladeport des Akkus: Micro-USB
  • Akkustatus-Anzeige: 4 LEDs
  • Abmessungen: 108 x 41 x 14 mm
  • Gewicht: 50 g

Meine Ergänzungen zu den Specs

  • kann die Apple Watch ca. 2-3 mal füllen (meine Berechnung)
  • lädt ca. 5% Akku pro 10 Minuten (von mir getestet)
  • lädt ca. halb so schnell wie das Apple Ladekabel
  • komplette Ladung der Apple Watch dauert ca. 3 h und 20 min
Die Powerbank selbst wird über einen Micro-USB-Port aufgeladen. Hier hätte ich mir USB-C gewünscht, aber es gibt leider immernoch viel Zubehör, das auf den veralteten Micro-USB-Port setzt.

Die Powerbank selbst wird über einen Micro-USB-Port aufgeladen. Hier hätte ich mir USB-C gewünscht, aber es gibt leider immer noch viel Zubehör, das auf den veralteten Micro-USB-Port setzt.

Design und Verarbeitung der Apple Watch Powerbank

Optisch erinnert mich die kleine Powerbank irgendwie an einen Autoschlüssel, denn der Formfaktor ist recht ähnlich zu meinem VW Schlüssel. Diese Parallele ist vielleicht nicht zufällig, denn schließlich soll die Terratec Charge Air Key Powerbank auch am Schlüsselbund Platz finden und sollte aus diesem Grund nicht zu kantig sein.

Die Verarbeitung wirkt solide und ich denke nicht, dass die Apple-Watch-Powerbank beim Rumtragen in der Hosentasche Schaden nehmen wird. Einzig die Oberfläche des Zusatzakkus dürfte von den Schlüsseln vielleicht früher oder später zerkratzt werden, was allerdings keinerlei Auswirkungen auf die kabellose Ladefunktion haben wird.

Seitlich befindet sich ein kleiner Taster an der Powerbank von Terratec, über den man den kabellosen Ladevorgang mit der Watch starten kann (Fotos: Sir Apfelot).

Seitlich befindet sich ein kleiner Taster an der Powerbank von Terratec, über den man den kabellosen Ladevorgang mit der Watch starten kann (Fotos: Sir Apfelot).

Einsatzbereich der Powerbank von Terratec

Ich nutze bei mir das Apple-Ladekabel am Nachttisch, um die Watch hier und da abends aufzuladen, wenn ich im Bett etwas lese. Nachts habe ich die Watch dagegen am Arm, da ich die lautlose Weckfunktion deutlich angenehmer finde, als ein lautes Bimmeln meines iPhone.

Nun lädt sich der Akku meiner Apple Watch am Abend während meiner Lesezeit leider nicht vollständig auf, da ich in der Regel nur ca. 20 Minuten Bettlektüre genieße, bevor ich schlafe und so ist spätestens am dritten oder vierten Tag der Apple Watch Akku tagsüber unter 20 Prozent gesunken.

Das nötige Ladekabel ist dann im Schlafzimmer und ich bin am Schreibtisch oder im Auto unterwegs und kann die Watch nicht laden.

Die Powerbank von Terratec springt hier ein und kann die Watch mit dem nötigen Strom versorgen, damit sie nicht in die „Gangreserve“ gehen muss. Das ist recht praktisch, aber es gibt eine Einschränkung bei der Sache: die Ladegeschwindigkeit.

Über vier blaue LEDs wird der Akkustand der Powerbank selbst angezeigt.

Über vier blaue LEDs wird der Akkustand der Powerbank selbst angezeigt.

Wie schnell lädt die Terratec Charge Air Key im Vergleich zum Apple Ladeadapter?

Bei dem Ladekabel von Apple komme ich ziemlich genau auf 1 Prozent Ladung pro Minute. Das heißt, von einer fast leeren, bis zu einer komplett vollen Apple Watch dauert es etwas länger als 1,5 Stunden.

Nutze ich die Powerbank von Terratec, erreiche ich ca. 0,5 Prozent Ladung pro Minute, was der halben Geschwindigkeit entspricht. Eine Apple Watch damit zu füllen, dürfte deutlich mehr als 3 Stunden dauern.

Hier sieht man, dass der Terratec Akku in 10 Minuten gut 5% "Ladung" in die Apple Watch befördert hat (Fotos: Sir Apfelot).

Hier sieht man, dass der Terratec Akku in 10 Minuten gut 5% "Ladung" in die Apple Watch befördert hat (Fotos: Sir Apfelot).

Mein Praxiseinsatz für den Terratec Charge Air Key

Bei mir kommt die Terratec Powerbank für die Apple Watch definitiv nicht zur Anwendung, um eine Apple Watch komplett zu füllen. Das würde sie mit einer Kapazität von 950 mAh vermutlich zwei- bis dreimal (siehe Kapazität der Apple Watch Modelle) schaffen, aber die Ladezeit ist für mich nicht alltagstauglich.

Ich nutze den Terratec Charge Air Key aus diesem Grund eher, um die Apple Watch während der Autofahrt oder bei der Arbeit etwas zu laden, damit ich über den Tag komme. Auch für kleine Ausflüge von 2 bis 3 Tagen kann man mit der Terratec Charge Air Key Powerbank gut meistern, ohne ein extra Ladegerät für die Watch einzupacken. Eine komplette Ladung führe ich weiterhin mit dem Ladeadapter von Apple durch.

Wenn Not am Mann bzw. an der Frau ist, kann man mit der Terratec Powerbank den Akku der Apple Watch auffrischen. Das geht zwar nicht schnell, aber so bekommt man nebenbei ein bisschen Ladung in die Watch, wo man sonst ohne Ladegerät wäre.

Wenn Not am Mann bzw. an der Frau ist, kann man mit der Terratec Powerbank den Akku der Apple Watch auffrischen. Das geht zwar nicht schnell, aber so bekommt man nebenbei ein bisschen Ladung in die Watch, wo man sonst ohne Ladegerät wäre.

Für den Preis von 25 Euro ist die Powerbank von Terratec eine der günstigsten für die Apple Watch. Daher kann man sich die Powerbank für die Apple Watch durchaus mal holen. Wer mag, kann sich den Terratec Charge Air Key hier bei Amazon anschauen oder über diese Produktbox gehen:

0,37 EUR
TerraTec Charge AIR Key kompatibel mit Apple Watch mobiler Ladespot/Ladestation
  • Flexible Ladestation mit integriertem Akku zum kabellosen Aufladen einer Apple Watch
  • Praktischer Karabiner zur Befestigung am Schlüsselbund
  • Eingang: DC 5V / 1 A; Ausgang: 2 Watt max.

Alternative: Powerbank und Terratec Ladeadapter

Wer eigentlich keine schlüsselbundtaugliche Lösung benötigt, aber trotzdem eine mobile Lademöglichkeit für seine Apple Watch sucht, der kann sich auch den Terratec Charge Air Ladeadapter holen.

Dieser hat keinen integrierten Akku, aber man kann ihn als Ladeadapter an jeder Powerbank betreiben und damit die Apple Watch auch ohne Steckdose füllen. Über die Ladegeschwindigkeit kann ich jedoch keine Aussage treffen, da ich das Produkt nicht testen konnte. Vielleicht spendiert mir Terratec ja noch ein Exemplar für einen Test. 😉


Neue Amazon Echo Geräte vorgestellt: Der kleine Echo Dot und der große Echo der 4. Generation mit neuem Formfaktor sind jetzt erhältlich.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.